Tommy Jaud

 3.7 Sterne bei 7,432 Bewertungen
Autor von Vollidiot, Hummeldumm und weiteren Büchern.
Tommy Jaud

Lebenslauf von Tommy Jaud

Tommy Jaud wurde am 16. Juli 1970 in Schweinfurt geboren und studierte Germanistik an der Universität Bamberg. Er arbeitet in Köln als Schriftsteller, Drehbuchautor und freier Autor für verschiedene Fernsehproduktionen. Im Jahr 2004 erschien sein erster Roman „Vollidiot“, der auch erfolgreich verfilmt wurde. Oliver Pocher und Anke Engelke waren in den Hauptrollen besetzt. Seine Folgeromane „Resturlaub“ aus dem Jahr 2006 und „Millionär“ aus 2007 wurden mit Sprecher Christoph Maria Herbst als Hörbuch vertont. Sein neuer Roman "Hummeldumm" ist Ende Februar 2010 erschienen und belegte gleich in der zweiten Woche Platz 1 der Hardcover Bestsellerliste. 2012 ist sein aktueller Roman "Überman" erschienen.

Alle Bücher von Tommy Jaud

Sortieren:
Buchformat:
Vollidiot

Vollidiot

 (3,154)
Erschienen am 15.05.2012
Hummeldumm

Hummeldumm

 (1,369)
Erschienen am 15.05.2012
Millionär

Millionär

 (939)
Erschienen am 15.05.2012
Resturlaub

Resturlaub

 (1,031)
Erschienen am 15.05.2012
Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich

Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich

 (200)
Erschienen am 24.08.2017
Überman

Überman

 (186)
Erschienen am 24.04.2014
Vollidiot

Vollidiot

 (0)
Erschienen am 11.09.2017
Der Löwe büllt

Der Löwe büllt

 (0)
Erschienen am 30.04.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Tommy Jaud

Neu
P

Rezension zu "Millionär" von Tommy Jaud

Der witzige Aufstieg von Simon Peters aus seiner Einsamkeit und Armut
Patrick_Gagelvor 20 Tagen

Ich finde den zweiten Teil der Simon Peters Trilogie sehr gelungen und sogar noch etwas Unterhaltsamer als der erste Teil "Vollidiot".

Man bekommt den Aufstieg eines Mannes von ganz Unten nach ganz Oben sehr Humorvoll geschildert. Nicht unbedingt sehr realitätsnah aber dennoch sehr witzig. 
Simon ist wieder mal voll gepackt mit verrückten Träumen und Ideen, die er mit viel Glück doch umsetzten kann.
Ich bin mittlerweile ein richtiger Fan von Simon Peters geworden und kann es kaum erwarten den dritten Teil zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
P

Rezension zu "Vollidiot" von Tommy Jaud

Die verrückte Story wie Simon seine Traumfrau erobern möchte.
Patrick_Gagelvor 20 Tagen

Das erste Buch der Trilogie über Simon Peters beschreibt die Versuche seine Traumfrau kennenzulernen und die Enttäuschung über das wahre Gesicht seines Date's.

Seine Versuche die Richtige zu finden scheitern leider immer Erfolglos. Er verliert durch seine Einsamkeit und seine Missgeschicke seine Job und seine Freunde. Er zieht sich immer weiter zurück in seine Einsamkeit.
Erst als er dann an seinem 30. Geburtstag unerwartet Besuch von seiner Exfreundin bekommt kann sie ihm in einem Klärenden Gespräch die Augen öffnen. Er soll die Fehler nicht bei den Frau suchen sondern bei sich selber.
Von da an versucht er alles zu ändern.... 

Die Geschichte ist humorvoll und wird auch nicht langweilig. Ich konnte mich manchmal nur schwer von dem Buch lösen, weil man immer gespannt war wie es weiter geht mit Simon Peters. 

Kommentieren0
0
Teilen
Manulito1403s avatar

Rezension zu "Vollidiot" von Tommy Jaud

Der Titel ist Programm
Manulito1403vor 2 Monaten

Simon Peters Ende 20, mit sich

selbst und allem anderen
unzufrieden, schafft es jedes 
Fettnäpfchen zu erwischen, 
auch wenn es noch so weit 
entfernt scheint. Trotz allen
charakterlich Schwächen schafft es 
Tommy Jaud das ich Sympathie für
diesen Chaoten empfinde und 
Mit ihm leide. Ein kurzweiliges Buch
das einen je nach Humor mal mehr
oder weniger zum Lachen bringt, 
jedoch kann es auch sein das 
manch einer einfach nur den Kopf
Schüttelt bei so viel nörgeln, 
Unvermögen, und der Gabe Simons
allem und jedem die Schuld zu
Geben außer sich selbst. Mich hat 
das Buch sehr gut unterhalten, habe 
viel dabei gelacht und genoss es, 
Simon bei seinen skurrilen 
Situationen in  Liebe, Job,
Freundschaft begleiten  zu können. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Marina_Nordbrezes avatar

Das Manifest gegen das schlechte Gewissen

Kennt ihr das? Ihr müsst den Müll runterbringen, müsst mehr Sport treiben, mehr abnehmen, müsst am Wochenende die Wohnung entrümpeln, müsst, müsst, müsst. Schluss damit! 
Bestseller-Autor Tommy Jaud nimmt mit seinem neuesten Buch "Einen Scheiß muss ich" US-amerikanische Lebensratgeber auf die Schippe und lässt dabei sein Alter Ego Sean Brummel zu Wort kommen, der den (fiktiven) Kassenschlager "Do Whatever the Fuck You Want" geschrieben hat und darin auf gewitzte Art und Weise die Muss-Monster des Alltags aufdeckt und bekämpft.

Mehr zum Buch:
Wir alle wissen: Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. Dennoch leiden immer mehr Menschen unter maßlosem Müssen. Aber müssen wir wirklich abnehmen, aufräumen und uns ökologisch korrekt verhalten? Vorwärts kommen im Job, zu allem eine Meinung haben und rausgehen, wenn die Sonne scheint? »Nein!«, sagt US-Bestseller-Autor Sean Brummel alias Tommy Jaud (›Vollidiot‹, ›Hummeldumm‹), »einen Scheiß müssen wir! Die Leute sterben nicht, weil sie zu wenig Licht bekommen. Sie sterben, weil sie zu wenig Spaß haben.«

>> Hier geht es zur Leseprobe

###YOUTUBE-ID=o8RlQEblNJ0###

Hier gibt es noch mehr Infos rund um Sean Brummel

Neugierig geworden, wie auch ihr die Muss-Monster besiegen und ein ebenso entspanntes und erfolgreiches Leben wie Sean Brummel führen könnt?
Dann macht mit bei unserer Challenge im Oktober! Wir vergeben gemeinsam mit dem FISCHER Verlag 50 Exemplare von "Einen Scheiß muss ich" unter allen, die sich hier bis einschließlich 14. Oktober 2015 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button" bewerben und verraten, wieso sie gern mitmachen würden!*

In den folgenden Wochen stellen wir euch verschiedene Aufgaben, für deren Erfüllen ihr Punkte sammeln könnt. Wer bei der FISCHER Challenge im Oktober die meisten Punkte sammelt, gewinnt ein riesiges Naschpaket mit seinen Lieblingssüßigkeiten und -knabbereien im Wert von 100€, um dem "Du musst abnehmen und dich gesund ernähren"-Monster das Maul zu stopfen. Die Plätze 2 - 10 erhalten je ein Buchpaket mit neuem Lesestoff fürs Bücherregal.

Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Challenge im Oktober teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen. Ihr könnt jederzeit in die Challenge einsteigen.

Die Frist für die Bearbeitung der Hauptaufgaben der FISCHER Challenge im Oktober endet am Mittwoch, dem 18. November 2015 – d.h. alle Aufgaben müssen bis einschließlich dieses Datums vollständig bearbeitet sein, damit sie in die Punktewertung mit einfließen. Bitte beachtet, dass es in dieser Challenge zudem einige Spezialaufgaben geben wird, die jeweils nur an einem einzigen Tag erfüllt werden können. Regelmäßiges Vorbeischauen in der Challenge lohnt sich also!

Für die Jahreswertung der FISCHER Jahreschallenge könnt ihr außerdem Punkte sammeln, indem ihr Rezensionen zu den FISCHER Neuerscheinungen von 2015 sammelt. Alle Infos findet ihr hier:

Übersicht zur Jahreschallenge | Sammelthema für Rezensionen

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Erfüllen aller Hauptaufgaben der Monatschallenge bis spätestens 18. November 2015. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Testleseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas verschicken!
Lilli33s avatar
Letzter Beitrag von  Lilli33vor 3 Jahren
Kein Problem! Zahnpasta haben wir :-)
Zur Leserunde
Janine2610s avatar

Hallo ihr Lieben ☺,

anlässlich meiner ersten 100 Blog-Follower könnt ihr nun 2 Hörbücher bei mir gewinnen. Einmal Hummeldumm und einmal Vollidiot (beide von Tommy Jaud).

Teilnahmeschluss ist der 11.4.2014 um 18 Uhr.

Hier geht's zur Bewerbung auf meinem Blog:

http://janine2610.blogspot.co.at/2014/04/bei-mir-gibts-was-zu-gewinnen.html#comment-form

Viel Glück!

Alles Liebe ♥, Janine

 

Zur Buchverlosung
Buchfan276s avatar
Ich hätte, da sich schon zwei Mitleser gefunden haben, Hummeldumm als Wanderbuch angeboten. Es handelt sich um die Weltbild-Ausgabe des Romans. Außerdem hat das Buch schon mal einen Urlaub erlebt und deshalb sind seine Seiten schon teilweise vergeilbt und eine Seite weiter hinten wellt sich ein bisschen.

Zum Inhalt:

Ein Höllentrip zwischen Feldbett und Funkloch!
9 Trottel mit albernen Sonnenhüten,
271 gar nicht mal s wilde Tiere,
3877 Kilometer Schotterpsite im Minibus,
und weit und breit keinHandynetz.

" Ich drückte meine Nase ans Busfenster und blickte hinaus ins weite Land. Die Namibier winkten uns und lachten. Klar lachten si, sie waren ja frei. Wir nicht. Wir waren die in Blech gepackte Rache für die deutsche Kolonialzeit. "

Es gelten natürlich die üblichen Wanderbuch Regeln:

- Jeder geht mit dem Buch um als wäre das Eigene
- Jeder sagt bitte Bescheid, wenn es angekommen bzw weitergeschickt wurde
-Jeder hat 2 Wochen Zeit, das Buch zu lesen, bevor er es weiter schickt
-Geht das Buch verloren, teilen sich Versender und Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar.
- Ihr kümmert euch selbst um die Weitergabe der Adressen!!!!



Es wird nach und nach an folgende User verschickt:

1. Bücherwurm - hat gelesen
2. buecherelfe - hat gelesen
3. fallacy - auf dem Weg zu ihr
zurück zu Buchfan276

Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Tommy Jaud wurde am 16. Juli 1970 in Schweinfurt (Deutschland) geboren.

Tommy Jaud im Netz:

Community-Statistik

in 6,085 Bibliotheken

auf 230 Wunschlisten

von 94 Lesern aktuell gelesen

von 112 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks