Toni Maguire

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 60 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 15 Rezensionen
(18)
(9)
(8)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Kein Wort zu Mami

Bei diesen Partnern bestellen:

Memories of the Light

Bei diesen Partnern bestellen:

Can't Anyone Help Me?

Bei diesen Partnern bestellen:

Don't You Love Your Daddy?

Bei diesen Partnern bestellen:

When Daddy Comes Home

Bei diesen Partnern bestellen:

DON'T TELL MUMMY

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schockieren aber lesenswert ! :)

    Kein Wort zu Mami

    Jack2410

    27. January 2016 um 21:36 Rezension zu "Kein Wort zu Mami" von Toni Maguire

    Toni Maguire erzählt in "Kein Wort zu Mami" die schrecklich, schockierende Geschichte eines kleinen Mädchens, das vom eigenen Vater missbraucht und schlussendlich sogar geschwängert wurde. Die Familie - sogar die eigene Mutter verstößt sie. Mir sind beim Lesen mehrmals die Tränen gekommen, da ich teilweise so sprachlos über die Handlungen (vor allem vom Vater) war.  Finde das Buch, trotz der traurigen Geschichte sehr lesenswert! :)

  • Traurig und ergreifend

    When Daddy Comes Home

    WildRose

    24. November 2014 um 15:35 Rezension zu "When Daddy Comes Home" von Toni Maguire

    Diese Rezension bezieht sich auf die deutschsprachige Übersetzung von "When Daddy Comes Home", die den Titel "Was hast du getan, Papa?" trägt. In "Kein Wort zu Mami" schilderte Toni Maguire die verstörende und tragische Geschichte ihrer zerstörten Kindheit: Sie wurde vom Vater jahrelang sexuell missbraucht und schließlich sogar geschwängert. Obwohl ihr Vater ins Gefängnis kam, gab man Toni die Schuld, wie es Missbrauchsopfer in den Fünfzigern häufig erlebten. Tonis Mutter hatte den Missbrauch schweigend geduldet. In der ...

    Mehr
  • Erschütternd, bewegend, aufrüttelnd

    Kein Wort zu Mami

    WildRose

    23. November 2014 um 10:13 Rezension zu "Kein Wort zu Mami" von Toni Maguire

    Toni Maguire erzählt in  "Kein Wort zu Mami" die schreckliche Geschichte ihrer verlorenen Kindheit: In den ersten paar Lebensjahren wurde sie von ihrer Mutter über alles geliebt, der Vater war aufgrund beruflicher Verpflichtungen kaum in ihrem Leben präsent. Dies änderte sich jedoch mit dem ersten Umzug der Familie: In Nordirland, der Heimat ihres Vaters, fing der sexuelle Missbrauch an und sollte erst mehrere Jahre später ein Ende finden. Tonis Vater missbrauchte und vergewaltigte seine Tochter immer grausamer, die Mutter half ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kein Wort zu Mami" von Toni Maguire

    Kein Wort zu Mami

    Weltverbesserer

    Rezension zu "Kein Wort zu Mami" von Toni Maguire

    Toni Maguire erzählt in "Kein Wort zu Mami" ihre eigene schockierende Geschichte. England/ Irland Ende der 40er und 50er Jahre. Toni (eigentlich Antoinette) wächst bei ihren Eltern auf und verlebt einen glückliche Kindheit, bis zu ihrem 6. Lebensjahr. Sie hat eine liebevolle Beziehung zu ihrer Mutter. Ihr Vater ist (durch seinen Beruf) fast nie zu Hause. Doch dann zieht die Familie von England nach Irland und auch Tonis Vater ist jeden Tag zu Haus. Als Toni 6 ist, beginnt ihr Dad Ausflüge mit ihr zu machen um einen Vorwand zu ...

