Toni Lucas Weihnachten mit Elfe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachten mit Elfe“ von Toni Lucas

Kann man sich in eine Elfe verlieben? Wenn diese als Weihnachtsmannhilfe im Einkaufszentrum arbeitet, durchaus. Jeden Tag kommt Anna hierher, um ihre Elfe zu bewundern und von ihr zu träumen. Doch plötzlich bringt eine unverhoffte Begegnung Annas Träume ganz durcheinander ...

Schöne Kurzgeschichte

— agi507

Leichte Lektüre für Zwischendurch, jedoch nicht mein Genre.

— Yoyomaus
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leichte Lektüre für Zwischendurch, jedoch nicht mein Genre.

    Weihnachten mit Elfe

    Yoyomaus

    20. January 2016 um 11:05

    Anna ist neu in der Gegend und sitzt fast jeden Tag im Einkaufszentrum der Stadt, seitdem sie Weihnachtszeit begonnen hat. Denn hier hat sie sie zum ersten Mal gesehen, die Weihnachtselfe Ginger, die mit dem Weihnachtsmann die Kinder glücklich macht. Ginger, so nennt sie die Elfe selbst, denn eigentlich kennt sie sie nicht. Doch das ändert sich schlagartig, als Ginger ihr eines Tages entgegen kommt und ihr den Mantel mit Tee versaut. Ist das Annas Chance, um der Frau im Elfenkostüm endlich näher zu kommen? Oder wird sie sich komplett zum Vollidioten machen? Was ist, wenn Ginger einen Freund hat und gar nichts von ihr wissen will? Für Anna beginnt eine zermürbende Zeit inmitten des Weihnachtstrubels. Puh, was soll ich sagen? Ich hatte mir von der Geschichte ehrlich gesagt etwas ganz anderes erwartet und war dann doch ein bisschen schockiert, als sich die Geschichte so entwickelt hat. Ich bin kein großer Freund von gleichgeschlechtlichen Romanzen in Buchform. Ich bin da wahrscheinlich recht altmodisch und viele werden es vielleicht nicht verstehen können, aber für mich passt das einfach nicht zusammen. Trotz allem ist die Geschichte wirklich gut geschrieben und lässt sich leicht lesen, wenn man sich mit der Thematik angefreundet hat. Es gibt durchaus spannende, aber auch herzliche Szenen. Trotzdem denke ich, dass man noch mehr hätte aus dieser Geschichte herausholen können. Gewissen, Gefühle und Situationen hätten noch detaillierter beschrieben werden können. Die Geschichte kann man mit ruhigem Gewissen zwischendurch lesen, auch wenn nicht unbedingt Weihnachten ist. Ihr könnt sie übrigens kostenlos im ebook-Shop laden. ;-)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks