Vollidiot

von Tommy Jaud 
3,7 Sterne bei86 Bewertungen
Vollidiot
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

fraumitkatzes avatar

Stellenweise lustig, leider auch nicht mehr.

LettersFromJuliets avatar

Ein Angriff von Tommy Jaud und Christoph Maria Herbst auf die Lachmuskeln!

Alle 86 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Vollidiot"

Nicht alle Männer sind Idioten. Einige sind Vollidioten ... Voll der Bestseller. Voll daneben. Vollidiot! "das war ja wohl zu erwarten dass es wirklich lustig wird." sms von Anke Engelke "Skurril, trendy, amüsant." Freundin Simon, fast 30, Verkäufer im T-Punkt, in Singlephase 4, um es ganz kurz zu sagen: frustriert. Aber mit einem festen Ziel: Er wird die Milch aufschäumende Traumfrau aus dem Starbucks gegenüber heiraten. Vorher muss er sie nur noch ansprechen. "So was machen täglich Tausende von Männern. Und nicht wenige von ihnen kommen Sekunden später mit ihrer zukünftigen Ehefrau aus Cafés, Supermärkten und Bowlingcentern. Gut, danach gibt es dann oft noch ein paar kleinere Probleme wie Untreue, Erpressung und Schießereien, aber am Ende ist immer alles gut." Vollidiot erschien bei Argon und rauschte nach kurzer Zeit auf die Bestsellerlisten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783794185474
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Sauerländer
Erscheinungsdatum:17.11.2010
Das aktuelle Buch ist am 01.07.2004 bei Scherz erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne21
  • 4 Sterne30
  • 3 Sterne27
  • 2 Sterne6
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    LettersFromJuliets avatar
    LettersFromJulietvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Ein Angriff von Tommy Jaud und Christoph Maria Herbst auf die Lachmuskeln!
    Ein Angriff von Tommy Jaud und Christoph Maria Herbst auf die Lachmuskeln!

    Meine Meinung [Kurzrezension]

    Schreibstil: Ich mag Tommy Jauds Schreibstil, denn er verpackt die alltäglichen Dinge mit ganz viel Humor, driftet dabei aber nicht ab und wird zu albern.
    Charaktere: Wie der Titel schon sagt ist unser Protagonist Simon ein ziemlicher Vollidiot und hat sein Leben überhaupt nicht im Griff. Dazu kommen noch seine Freunde, auf die er sich zwar verlassen kann, die aber auch ein bisschen strange sind.
    Handlung: Klar, hier kann man keine literarische Höchstleistung erwarten, muss allerdings auch nicht sein. Manchmal braucht man einfach nur etwas zum Lachen und das hat der Autor geschafft. Spannung kommt hier nicht wirklich auf, aber man freut sich aufs Weiterhören und Weiterlachen.
    Sprecher: In Hummeldumm hat Tommy Jaud bewiesen, dass er ein super Hörbuchsprecher ist. Hier liest jedoch (leider) Christoph Maria Herbst, der das auch super macht, wobei ich seine Stimme mittlerweile mehr mit den Erdmännchen-Büchern von Moritz Matthies verbinde. Dahinter verbirgt sich auch Tommy Jaud und dann passt das alles wieder. Wahrscheinlich hätte es (abgesehen von Tommy Jaud) keinen besseren Sprecher für dieses Hörbuch geben können.

    Fazit

    Ein Angriff von Tommy Jaud und Christoph Maria Herbst auf die Lachmuskeln!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    jewgenijprotass avatar
    jewgenijprotasvor 5 Jahren
    Tommy Jaud VOLLIDIOT

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    K
    kvelvor 5 Jahren
    Fazit: Kann man kennen, muss man aber nicht!

    Der Protagonist ist Single und meint seine Traumfrau bereits zu kennen. Dabei schlittert er von einer Situation zur nächsten.

    Das Hörbuch ist sehr gut gesprochen!

    Dennoch ist die Anzahl der Stellen, die wirklich witzig waren und mich zum Schmunzeln gebracht haben, sehr dünn gesäht.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    78sunnys avatar
    78sunnyvor 6 Jahren
    Rezension zu "Vollidiot/3CDs" von Tommy Jaud

    3,4 von 5 Sternen
    Kurzbewertung:
    Dies ist meiner Meinung nach das schwächste Buch des Autors. Hier wird größtenteils eine Panne an die andere gereiht. Es gibt zwar einen dünnen Leitfaden, der durch das Hörbuch führt, aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass mehr Wert auf Witz gelegt wurde, als auf eine schlüssige Handlung.
    Simon Peters, die Hauptperson, war mir lange Zeit nicht sympathisch. Erst am Ende des Buches wurde er mir sympathischer und ich fing an mit ihm mitzufiebern.
    Christoph Maria Herbst macht seine Arbeit als Sprecher wirklich gut. Er kann seine Stimme exzellent verstellen. Außerdem ist es sehr angenehm seine Stimme zu hören.
    Die Nebencharaktere haben mir super gefallen. Sie waren unterschiedlich, interessant und ich hatte ein klares Bild von ihnen im Kopf.
    Alles in allem war das Hörbuch ziemlich unterhaltsam.

    Reihe:
    Vollidiot
    Millionär
    Überman

    Kommentieren0
    27
    Teilen
    Ich-lese-so-gerns avatar
    Ich-lese-so-gernvor 7 Jahren
    Rezension zu "Vollidiot" von Tommy Jaud

    Mein erstes Hörbuch und ich kann es wirklich empfehlen. Tommy Jaud wie wir ihn kennen und lieben.

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    isags avatar
    isagvor 7 Jahren
    Rezension zu "Vollidiot" von Tommy Jaud

    Leider habe ich Vollidiot erst nach Hummeldumm gehört. Und war doch etwas enttäuscht, daß es nicht an Hummeldumm rankommt vom Witz her. Vielleicht liegt's auch daran, daß ich im Gegensatz zu Hummeldumm so gar keinen Draht zur Hauptperson gefunden habe, in diesem Fall würde ich das mal als seltsamen Junggesellen bezeichnen... Gelesen war das Hörbuch ganz gut, aber auch hier im Vergleich etwas hinter den vorherigen Erwartungen. Das Ende fand ich dann auch etwas - hmmm, ja.... - seltsam. Alles in allem fand ich's leider nur selten zwischendurch mal wirklich lustig und die Handlung an sich war auch nicht so wirklich spannend - wie aus der Beschreibung zu erwarten halt von einer peinlichen Panne zur nächsten...

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    trinity315s avatar
    trinity315vor 8 Jahren
    Rezension zu "Vollidiot" von Tommy Jaud

    Super witzig von Christoph Maria Herbst gelesen. Man kann sich Simon richtig gut vorstellen und kann auch sehr gut mit ihm mitfühlen. Ich werde hier nichts zum Inhalt sagen, weil ich mir denke, jeder kennt den Vollidioten und hat bestimmt auch schon den Film gesehen. Ich übrigens auch und ich fand Oliver Pocher in der Rolle des Simons einfach nur klasse. Sollte man lesen, hören und sehen.

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    S
    seelordvor 9 Jahren
    Rezension zu "Vollidiot" von Tommy Jaud

    Christoph Maria Herbst bringt das Ekelpaket Simon Peters so super rüber, dass man den Burschen trotz all seiner Defizite einfach nur gern haben muss. Insbesondere bei den Szenen im Urlaub und in Kölns größtem Bordell konnte ich mich vor Lachen kaum noch halten. Leichte Kost, aber bestens geignet, um schlechte Laune zu vertreiben.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Vyannes avatar
    Vyannevor 9 Jahren
    Rezension zu "Vollidiot" von Tommy Jaud

    Als Hörbuch großartig gesprochen von Christoph Maria Herbst. Wunderbar fatalistisch, viele Besonderheiten unserer Gegenwart (die vielleicht in 20 Jahren gar nicht mehr so verständlich sind), netter, wenn auch manchmal etwas flacher (comedianartiger) Humor. Egal, Hirn ausschalten, lachen.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Izzylies avatar
    Izzylievor 9 Jahren
    Rezension zu "Vollidiot" von Tommy Jaud

    Während ich von dem Buch doch sehr enttäuscht war und auch nicht richtig voran kam, konnte ich bei dem Hörbuch nicht aufhören zuzuhören und mehr zu erfahren. Herr Herbst bekommt es hin, den Protagonisten lebendig, echt und witzig darzustellen ohne zu übertreiben oder zu langweilen. Großes Lob.

    Kommentieren0
    14
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Janine2610s avatar

    Hallo ihr Lieben ☺,

    anlässlich meiner ersten 100 Blog-Follower könnt ihr nun 2 Hörbücher bei mir gewinnen. Einmal Hummeldumm und einmal Vollidiot (beide von Tommy Jaud).

    Teilnahmeschluss ist der 11.4.2014 um 18 Uhr.

    Hier geht's zur Bewerbung auf meinem Blog:

    http://janine2610.blogspot.co.at/2014/04/bei-mir-gibts-was-zu-gewinnen.html#comment-form

    Viel Glück!

    Alles Liebe ♥, Janine

     

    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks