Toni Huber

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Bogotá, Pirsch & Schusszeichen und weiteren Büchern.
Toni Huber

Lebenslauf von Toni Huber

Toni Huber wurde im Herzen des Werdenfelser Landes, in Garmisch-Partenkirchen als Sohn des Handwerkerehepaares Toni und Mathilde Huber geboren.Schon sehr früh entdeckte er seine Liebe zur Natur.wohnt er doch nur einen Steinwurf vom Bergwald des Kramerberges entfernt. Jede freie Minute verbrachte er im nahen Bergwald. Durch die Freundschaft mit einem Berufsjäger lernte er auch die Liebe zu den Bayerischen Gebirgsschweißhunden kennen, welche in seinem Jagerleben dann zum ständigen Begleiter auf seinen Pirschgängen wurden.

Neue Bücher

Pirsch & Schusszeichen

Neu erschienen am 25.10.2018 als Hardcover bei Stocker, L.

Alle Bücher von Toni Huber

Bogotá

Bogotá

 (1)
Erschienen am 08.07.2015
Das Buch vom Stellmacher

Das Buch vom Stellmacher

 (0)
Erschienen am 06.04.2018
Pirsch & Schusszeichen

Pirsch & Schusszeichen

 (0)
Erschienen am 25.10.2018
Pirsch auf Gams, Reh und Hirsch

Pirsch auf Gams, Reh und Hirsch

 (0)
Erschienen am 22.09.2017

Neue Rezensionen zu Toni Huber

Neu
Faidits avatar

Rezension zu "Bogotá" von Toni Huber

Und wenn die Dinge Leben hätten, würden sie auch an Einsamkeit leiden?
Faiditvor einem Jahr

Dies ist ein Buch wie eine Pralinenschachtel, die man nicht auf einmal vertilgen, sondern sich nur dann und wann kleine Häppchen literarischen Genusses zur Verschönerung der eigenen Gedankenwelt gönnen sollte. Man muss sich diese wundervolle Sprache des Autors wahrlich auf der Zunge zergehen lassen.
Toni Huber scheint mir ein deutscher Garcia Márquez mitsamt seinen Macondo-Fantasien zu sein. Dabei gelingt es dem von Fernweh geplagten Autor und Reisenden mit diesen Kurzgeschichten aus einer fremden und doch erschreckend realen Welt, trotz all der scheinbar unwirklichen Begegnungen, die darin beschrieben sind, den Geist und die melancholische Stimmung Kolumbiens in all seinen Gefühlsnuancen zu transportieren. Manchmal fragt man sich beim Lesen, ob der Autor surreale Geschehnisse erdichtet, oder die harte Wahrheit in weiche Worte verpackt hat. Die wundervollen, kreativ entwickelten Wortbilder lassen einen darüber staunen, wie lebensecht sie die Sorgen und Nöte, die Sichtweise und die Träumereien von Land und Leute und deren sprachlichen Ausdruck wiedergeben. Man versteht die Mentalität, ohne sie greifen zu können, weil man zwischen den Zeilen fühlt.
Zitat: „Ich brauche nichts mehr an die Wand zu schreiben… ich weiß jetzt, dass auch einsame Gedanken weit in die Welt hinein wirken.“ Oder: „Nahe an der Wirklichkeit ist niemand einsam…“
Toni Huber hat die Einsamkeit und die Melancholie Südamerikas mit philosophischer Poesie zum Leben erweckt und erlebbar gemacht. Da brauchen die Dinge kein Eigenleben mehr…

Kommentieren0
35
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Toni Huber im Netz:

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks