Toni Morrison

(362)

Lovelybooks Bewertung

  • 558 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 16 Leser
  • 55 Rezensionen
(116)
(138)
(83)
(19)
(6)

Lebenslauf von Toni Morrison

Chloe Anthony Wofford wurde am 18.2.1931 in Lorain, Ohio geboren. Sie wurde als zweites von vier Kindern einer afroamerikanischen Familie geboren. Schon als Kind war eines ihrer Hobbies das Lesen, zu ihren Lieblingsautoren gehörte unter anderem Jane Austen. 1949 hat sie begonnen in Washington Anglistik zu studieren. 1953 erwarb sie ihren Bachelor in Englisch, 1955 den Master. 1964 begann Tony Morrison als Verlagslektorin zu arbeiten. Während ihrer Arbeit dort spielte sie eine wichtige Rolle bei der Etabllierung der afroamerikanischen Literatur. Währendessen brachte sie unter den Namen "Toni Cade Bambara" und "Gayl Jones" erste Roman heraus. Viele andere Romane folgten und wurden von Kritikern sehr gut aufgenommen. Sie zählt heutzutage zu den bedeutendsten Vertreterinnen der afroamerikanischen Literatur. 1993 erhielt sie daher den Literaturnobelpreis für ihr Gesamtwerk.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wichtiger Beitrag zum aktuellen Thema.

    Die Herkunft der anderen

    Wedma

    27. March 2018 um 17:01 Rezension zu "Die Herkunft der anderen" von Toni Morrison

    „Die Herkunft der anderen“ von Toni Morrison habe ich gern gelesen und empfehle das Buch auch weiter, insb. für diejenigen, die sich für das Thema Rassismus interessieren. Klappentext auf der Rückseite des Bandes beschreibt den Inhalt sehr gut: „In diesen Essays nimmt die Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison Stellung zum Thema Rasse und Rassismus, zum Konzept des „Andersseins“ und nicht zuletzt zur Rolle der Literatur und zu dem, was sie an Aufklärung leisten kann. Was ist Rasse, und warum spielt sie eine Rolle? Warum ...

    Mehr
    • 3
  • zu viele lose Enden

    Gott, hilf dem Kind

    MilaW

    06. March 2018 um 14:41 Rezension zu "Gott, hilf dem Kind" von Toni Morrison

    Jetzt habe ich Toni Morrison im Vergleich zu Coloson Whitehead über den grünen Klee gelobt und dann lese ich dieses Buch... Ihre Schreibweise gefällt mir immernoch gut, aber die Handlung... Lula Ann wurde schon als Kind wegen ihrer dunklen Hautfarbe von ihrer eigenen (hellhäutigen, aber von der Herkunft her afroamerikanischen) Mutter nicht akzeptiert. Als Erwachsene nennt Lula Ann sich Bride und obwohl sie eine erfolgreiche Geschäftsfrau ist, kommt sie von ihrer Vergangenheit nicht los. Als ihr Freund sie verlässt und die Frau, ...

    Mehr
  • Bride and Prejudice

    Gott, hilf dem Kind

    Giselle74

    25. February 2018 um 12:15 Rezension zu "Gott, hilf dem Kind" von Toni Morrison

    "Gott, hilf dem Kind" ist ein weiterer Roman der Nobelpreisträgerin Toni Morrison, in dem es auch um Rassenfragen geht. Lula Ann, Tochter zweier Farbiger mit hellem Hautton, kommt als tiefschwarzes Baby zur Welt. Daraufhin verlässt der Vater die Familie, und die Mutter zieht ihre Tochter nur mit Widerwillen groß. Später macht Lula Ann unter dem Namen Bride Karriere in der Kosmetikindustrie, findet und verliert ihre große Liebe. Auf der Suche nach Booker, der sie plötzlich und ohne Vorwarnung verlassen hat, erfährt sie viel über ...

    Mehr
  • Ein wirklich gutes Buch

    Gott, hilf dem Kind

    CocuriRuby

    18. February 2018 um 14:49 Rezension zu "Gott, hilf dem Kind" von Toni Morrison

    Das Buch ist aus verschiedenen Sichten geschrieben. Die Kapitelüberschrift sagt, wem man gerade über die Schulter guckt. Der Schreibstil hat etwas besonderes an sich, ohne, dass ich es leider gut beschreiben könnte. Er ist nicht künstlich hochtrabend, aber ist mit einer gewissen Kraft geschrieben und ist an manchen Stellen geradezu scharf formuliert. Was passiert ist präzise geschrieben, ohne aber das erzählende zu verlieren. Die Charaktere sind zu Beginn keineswegs blass, aber doch recht eindimensional. Das ist gewollt! ...

    Mehr
  • Ich habe mir sehr viel mehr von dem Buch versprochen, als ich bekommen habe..

    Gott, hilf dem Kind

    LiveReadLove

    16. November 2017 um 12:57 Rezension zu "Gott, hilf dem Kind" von Toni Morrison

    Inhalt Lula Ann kommt als schwarzes Baby zur Welt. Der Vater verlässt daraufhin die Familie, denn das kann unmöglich sein Kind sein. Die Mutter erzieht das Mädchen zu blinden Gehorsam, aus Angst vor rassistischen Übergriffen. Doch Lula Ann sieht nicht ein, wieso sie sich verstecken soll. Als erwachsene Frau ändert sie ihren Namen, kleidet sich provokant und macht Karriere. Langsam versucht sie sich von ihrer Vergangenheit zu lösen.. Ich habe mir sehr viel mehr von dem Buch versprochen, als ich bekommen habe.. Als ich im August ...

    Mehr
  • Metamorphose....

    Gott, hilf dem Kind

    Miamou

    11. November 2017 um 13:23 Rezension zu "Gott, hilf dem Kind" von Toni Morrison

    „Ein kleiner Roman, der sehr viele Themen hineinpackt“. So würde ich dieses Buch beschreiben, wenn mich schnell jemand um meine Meinung fragen würde. „Das Cover passt perfekt zu der Geschichte, die darin erzählt wird“ – wäre vielleicht der Nachsatz. Lula Ann ist ein tiefschwarzes Baby. Der Vater kann damit nicht umgehen und verlässt die Familie. Die Mutter alleine ist überfordert und erzieht das Kind in einer Zeit der Rassentrennung und dem damit einhergehenden Geboten. Doch die heranwachsende Tochter sträubt sich zusehends gegen ...

    Mehr
    • 2
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2095
  • Lu Ann

    Gott, hilf dem Kind

    schokoloko29

    16. October 2017 um 06:06 Rezension zu "Gott, hilf dem Kind" von Toni Morrison

    Lu Ann ist ein tiefschwarzes Baby. Ihre Mutter ist entsetzt, da sie selbst und ihr Mann nur dezent schwarz ist (sie könnten beide fast als weiß durchgehen). Als Schlußfolgerung der geringen Akzeptanz verlässt ihr Lu Anns Vater die Familie und sie wächst ohne Vater auf. Ihre Mutter schämt sich für sie und vermeidet es Lu Ann zu berühren. Sie versucht Lu Ann sehr angepasst zu erziehen, da sie der Meinung ist, dass Lu Ann es sehr schwer haben wird, aufgrund ihrer Hautfarbe.Lu Ann versucht sie aus diesem Netz zu befreien; in dem sie ...

    Mehr
    • 2
  • Der neue Roman von Toni Morrison.

    Gott, hilf dem Kind

    -Leselust-

    05. October 2017 um 20:04 Rezension zu "Gott, hilf dem Kind" von Toni Morrison

    "Wo die Angst regiert, ist Gehorsam die einzige Wahl, um zu überleben." (Aus "Gott, hilf dem Kind", S.42) Kurzmeinung:Ein Buch, von dem ich etwas ganz anderes erwartet habe, dass mich aber dennoch nicht enttäuscht hat. Es lässt mich allerdings etwas ratlos zurück und ich muss immer noch oft an die Lektüre zurückdenken, die mich bewegt hat, von der ich mir aber auch mehr gewünscht hätte. Meine Meinung: Toni Morrison wirft einen direkt in das Geschehen und ich war von der ersten Seite an gefesselt. Das Buch lässt sich gut und ...

    Mehr
  • "Weil Hautfarbe eben nicht gleich Hautfarbe ist"

    Gott, hilf dem Kind

    czytelniczka73

    04. September 2017 um 09:39 Rezension zu "Gott, hilf dem Kind" von Toni Morrison

    "Es war eine Lektion für mich,die ich früher hätte lernen sollen.Was man Kindern antut,zählt.Und sie vergessen es womöglich nie." Inhalt: ". Lula Ann ist ein so tiefschwarzes Baby, dass ihre Mutter Sweetness bei der Geburt fast zu Tode erschrickt und der Vater die junge Familie auf der Stelle verlässt, weil er nicht glauben kann, dass dieses Kind von ihm ist. Sweetness erzieht Lula Ann zu Gehorsam und Unterwürfigkeit, nur nicht auffallen, aus Angst vor rassistischen Angriffen. Doch die heranwachsende Tochter sträubt sich gegen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks