Tomoko Ohmura Bitte anstellen!

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bitte anstellen!“ von Tomoko Ohmura

Fünfzig Tiere, der Größe nach durchnummeriert vom Frosch über die Robbe bis hin zum Elefanten, warten geduldig in einer Reihe. Aber worauf? Das Wiesel weiß es auch nicht und hat sich nur aus purer Neugier dazugestellt. Fuchs und Waschbär messen sich derweil im Hochsprung, das Känguru-Baby fragt: 'Wann sind wir endlich daaaa?' und der Panda spielt mit den anderen 'Wörterkette'. Irgendwann aber hat alles Warten ein Ende und wir erfahren endlich, wofür die Tiere so lange anstehen: Am Ende der Schlange erwartet sie nämlich ein riesiger Blauwal, der alle zum wahnwitzigen Wal-Riesenslalom mitnimmt. Ein großartiger Spaß für alle ab drei Jahren. Und wer die fünfzig Tiere bereits kennt und erkennt, der kann sich mit diesem Buch auch am Zählen versuchen – am besten rückwärts.

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Der Wal und das Mädchen

Eine wunderbar einfühlsame Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt in der Familie und unter Freunden sowie Angstüberwindung.

lehmas

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bitte anstellen!" von Tomoko Ohmura

    Bitte anstellen!
    Catwoman

    Catwoman

    07. March 2013 um 20:21

    Niemand steht gerne in der Schlange, aber wenn ich mal in einer ganz langen Schlange stehen müsste, dann bitte, bitte nur in dieser! Für dieses Buch benötigt man etwas Geduld: Man weiß erst gar nicht so genau, warum sich alle diese Tiere so brav anstellen. Der Betrachter hat richtig Freude daran, zu sehen, was die Tiere so denken und wie sie sich die Zeit vertreiben. Das interessante Warten lohnt sich für alle - sed gespannt und schaut genau hin. Hier ist die Liebe für kleine Details ganz groß geschrieben.

    Mehr
  • Rezension zu "Bitte anstellen!" von Tomoko Ohmura

    Bitte anstellen!
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    27. August 2012 um 10:27

    Der Frosch ist das allerkleinste von insgesamt 50 Tieren, die sich hier in diesem wunderbaren Bilderbuch auf Anweisung eines großen Schildes und eines den ganzen Vorgang überwachenden und steuernden Vogels in einer Reihe anstellen müssen. Mit kleiner werdenden Nummern werden die einzelnen Tiere immer größer. Lustig sind ihre gegenseitigen Unterhaltungen und Kommentare, während sie in der Schlange stehen. Als die Schlange an die Nr. 1 – natürlich den Elefanten- kommt, bittet der Vogel alle um Entschuldigung, dass es so lange gedauert hat, und fordert sie auf, alle in einer Reihe zu bleiben. Die dieses Buch betrachtenden Kinder, die bis zu diesem Zeitpunkt 50 kleine bis große Tiere in ihrem Aussehen und mit ihrem Namen kennen gelernt haben, müssen nun eine Doppelseite aufklappen. Und da wird deutlich, dass alle die ganze Zeit auf dem langen Rücken eines noch viel größeren Tieres gestanden haben und nun am Ende einer langen Fahrt an Land gehen können. „Bis zum nächsten Mal!“, ruft der Vogel, und das werden alle Kinder als Aufforderung begreifen, mit dem schönen Buch wieder von vorne anzufangen. Ein origineller Bilderbuchspaß aus Japan.

    Mehr
  • Rezension zu "Bitte anstellen!" von Tomoko Ohmura

    Bitte anstellen!
    DieBerta

    DieBerta

    20. May 2012 um 00:54

    Der Inhaltsangabe ist eigentlich nichts hinzuzufügen, aber man muss das Buch schon in der Hand haben, um zu sehen, dass es wirklich ein ganz zauberhaftes Kinderbuch ist. Ich halte es wirklich für sehr empfehlenswert, weil man nicht nur lernen kann, was es alles für Tiere gibt und wie man die Tiere zählen kann, sondern dass man manchmal etwas warten muss, also etwas Geduld haben muss und dann sehr viel Spaß haben kann. Auch der Leser muss hier ein bisschen warten und kann dann sehr gespannt sein, warum die Tiere alle so brav warten ...

    Mehr