Toni McGee Causey Bobbie Faye

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bobbie Faye“ von Toni McGee Causey

Bobbie Faye hat schon bessere Tage erlebt. Erst wird ihr Wohnwagen überflutet, dann ihr Bruder von Kriminellen gekidnappt. Die Entführer verlangen ein Diadem, das Bobbie von ihrer Mutter geerbt hat, als Lösegeld. Als sie es aus dem Schließfach holt, wird die Bank überfallen und Bobbie beschuldigt, daran beteiligt zu sein. Auf ihrer Flucht nimmt sie einen Truckfahrer mitsamt seinem Fahrzeug als Geisel. Dieser ist etwas zwielichtig, aber umwerfend gut aussehend und erobert Bobbies Herz im Sturm. Und da ist auch noch ihr Ex-Freund, der für die Polizei arbeitet und Bobbie dicht auf den Fersen ist. Eine wild-chaotische Verfolgungsjagd nimmt ihren Anfang ...

Stöbern in Krimi & Thriller

In tiefen Schluchten

Eine Lesereise nach Südfrankreich - schöner Roman, ohne Kriminalelemente.

minori

Finster ist die Nacht

Konnte mich leider trotz der spannenden Mördersuche nicht vollkommen überzeugen.

misery3103

Spectrum

auch wieder sehr spannend

CorneliaP

Geständnisse

Erschütternd, böse, dramatisch und spannend - Rache auf sehr diffizile Art.

krimielse

Die sieben Farben des Blutes

An vielen Stellen spannend. Nichts besonderes. Zum Ende hin langatmig. Ausgefallene Story. Kann man nebenbei lesen.

alinereads

Was wir getan haben

Ein Thriller um Verdrängung und Schuld. Spannung bis zur letzten Seite

brenda_wolf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bobbie Faye" von Toni McGee Causey

    Bobbie Faye
    Nik75

    Nik75

    25. March 2012 um 15:54

    Heute stelle ich euch das Buch Bobbie Faye – Schlimmer geht immer von TonyMcGee Causey vor. Die Hauptperson in dem Buch ist Bobbie Faye, eine junge Frau, die in einem Trailer mit ihrer Nichte Stacy lebt. Sei hat die Gabe in jedes Fettnäpfchen zu treten das es zu finden gibt. In diesem Roman wird ihr Bruder Roy entführt. Die Entführer wollen von Bobbie Faye als Lösegeld ein Diadem. Bobbie Faye trägt dieses Diadem immer als Piratenkönigin und es besteht nur aus Blech. Warum wollen sie ausgerechnet diesen wertlosen Plunder, der schon 100 Jahre im Familienbesitz ist? Meine Meinung: Die Hauptprotagonistin ist eine hübsche, junge Frau, in deren Leben immer ziemliches Chaos herrscht. Sie wohnt mit ihrer Nichte Stacy in einem Trailer. Stacys Mutter ist gerade in einer Entzugsklinik und Bobbie Faye ist meist pleite, weil sie die Klinik für ihre Schwester zahlt und öfters die Spielschulden für ihren Bruder Roy. Bobbie Faye hat das Talent in jedes Fettnäpfchen zu treten das es gibt. Sie setzt zum Beispiel ihren Trailer unter Wasser, der dann auseinander bricht, sie sprengt Dinge in die Luft und Männer flüchten scharenweise vor ihr. Die Autorin hat einen sehr amüsanten Schreibstil. Der Roman ist eigentlich ein Krimi, der aber so amüsant geschrieben ist, dass ich nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Ich musste oft über Bobbie Faye lachen. Der Krimi ist zudem noch sehr flüssig geschrieben und leicht zu lesen. Es ist ein toller Roman für unterhaltsame Stunden. Einerseits bekommt man Action und Spannung, anderseits kommt der Lesespaß nicht zu kurz und Romantik gibt es auch nicht zu wenig. Für mich war es einfach ein kurzweiliger Lesespaß und ich weiß, dass ich auch den nächsten Bobbie Faye Roman verschlingen werde. Das Buch bekommt von mir 5 Sterne.

    Mehr