Toni Jordan

 4 Sterne bei 339 Bewertungen
Autorin von Tausend kleine Schritte, Die schönsten Dinge und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Toni Jordan wurde 1966 in Brisbane geboren und studierte Naturwissenschaften an der Universität Queensland. Sie arbeitete als Mikrobiologin, Lebensmittelchemikerin und Marketingmanagerin, bevor sie sich dem Schreiben widmete. 2004 gab sie ihren Job auf, um Kreatives Schreiben an der Universität Melbourne zu studieren. »Tausend kleine Schritte« wurde ihr Debütroman und war in Australien nominiert für den Besten Roman des Jahres nominiert. Das Buch wurde in 12 Sprachen übersetzt. Toni Jordan lebt mit ihrem Mann in Melbourne.

Neue Bücher

Cover des Buches Neun Tage (ISBN: 9783851795622)

Neun Tage

Erscheint am 26.09.2024 als Taschenbuch bei Thiele & Brandstätter Verlag.

Alle Bücher von Toni Jordan

Cover des Buches Tausend kleine Schritte (ISBN: 9783492301374)

Tausend kleine Schritte

 (226)
Erschienen am 15.01.2013
Cover des Buches Die schönsten Dinge (ISBN: 9783492302401)

Die schönsten Dinge

 (68)
Erschienen am 12.11.2013
Cover des Buches Neun Tage (ISBN: 9783492307659)

Neun Tage

 (21)
Erschienen am 09.11.2015
Cover des Buches Dinner mit den Schnabels (ISBN: 9783851795233)

Dinner mit den Schnabels

 (9)
Erschienen am 22.02.2023
Cover des Buches Eine fast perfekte Frau (ISBN: 9783851795479)

Eine fast perfekte Frau

 (1)
Erschienen am 29.02.2024
Cover des Buches Tausend kleine Schritte (ISBN: 9783851795523)

Tausend kleine Schritte

 (1)
Erschienen am 28.02.2024
Cover des Buches Dinner mit den Schnabels (ISBN: 9783442495078)

Dinner mit den Schnabels

 (0)
Erscheint am 22.10.2024
Cover des Buches Neun Tage (ISBN: 9783492967990)

Neun Tage

 (0)
Erschienen am 15.09.2014

Neue Rezensionen zu Toni Jordan

Cover des Buches Dinner mit den Schnabels (ISBN: 9783851795233)
Nadine_Breitensteins avatar

Rezension zu "Dinner mit den Schnabels" von Toni Jordan

⭐️⭐️⭐️⭐️ 4 von 5 Sternen⁣ ⁣
Nadine_Breitensteinvor 4 Monaten

Niemals hätte ich gedacht, dass mich dieses wundervolle Buch mit seinem doch recht unscheinbarem Cover und dem relativ „belanglosen“ Klappentext so begeistern könnte. Bereits jetzt kann ich definitiv sagen, dass die Autorin Toni Jordan einen neuen Fan dazu gewonnen hat.⁣

Wir begleiten den durch Corona arbeitslos gewordenen und vorher sehr erfolgreichen Architekten und Familienvater Simon Larsen in seinem im Grunde banalen Alltag. Wir nehmen Teil an seinen Gedanken, seiner Gefühlswelt, der inneren Zerrissenheit und seinem mentalem und körperlichem „Verfall“. ⁣

Er verbringt seine Zeit mit dem Haushalt, der Betreuung der Kinder, dem Einkauf und vor allem auf der Couch oder im Bett. Rasieren, Körperhygiene, schicke Klamotten und ehelicher Sex werden vernachlässigt, während er mittlerweile 20 Kilo zugenommen hat. ⁣

Plötzlich erhält er die Chance, sich als richtiger Mann und verlässlicher Partner zu beweisen, in dem er für eine wichtige Gedenkfeier innerhalb nur 1 Woche einen großen Garten mit Terrasse auf Vordermann bringen soll. Nur leider läuft so manches anders als geplant und unerwartete Vorkommnisse bringen ihn nicht nur in Zeitnot, sondern lassen seine gesamte Realität und Partnerschaft infrage stellen.⁣

Die Geschichte liest sich so spannend wie ein Krimi und die Figurenzeichnung ist wirklich hervorragend. Man kann sich sehr gut in alle Protagonisten hineinversetzen und Toni Jordan hat aus dem Beobachten einer einfachen Familienszene etwas ganz Besonderes erschaffen. ⁣

Cover des Buches Eine fast perfekte Frau (ISBN: 9783851795479)
YukBooks avatar

Rezension zu "Eine fast perfekte Frau" von Toni Jordan

Spritzig geschrieben, inhaltlich etwas zäh
YukBookvor 4 Monaten

Eine Katastrophe kommt selten allein. Diese Erfahrung muss auch die Hauptfigur machen. Kylie ist mir nicht ganz unbekannt. In „Dinner mit den Schnabels“ spielte sie noch eine Nebenrolle als Simons Tochter. In diesem Spin-Off verfolgen wir, wie die 43-Jährige mühsam versucht, ihre Probleme zu bewältigen. Besonders zu schaffen macht ihr, dass sie in ihr Elternhaus einziehen und sich um ihre anstrengende Mutter Gloria kümmern muss, die sich den Fuß verletzt hat.

Ihr Charakter, ihre Stärken und Schwächen und ihre Rolle in der Familie werden gut herausgearbeitet, so dass man nachvollziehen kann, wie sie sich in ihre Lage hineinmanövriert hat. Die Geschichte ist unheimlich spritzig geschrieben und unterhält mit einfallsreichen Metaphern. Dennoch gibt es im Mittelteil ein paar Längen, die die Entwicklung der Heldin und den nötigen Durchbruch hinauszögern.

Cover des Buches Dinner mit den Schnabels (ISBN: 9783851795233)
YukBooks avatar

Rezension zu "Dinner mit den Schnabels" von Toni Jordan

Ein überforderter Familienvater
YukBookvor einem Jahr

Der Protagonist Simon Larsen ist für mich ein typischer Antiheld, aber ein sehr sympathischer. Seitdem sein Architekturbüro pleite ging und die Familie in eine kleinere Wohnung umziehen musste, ist sein Selbstwertgefühl im Keller. Dass seine exzentrische Schwiegermutter ständig auf ihm herumhackt, ist da nicht gerade förderlich. Obendrein wird er ständig mit neuen Hiobsbotschaften konfrontiert, die sein Weltbild ins Wanken bringen.

Die Art und Weise, wie sich Simon mehr schlecht als recht durch das Leben schlägt, gibt uns auch ein immer klareres Bild der übrigen Familienmitglieder, samt Schwager und Schwägerin, die omnipräsent sind. Die eigentliche Handlung gerät dabei ins Stocken – oder genauer gesagt Simons Hauptaufgabe. Er soll innerhalb einer Woche den Garten eines reichen Freundes für eine Familienfeier neu gestalten. Ich mochte vor allem den lakonischen Stil, die treffsicheren Kommentare und den unterschwelligen Humor des Romans und konnte mich in den überforderten Familienvater gut hinein fühlen. Auf manche Nebenschauplätze konnte ich mir keinen Reim machen, doch der überraschende Schluss lüftet alle Geheimnisse.

Gespräche aus der Community

Ich könnte mal wieder eure Hilfe bei der Auswahl meiner nächsten Lektüre brauchen. Ich habe in meinen Bücherregalen um die 500 ungelesene Bücher stehen und bei so viel Auswahl ist die Entscheidung fürs nächste Buch manchmal ganz schön schwer. Deshalb brauche ich eure Hilfe! Vor mehr als 2 Jahren habe ich etwas ähnliches schon mal versucht und anfangs hat es auch gut geklappt, bis ich mir zu viel auf einmal vorgenommen habe. Deshalb möchte ich gern einen neuen Versuch starten :-)

Und so habe ich mir das vorgestellt:

Wenn ihr Lust habt, stöbert doch einfach mal in meinen ungelesenen Büchern hier auf LovelyBooks. Schaut mal, ob vielleicht ein Buch dabei ist, das für euch wirklich großartig war und das ich unbedingt noch lesen muss. Oder habe ich da eins im Regal stehen, das ihr auch unbedingt lesen möchtet und meine Meinung total interessant fändet. Dann nennt es mir hier. Aber Achtung! Damit es mir nicht zu viel auf einmal wird, möchte ich immer nur 3 Buchtipps auf einmal und nur einen Buchtipp pro Person. Macht also maximal 3 Buchtipps von 3 unterschiedlichen Lesern auf einmal. Diese 3 Bücher möchte ich dann zuerst lesen und sobald ich das getan habe, berichte ich darüber, wie sie mir gefallen haben und frage nach neuen Tipps. Sollte ich mal so gar nicht in Stimmung für eines der Bücher sein, dann sage ich hier Bescheid und frage nach einem Ersatzbuch.

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand Lust hat, mir einen Tipp zu geben und es nicht zu anstrengend findet, meine ungelesenen Bücher durchzusehen ;-)

Als kleinen Bonus habe ich mir überlegt, dass ich unter denen, die mir ein Buch empfohlen haben, das von mir 5 Sterne bekommt, zum Jahresbeginn 2016 an 3 davon je ein Wunschzettelbuch meiner Wahl verlose. Ihr sollt ja auch etwas davon haben, dass ihr mir hier immer so toll helft.

Nun bin ich ganz gespannt auf eure ersten 3 Tipps!

Eine Übersicht eurer Empfehlungen:
  1. Unten am Fluss / empfohlen von Velina2305 (wartend)
  2. Der Tag, an dem der Goldfisch aus dem 27. Stock fiel / empfohlen von Queenelyza (gelesen / *****)
  3. Tausend kleine Schritte / empfohlen von Sunny Rose (gelesen / ****)
  4. Bannwald / empfohlen von SLovesBooks (abgebrochen)
  5. Atemnot / empfohlen von Legeia (abgebrochen)
  6. Cinder / empfohlen von sursulapitschi (abgebrochen)




Zum Thema
65 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
Oh ich bin immer zu langsam, falls du noch ne Ausnahme machen willst und du noch Platz hast, ich fand das hier toll.... "Calpurnias faszinierende Forschungen"
Mit ihrem Roman "Tausend kleine Schritte" begeisterte die Autorin Toni Jordan Leser weltweit. Jetzt erscheint endlich ihr zweites Buch im Piper Verlag und darin erzählt sie eine frische und romantische Liebesgeschichte. Gemeinsam wollen wir "Die schönsten Dinge" nun entdecken und genießen und suchen dafür 25 Testleser. Wenn ihr also Lust auf eine wunderbar geschriebene Liebeskomödie habt, dann seid ihr hier genau richtig.

Mehr zum Inhalt:
Sie ist klug, attraktiv und engagiert – Ella Canfield scheint Wissenschaftlerin mit Leib und Seele zu sein. Als Evolutionsbiologin forscht sie über ausgestorbene Tiere wie den Tasmanischen Tiger. Ella weiß, was sie will – undhat endlich den idealen Geldgeber für ihr Projekt gefunden: Daniel Metcalf, den gutaussehenden und schwerreichen Vorsitzenden der Metcalf-Stiftung. Daniel interessiert sich brennend für Unternehmungen wie das von Ella. Bedauerlicherweise gibt es zwei Haken an der Sache. Haken Nummer eins: Dr. Ella Canfield heißt in Wirklichkeit Della Gilmore und ist gar keine Wissenschaftlerin. Haken Nummer zwei: Della Gilmore ist zwar ausgesprochen klug, aber nicht klug genug, um der trügerischen Anziehungskraft von Daniel Metcalf zu widerstehen …

--> Leseprobe zum Buch

"Die schönsten Dinge" begeistert mit einer originellen Heldin und einer tollen Liebesgeschichte. Und ihr habt jetzt die Möglichkeit Testleser des Romans zu werden, wenn ihr euch bis einschließlich 19. September 2012 für eins von 25 Testleseexemplaren bewerbt. Im Gewinnfall sind eine zeitnahe Teilnahme an der Leserunde sowie das Schreiben einer Rezension natürlich selbstverständlich.

Beantwortet nur noch folgende Frage und schon habt ihr die Chance auf eines der Bücher:

Della Gilmore gibt sich im Buch als Wissenschaftlerin Dr. Ella Canfield aus. In was für eine Rolle würdet ihr gern mal für einen Tag schlüpfen und wieso?

552 Beiträge
IraWiras avatar
Letzter Beitrag von  IraWiravor 12 Jahren
Viele Spaß auf jeden Fall! :-)
ich suche Bücher die "Tausend kleine Schritte" von Toni Jordan ähnlich sind...
Zum Thema
2 Beiträge
Claudia-Marinas avatar
Letzter Beitrag von  Claudia-Marinavor 14 Jahren
Kleiner Nachtrag...

Zusätzliche Informationen

Toni Jordan im Netz:

Community-Statistik

in 511 Bibliotheken

auf 66 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks