Tommy Wieringa

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 57 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(7)
(7)
(2)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jungbrunnen Pustekuchen

    Eine schöne junge Frau

    Buchstabenliebhaberin

    16. April 2018 um 19:37 Rezension zu "Eine schöne junge Frau" von Tommy Wieringa

    Realistisch, böse und poetisch - also ganz nach meinem Geschmack: "Abends, wenn sie im Bad vor dem Spiegel standen, sah Edward eine junge Frau und einen alten Mann vor sich."..."An manchen Tagen legte er sein Schlafgesicht gar nicht mehr ab."..." Er hütete sich davor, sich in ihrem Beisein nackt vornüberzubeugen, weil sein Bauch und seine Brust dann in unförmigen Falten hinabhingen, als wollten sie sich von den Knochen lösen ..." (S. 62) Edward ist nicht mehr jung, als er Ruth vorbei radeln sieht. Er erklärt sie kurzerhand zu ...

    Mehr
    • 2
  • Bedrückend, erschreckend und dennoch ein unerwarteter Hoffnungsschimmer.

    Dies sind die Namen

    Bücherfüllhorn-Blog

    06. December 2016 um 15:20 Rezension zu "Dies sind die Namen" von Tommy Wieringa

    Manchmal fange ich ein Buch an zu lesen, und merke gleich auf der ersten Seite, dass mich alleine schon der Schreibstil „packt“. So war es auch hier. Die Geschichte wird aus zwei Perspektiven erzählt, wie in der Inhaltsangabe schon angedeutet von Flüchtlingen und von einem russischen Polizisten. Lange Zeit war für mich nicht klar, worauf diese Geschichte hinausläuft.   Ponuts Beg ist 53 Jahre und hat sich in seinem Leben in einer russischen Kleinstadt gut eingerichtet. Mittlerweile bemerkt er, dass er gesundheitlich nicht mehr ...

    Mehr
  • Dies sind die Namen

    Dies sind die Namen

    Leseratte2007

    04. December 2016 um 12:45 Rezension zu "Dies sind die Namen" von Tommy Wieringa

    Darum geht es (Klappentext):Sie waren dreizehn auf ihrer Flucht, jetzt sind sie nur noch fünf. Eine Gruppe illegaler Migranten wurde von skrupellosen Schleppern in der Steppe östlich der Karpaten ausgesetzt. Ob sie die Grenzen ihres Landes wirklich überquert haben, erfahren sie lange nicht. In der fiktiven Stadt Michailopol irgendwo in Osteuropa herrschen Gesetzlosigkeit und Korruption. Pontus Beg ist dort Polizeikommissar. Job, Wohnung und regelmäßiger Sex sind ihm sicher, aber etwas Entscheidendes fehlt. Der Polizist und die ...

    Mehr
  • Die umfassende Suche nach Heimat

    Dies sind die Namen

    michael_lehmann-pape

    26. September 2016 um 15:48 Rezension zu "Dies sind die Namen" von Tommy Wieringa

    Die umfassende Suche nach HeimatZunächst muss man verstehen, dass der Titel des Buches auf den Beginn des zweiten Buches Mose anspielt: „Dies sind die Namen derer, die mit Jakob nach Ägypten kamen……“Denn gerade was die zusammengewürfelte, verzweifelte Gruppe von Flüchtlingen angeht, die im Buch einen wesentlichen Teil des Erzählstranges ausmachen, werden lange, lange Zeit keine Namen genannt. Nur die Funktionen, die Namen untereinander “Der Afrikaner“, „Der Wilderer“, „die Frau“, usw.) dienen in der Gruppe zur kurzen und knappen ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.