Tomislav Perko

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 16 Rezensionen
(5)
(10)
(3)
(0)
(0)

Lebenslauf von Tomislav Perko

Der 30-jährige Tomislav Perko wurde in Zagreb, Kroation geboren und arbeitete bis 2008 als Aktienhändler. Aufgrund der Finanzkrise verlor er alles und war gezwungen seinen gehobenen Lebensstandard aufzugeben. Daraufhin wagte er einen seltsamen Schritt: Er begab sich mit so gut wie keinem Geld auf Reisen und begann darüber zu schreiben. Ein paar Jahre darauf begab er sich auf Weltreise und kam drei Jahre später als Autor zurück. In seinem autobiografischen Werk "1000 Tage Frühling" erzählt er von seiner Suche nach dem Sinn des Lebens, auf die er jedoch auch 40 Länder später noch immer keine Antwort hat.

Bekannteste Bücher

1000 Tage Sommer

Bei diesen Partnern bestellen:

1000 Tage Frühling

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Tomislav Perko
  • Wer nicht wagt, der nicht gewinnt

    1000 Tage Frühling

    cornflake

    02. July 2017 um 16:45 Rezension zu "1000 Tage Frühling" von Tomislav Perko

    Ich bin ein absoluter Reiseliebhaber und habe dieses Buch für ganz toll befunden. Während des Lesens war ich immer bei der ganzen Reise dabei und habe in jeder Minute geträumt, auch dort an diesem Ort zu sein.Ich finde es eine grandiose Leistung wie es Herr Perko geschafft hat, mit so wenig Geld die halbe Welt zu bereisen. Man merkt in diesem Buch den Kämpfergeist und die Motivation dieses Ziel zu erreichen. Es ist kein langatmiges Buch, sondern jede einzelne Seite war für mich sehr spannend und sehr authentisch geschrieben. ...

    Mehr
  • Rezension - 1000 Tage Frühling

    1000 Tage Frühling

    AnonymerWombat

    15. February 2017 um 16:09 Rezension zu "1000 Tage Frühling" von Tomislav Perko
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    LaLeser

    zu Buchtitel "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert ...

    Mehr
    • 2535
  • Selbstfindung auf fremden Sofas - eine Geschichte über das Trampen

    1000 Tage Frühling

    bearelic

    14. February 2017 um 12:55 Rezension zu "1000 Tage Frühling" von Tomislav Perko

    Inhaltsangabe   Tomislav Perko war als Aktienhändler sehr erfolgreich, bis er im Zuge der Finanzkrise 2008 alles verlor. Vollkommen pleite entschloss er sich dazu, sein Leben grundlegend zu ändern: Er wollte dem gewohnten Trott entkommen, die Welt mit anderen Augen sehen, neue Menschen kennenlernen und Abenteuer erleben – und all das mit einem Budget von weniger als 10 Euro am Tag. Doch ist es überhaupt möglich, fast ohne Geld die Welt zu bereisen? Ist diese Art zu reisen sicher? Wie kann man während des Reisens Geld verdienen? ...

    Mehr
  • Anders als erwartet

    1000 Tage Frühling

    seschat

    09. December 2016 um 16:59 Rezension zu "1000 Tage Frühling" von Tomislav Perko

    Tomislav Perko stammt aus Kroatien und hat neben seinem WiWi-Studium in Zagreb erfolgreich als Broker gearbeitet. Doch mit der Finanzkrise 2008 kamen die Verluste und damit Schulden (30.000 Euro). Tomislav hatte alles verspielt und wagte den Neuanfang. Er wollte reisen und das möglichst mit wenig Geld, nicht mehr als 10 Euro am Tag. Nachzulesen ist dieses waghalsige wie mutige Projekt in seinem Buch "1000 Tage Frühling". Nun ist Tomislav Perko alles andere als ein versierter Erzähler, was er im Buch auch selbst zugibt und der ...