    Mehr
    • 2
  • kein wort zu mami

    Kein Wort zu Mami

    Death_grip

    19. April 2014 um 23:20 Rezension zu "Kein Wort zu Mami" von Toni Maguire

    Ein hartes Buch und sicher nichts für schwache Nerven!  Ich finde dieses Buch lässt sich unglaublich gut lesen,  es hat mich persönlich sehr gefesselt und mir an vielen Stellen Tränen in die Augen schießen lassen!  -kein wort zu mami-  lässt den leser auch nach Stunden noch darüber nachdenken was er dort erschreckendes gelesen hat.  Man durchlebt selber so viele Emotionen beim lesen,  dass es an manchen stellen wirklich einer Pause benötigt!!  Ich kann dieses Buch sehr empfehlen! 

  • Rezension zu "Kein Wort zu Mami" von Toni Maguire

    Kein Wort zu Mami

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Rezension zu "Kein Wort zu Mami" von Toni Maguire

    Ein sehr dramatisches Buch. Man würde am liebsten beim Lesen in den Roman springen und dem Kind helfen...

    • 2

    Schafari

    01. April 2014 um 15:19
  • Traurig

    Kein Wort zu Mami

    Schafari

    Rezension zu "Kein Wort zu Mami" von Toni Maguire

    Das Buch hat mir gezeigt wie glücklich doch meine eigene Kindheit war und ich bin froh es gelesen zu haben ... auch wenn man unendliches Mitleid für das Mädchen aufbaut, sodass man sie am liebsten aus ihrer eigenen Geschichte reißen möchte, um es zu trösten...

    • 2

    Arun

    31. March 2014 um 18:26
  • Das Buch geht derbe an die Nieren

    Kein Wort zu Mami

    Lyreen

    10. November 2013 um 12:54 Rezension zu "Kein Wort zu Mami" von Toni Maguire

    Die Kurzfassung : Erst sehr viele Jahre später, am Sterbebett ihre Mutter zwingt sie der Geist ihres kindlichen ichs sich zu erinnern. Man kann den Inhalt hier schlecht wiedergeben, man muß es lesen. Ich habe das Buch bei Prinzessin enddeckt, ohne zu wissen was sie da laß. Ich habe mich nur gewundert, Bücher solcher Aufmachung und Dimension sind eigentlich nicht für Kinder ihres Alters geschrieben. Als ich dann sah, wie sie sich ab und zu ein paar Tränen abischte, wurde ich neugierig und borgte mir das Buch über Nacht mal aus. ...

    Mehr
  • Erschütternd...

    When Daddy Comes Home

    WildRose

    17. June 2013 um 10:22 Rezension zu "When Daddy Comes Home" von Toni Maguire

    Diese Rezension bezieht sich auf "Was hast du getan, Papa?", die deutsche Ausgabe von "When Daddy Comes Home." Allen, die "Kein Wort zu Mami" gelesen haben, kann ich die Fortsetzung nur weiterempfehlen. Toni Maguire beschreibt eindringlich und bewegend, wie sie versuchte, als Jugendliche und junge Erwachsene zurechtzukommen und zu "funktionieren"; wie sie weiterkämpfte und schließlich in einer psychiatrischen Anstalt landete. Ihre Geschichte ist eine, die man nicht wieder vergessen kann. Das Buch ist zutiefst erschütternd und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kein Wort zu Mami" von Toni Maguire

    Kein Wort zu Mami

    knusperkeks

    01. September 2012 um 16:03 Rezension zu "Kein Wort zu Mami" von Toni Maguire

    Inhalt: Im Alter von 6 Jahren wurde Antoinette zum ersten Mal von ihrem Vater sexuell belästigt. Dieser nahm ihr das Versprechen ab stillschweigen zu wahren. Sie willigte ein, ging aber doch zu ihrer Mutter und erzählte ihr davon. Ihre Mutter tat jedoch nichts! Ab dem 7. Lebensjahr wurde sie mehrfach von ihrem Vater vergewaltigt. Mindestens einmal pro Woche unternahm ihr Vater mit ihr einen besonderen "Ausflug". Von außen wirkte ihr Vater, wie ein einfühlsamer Ehemann und Vater, ein lustiger Geselle, ein fantastischer Kumpel und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks