Toni Aleo Aus Liebe gegen die Bande

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aus Liebe gegen die Bande“ von Toni Aleo

Hi, darf ich mich vorstellen? Ich bin Jude Sinclair, spiele Eishockey für die Bellevue Bullies und liebe die Frauen. Eishockey liegt mir im Blut, und ich auch, wenn ich nicht eingebildet klingen will, bin ich ein guter Spieler … ein verdammt guter sogar. Die Draft ist für mich in greifbare Nähe gerückt, doch das ist nicht der einzige Grund, aus dem die Leute mich kennen. Sie kennen mich, weil ich ein ziemlicher Weiberheld bin. Die Mädchen stehen einfach auf mich. Das Einzige, was ich versuche zu vermeiden, sind allerdings Wiederholungsveranstaltungen. Mit anderen Worten: Abgesehen von meiner Familie und meinen Freunden gehe ich keine Beziehungen ein. Ich bin glücklich so. Doch ich sollte Euch warnen, denn eine gewisse Rothaarige auf dem Campus meiner Uni wird meine Pläne für die Zukunft bald so ziemlich auf den Kopf stellen. Sie ist schön. Umwerfend. Atemberaubend. Sie verändert alles für mich. *** Von unserer ersten Begegnung an weiß ich, dass er Ärger bedeutet. Ich weiß nicht, was mit mir los ist, doch schon, als sich unsere Blicke das erste Mal begegnet sind, wusste ich, dass ich ihm gehöre. Ein ziemlich furchteinflößendes Gefühl. Außer meinem Onkel und meiner Tante habe ich noch nie jemandem vertraut – und selbst das hat Monate gebraucht. Ich hatte keine leichte Kindheit. Meine Mutter war meistens high und hat sich kaum um mich gekümmert. Ihre Drogen und die Typen, die ihr Geld gaben, waren ihr wichtiger als ich. Es war furchtbar, doch heute bin ich stärker. Aufgrund meiner Vergangenheit brauche ich vor allem Sicherheit. Geld gibt mir die Sicherheit, dass ich heute, morgen, und in Zukunft für mich selbst sorgen kann. Ich will nie wieder hungern oder obdachlos sein, darum arbeite ich hart für jeden Cent. Oh, ich bin übrigens Claire Anderson. Ich bin im zweiten Studienjahr an der University of Bellevue, bin im Tanzteam der Uni und Bourlesque-Tänzerin in einem Club, doch das ist mein Geheimnis. Vielleicht glaubt Ihr ja zu wissen, wie unsere Geschichte enden wird, doch Ihr habt ja keine Ahnung. Es ist nicht leicht, sich zu verlieben – ganz zu schweigen davon, glücklich bis ans Ende zu leben. Zuerst mag es zu erscheinen, doch wann bekommt man schon je etwas in den Schoß gelegt? Besonders, wenn man aus Liebe im wahrsten Sinne des Wortes gegen die Bande kracht.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen