Tone Fink

Lebenslauf von Tone Fink

Tone Fink: am 1. Jänner 1944 in Schwarzenberg (Vlbg.) geboren; Akademie der Bildenden Künste mit Diplom und Lehramtsprüfung; Lehrtätigkeit an der Internationalen Sommerakademie in Salzburg; über 5 Jahrzehnte als Zeichner, Maler, Objekte- u. Filmemacher, Designer tätig; zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, Biennale-Teilnahme in Kairo und Peking; lebt und arbeitet in Fussach, Wien und Schattendorf.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Tone Fink

Cover des Buches Nebenschauplätze (ISBN: 9783708232836)

Nebenschauplätze

 (2)
Erschienen am 16.02.2010

Neue Rezensionen zu Tone Fink

Cover des Buches Nebenschauplätze (ISBN: 9783708232836)S

Rezension zu "Nebenschauplätze" von Werner Grabher

Rezension zu "Nebenschauplätze" von Werner Grabher
Sternenstaubfeevor 12 Jahren

Ein kleines Büchlein mit Geschichten, in denen verschiedene Tiere eine Rolle spielen. Oft haben die Erzählungen ein schlechtes Ende, wie z.B. die Geschichte von der Hummelkönigin, die sich als einzige aus dem überschwemmten Nest retten konnte, nur um dann von einem Mann zertreten zu werden… Mir persönlich hat das Buch nicht wirklich gut gefallen. Die Geschichten wirken irgendwie lieblos, und die Zeichnungen können mich auch nicht überzeugen. Wahrscheinlich ist das Kunst, aber für mich wirken die Zeichnungen zum Teil, als hätte ein Kleinkind sie ins Buch gekritzelt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Nebenschauplätze (ISBN: 9783708232836)R

Rezension zu "Nebenschauplätze" von Werner Grabher

Rezension zu "Nebenschauplätze" von Werner Grabher
Revontuletvor 12 Jahren

Werner Grabher beschreibt in seinen Nebenschauplätzen das Geschehen aus ungewohnten Perspektiven. Diverse Klein- und Großtiere werden Zeugen der teilweise schauderhaften Ereignisse. Jede Geschichte endet in einer Katastrophe, das kann der Leser sehr schnell feststellen. Der Autor schafft es irgendwie trotz der ganzen Dramatik, dass der Leser eine gewisse Distanz wahrt, obwohl er in einigen Szene sehr nahe an das Geschehen herangelockt wird.
Sprachlich sehr schön konstruirt, liest sich das Büchlein schnell und unkompliziert.
Ganz nett sind auch die Zeichnungen, mit denen der Vorarlberger Künstler Tone Fink die Geschichten abrundet.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks