Tommy Jaud Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(5)
(8)
(7)
(2)

Inhaltsangabe zu „Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich“ von Tommy Jaud

Eine gut gelaunte, bodenlose Frechheit vom Comedy-Experten Tommy Jaud

Wir alle wissen: Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. Dennoch leiden immer mehr Menschen unter maßlosem Müssen. Aber müssen wir wirklich abnehmen, aufräumen und uns ökologisch korrekt verhalten? Vorwärts kommen im Job, zu allem eine Meinung haben und rausgehen, wenn die Sonne scheint? 'Nein!', sagt US-Bestseller-Autor Sean Brummel alias Tommy Jaud ("Vollidiot", "Hummeldumm"), 'einen Scheiß müssen wir! Die Leute sterben nicht, weil sie zu wenig Licht bekommen. Sie sterben, weil sie zu wenig Spaß haben.'

Fasziniert von amerikanischen Ratgeber-Büchern und gleichsam schwer irritiert vom wachsenden Trend des maßlosen Müssens, hat sich Comedy-Autor Tommy Jaud entschieden, selbst einen solchen Ratgeber zu schreiben. Da Jaud kein Amerikaner ist, hat er einfach einen erfunden: Sean Brummel. Dessen fiktiver Bestseller "Do Whatever the Fuck You Want" ist jetzt auf Deutsch erschienen: "Einen Scheiß muss ich. Das Manifest gegen das schlechte Gewissen".

"Einen Scheiß muss ich" ist kein Plädoyer für wurstigen Egoismus, sondern ein irrwitziger Befreiungsschlag gegen Bevormundung, Leistungswahn und Gemüseterrorismus.

DAISY steht für Digital Accessible Information System. Die DAISY-Hörbücher des Argon-Verlages verbinden Hörbücher im MP3-Format mit Elementen des Booklets. Der Hörer kann von Kapitel zu Kapitel oder von Satz zu Satz springen. Dabei kann die Sprechgeschwindigkeit reguliert und Lesezeichen können gesetzt werden. DAISY-Hörbücher können mit einem speziellen Abspielgerät oder über den Computer genutzt werden: Freewares dafür sind auf den CDs enthalten. Die meisten MP3-Player spielen DAISY-Hörbücher ebenfalls ab, allerdings ohne DAISY-Funktionalität.

Zuende hören? Einen Scheiß muss ich. Ich fands richtig blöd, sowohl den Vorleser als auch den Inhalt. Ab in die Tonne..

— Andreayyy

Das (Hör)-buch soll wahrscheinlich witzig und voller Ironie sein, aber dann ist es ein verdammt schlechter Witz.

— MissMimi

Leider abgebrochen, das Hörbuch zu hören. Zu negativ.

— christianekoerdel

Einiges war lustig, aber insgesamt leider nicht so wie erwartet. 3,5 Sterne

— Bella233

Eigentlich sollte ich eine Kurzmeinung oder Rezi zu diesem witzigen Hörbuch verfassen... aber: Einen Scheiß muss ich! ;-)

— Kleine1984

Das Buch wie alle anderen gut finden? - Einen Scheiß muss ich! Hab mir so viel davon versprochen und bin doch sehr enttäuscht.

— lavandula

Stöbern in Humor

Sommer. Jetzt!

Schöne Kurzgeschichten.

sunlight

Alles kann, Liebe muss

klug, lustig, gut.

ju_theTrue

Oma wird erwachsen

Super witziges Sommerbuch!

PollyMaundrell

Man bekommt ja so viel zurück – Leitfaden für verwirrte Mütter

Ehrlich, schonungslos und lustig berichtet die Autorin vom Leben als Mutter. Und mit ganz viel Liebe.

TanyBee

Männer und andere Ballaststoffe

ein netter Sommerroman

Petzipetra

Gipfelträumer

Spaßiger Urlaubsroman für Männer und Frauen

Corpus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Muss nicht sein

    Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich

    christianekoerdel

    20. June 2017 um 17:56

    Tommy Jaud ist ja nicht für seinen Positivismus bekannt, aber ich hatte ja keine Vorstellung! Man nehme den Großteil der eigenen Werte, negiere sie, und das ist dann in etwa der Inhalt des Buches. Für ein paar Minuten ist es amüsant, aber nicht für ein ganzes Hörbuch, abends zur Entspannung. Dabei höre ich Tommy Jaud gerne zu, Hummeldumm z. B. hatte mir sehr gut gefallen. 

  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 06.01.2018: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   294 Punkte Astell                                           ---    20 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  893 Punkte Beust                                          ---   424 Punkte Bibliomania                               ---   285 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  515 Punkte ChattysBuecherblog                --- 316 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   192 Punkte Code-between-lines                ---  199 Punkte DieBerta                                    ---   88  Punkteeilatan123                                 ---   96 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   343 Punkte Frenx51                                     ---  127 Punkte glanzente                                  ---   104 Punkte GrOtEsQuE                               ---   94 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   207,5 Punkte Hortensia13                             ---   199 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  222 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    109 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   153 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   116 Punkte Katykate                                  ---   130 Punkte Kerdie                                      ---   259 Punkte Kleine1984                              ---   190 Punkte Kuhni77                                   ---   155 Punkte KymLuca                                  ---   149 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   306 Punkte Larii_Mausi                              ---    154 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   331 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte miau0815                                 ---   71 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   263 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  163 Punkte Nelebooks                               ---  310 Punkte niknak                                       ----  328 Punkte nordfrau                                   ---   162 Punkte PMelittaM                                 ---   283,5 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   165 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   87 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 80 PunkteSandkuchen                              ---   300 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   209 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   361 Punkte SomeBody                                ---   207,5 Punkte Sommerleser                           ---   244 Punkte StefanieFreigericht                  ---   263,5 Punkte tlow                                            ---   178 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   147 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   202 Punkte Yolande                                       --   233 Punkte

    Mehr
    • 2656
  • Tommy Jaud liest

    Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich

    Antek

    14. January 2016 um 18:00

    Ein Ratgeber gegen Ratgeber, geht das? Jaud hat sich hier an dieses Experiment gewagt und lässt seinen fiktiven Autor Sean Brummel, von dem man in einer Einleitung erfährt, warum er dieses Buch geschrieben hat, erklären, was man alles nicht muss und warum. Einen Scheiß muss ich oder kurz ESMI. Eines muss man aber doch und das ist sein „Mussmonster“ besiegen. Ich muss mich mehr bewegen, muss mich gesünder ernähren, muss mehr Sport treiben, muss aufräumen, muss am Wochenende von einem Event zum nächsten hüpfen, damit ich etwas erlebt habe und natürlich muss ich auch im Job zu den Besten gehören. Wie oft hört man diese oder ähnliche Sätze und damit soll jetzt Schluss sein, denn schließlich muss man etwas gegen Burnout tun und glückliche und zufriedene Menschen leben einfach länger! Nach der kurzen Einleitung widmet sich Sean Brummel den Themen Gesundheit, Ernährung, Erfolg, Freizeit, Gesellschaft und dem Sinn des Lebens. Seine Ratschläge sind durch und durch überspitzt und übertrieben dargestellt, so gut wie alles wird bis ins Extrem ausgebaut. Aber vom Unterhaltungswert abgesehen, ist es nicht genau das was uns aufmerksam werden und vielleicht Manches überdenken lässt? Ich meine JA, zumindest bei den Bereichen, in denen man unterbewusst vielleicht gern seine eigenen Muss Monster besiegen wollen würde. Wenn mir jemand sagt, dass Sport ungesund sein kann, ringt mir das ein müdes Lächeln ab. Wenn aber übertrieben dargestellt wird, zu was der Sportwahn führen kann, mache ich mir vielleicht doch den einen oder anderen Gedanken zu meinem Verhalten. Klar werde ich meine Muss Monster nicht alle über den Haufen werfen, ohne die wäre ich auch nicht glücklich, aber wenn ich höre, die Gefriertruhe abtauen? Warum solange die Familienpackungen Magnum noch ins Fach passen? Dann sehe ich zumindest kurzfristig meinem Keller gelassener entgegen, den ich in diesem Urlaub nicht ausgemistet habe. Solange noch Platz ist, muss der auch wirklich nicht ganz oben auf der To-do-Liste stehen. Statt gescheiterten Diäten ist das neue Ziel vielleicht auch nur einfach zufriedener Moppel bleiben und mehr auf den Körper hören. Super finde ich auch die Sammlung an schlagenden Antworten auf die lästige Frage, warum ich am Wochenende eben nicht von Event zu Event gehoppelt bin, sondern gemütlich und zufrieden auf meinem Sofa gegammelt habe. Sicher wird nicht jeder Leser alle Meinungen teilen können. Veganer werden aufschreien bei dem Argument, wenn Tiere nicht wollten, dass wir sie essen, würden sie scheiße schmecken oder wenn vorgerechnet wird, wie viele Lebewesen vegane Ernährung tötet. Meines war z.B. nicht so alles rund um das Thema Alkohol und Brummel greift doch gern dazu. Auch wenn ich längst nicht bei allem seiner Meinung bin, stecken einige gute Ansätze in diesem Ratgeber und habe ich sicher einiges mitgenommen für ein wenig mehr Entspannung im Leben. Ich hatte mit Einen Scheiß muss ich wirklich kurzweilig, witzige Unterhaltung. Ich habe stellenweise laut gelacht und konnte unheimlich oft grinsen. Stellenweise hat mich die Geschichte auch zum Nachdenken gebracht. Allerdings gab es auch einige Dinge, die nicht so nach meinem Geschmack waren und ich kann nicht sagen, dass ich von Anfang bis Ende begeistert bin. Eine Geschichte mit Längen und  und vielleicht nutzt sich der Esmi Spruch mit der Zeit auch ein wenig ab, so dass der Spaßfaktor im Laufe der Geschichte bei mir doch abgenommen hat. Wirklich genial ist aber die Umsetzung als Hörbuch, die auch den vierten Stern rettet, denn die Story würde von mir nur drei bekommen. Der Autor himself Tommy Jaud liest und legt in seinen Vortrag jede Menge Herzblut. Da kann man Längen auch verschmerzen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.