    Mehr
  • 1000 Tage Frühling

    1000 Tage Frühling

    Blaustern

    16. November 2016 um 12:14 Rezension zu "1000 Tage Frühling" von Tomislav Perko

    Tomislav Perko war einmal Aktienhändler. Dann aber kam die Finanzkrise, und plötzlich hatte er nichts mehr. Wenn man nichts mehr zu verlieren hat, kann man doch endlich das in Angriff nehmen, was man schon immer tun wollte und was einem sonst immer davon abhält? Er wollte die Welt entdecken, Menschen in anderen Ländern kennenlernen und sehen wie sie leben. Sein Budget ist gleich null, und so macht er sich als Rucksacktourist auf die Reise und überlegt sich, wie er mit weniger als 10 Euro am Tag auskommt. Er beschreibt in diesem ...

    Mehr
  • Leserunde zu "1000 Tage Frühling" von Tomislav Perko

    1000 Tage Frühling

    MuenchnerVerlagsgruppe

    zu Buchtitel "1000 Tage Frühling" von Tomislav Perko

    Mit weniger als 10 Euro am Tag um die Welt reisen? Geht das denn? Ja, das geht! Tomislav Perko hat es selbst ausprobiert und dadurch ein völlig neues Lebensgefühl gewonnen. Seine Erfahrungen und Eindrücke, die während dieser Weltreise entstanden, teilt er nun mit seinen Lesern in seinem Buch 1000 Tage Frühling. Wer ist denn dieser Tomislav Perko? Tom wurde 1985 in Kroatien geboren und war ursprünglich als Aktienhändler tätig. Teure Anzüge, hohes Gehalt und das hektische Treiben der Börse – das war sein Leben. Doch dann schlug ...

    Mehr
    • 199
  • Ein Börsencrash, der das ganze Leben verändert....

    1000 Tage Frühling

    bine_2707

    24. October 2016 um 09:09 Rezension zu "1000 Tage Frühling" von Tomislav Perko

    Was für ein schöner Titel.Ich war sofort gespannt auf das Buch, besonders wie man mit so wenig Geld am Tag die Welt bereisen kann. Aber Tomislav Perko´s Buch fängt früher an. Er erzählt seine Geschichte in dem Buch, daher steht neben der Reise auch seine persönliche Geschichte im Mittelpunkt. Durch einen Börsencrash und dem daraus resultierenden, veränderten Leben, beginnt der Autor mehr zu leben und reist auch anfangs auf kleinen Reisen alleine. Somit bekommt er immer mehr Selbstbewusstsein und traut sich mehr. Auf seinen Reisen ...

    Mehr
  • Spannende Reise mit einem ehemaligen Aktienhändler...

    1000 Tage Frühling

    Zwillingsmama2015

    21. October 2016 um 17:22 Rezension zu "1000 Tage Frühling" von Tomislav Perko

    Da sieht man mal, wofür Situationen wie die Finanzkrise nützlich sein können bzw. wohin sie führen. Tomislav Perko, war vor der Finanzkrise und bevor er sich fast ohne Geld auf seine Reisen machte, Aktienhändler. Das kann man im nachhinein, wenn man das Buch gelesen hat, fast nicht glauben, denkt ,man doch an Anzugträger, die sich gerne gut betten. Aber das Leben schreibt eben selbst die besten Geschichten....In "1000 Tage Frühling - Wie ich fast ohne Geld um die halbe Welt gereist bin" erzählt uns Tom Perko, wie man mit weniger ...

    Mehr
  • Lest ihr noch oder reist ihr schon?

    1000 Tage Frühling

    Chizuka

    16. October 2016 um 16:53 Rezension zu "1000 Tage Frühling" von Tomislav Perko

    Es gibt unzählige Reiseberichte und höchstwahrscheinlich genauso viele Rezensionen, wie besonders und einzigartig diese Bücher sind. Doch Tomislav hat 100% ein Buch geschaffen, dass WIRKLICH einzigartig ist.Er nimmt sich die Zeit, zu beschreiben, was ihn zu dieser Entscheidung des freien reisens bewogen hat und lässt auch seine Gedankenwelten nicht aus. Einen großen Symphatiepunkt gibt es auch für ihn, da er sich mit unangenehmen Frage, zB. ob er nur reise um anzugeben, auseinandersetzt und diese ehrlich beantwortet.Mit einer ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks