Tonino Benacquista

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 68 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(6)
(13)
(17)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

Blut und Dollar

Bei diesen Partnern bestellen:

Malavita

Bei diesen Partnern bestellen:

The Family: Eine Mafia-Komödie

Bei diesen Partnern bestellen:

Liegewagentango

Bei diesen Partnern bestellen:

Itakerblues

Bei diesen Partnern bestellen:

The Family

Bei diesen Partnern bestellen:

Lucky Luke

Bei diesen Partnern bestellen:

Homo erectus

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Absacker

Bei diesen Partnern bestellen:

The Thursday Night Men

Bei diesen Partnern bestellen:

Tout a l' ego

Bei diesen Partnern bestellen:

Badfellas

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Melancholie der Männer

Bei diesen Partnern bestellen:

Saga

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Seifenopern-Quartett

Bei diesen Partnern bestellen:

Framed

Bei diesen Partnern bestellen:

Holy Smoke

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ganz, ganz mau

    Blut und Dollar

    Cleos_Buecherblog

    25. November 2015 um 09:21 Rezension zu "Blut und Dollar" von Tonino Benacquista

    Leider ist es ja oft so, dass einem ein Buch recht gut gefällt und – sobald der 2. Teil erschienen ist und man diesen gelesen hat – denkt: kann man machen, ist dann aber halt… nun ja.. nicht so gut. Leider auch passiert bei Tonino Benacquistas Blut und Dollar. Schon alleine der Titel des Fortsetzungsromans der Mafiakomödie Malavita hat mich würgen lassen. Gut, ich kann verstehen, dass sich der Original-Titel Malavita encore nicht so gut übersetzen lässt, aber Blut und Dollar – nach 352 Seiten fehlte mir da ehrlich gesagt der ...

    Mehr
  • Zieht sich

    Blut und Dollar

    michael_lehmann-pape

    09. June 2015 um 09:35 Rezension zu "Blut und Dollar" von Tonino Benacquista

    Zieht sich „Zum Glück wird diese Hochstapelei ein Ende haben. Schon dein zweites Buch dreht sich im Kreis, du hast nichts mehr zu erzählen, deine Anekdoten sind nur noch Seitenfüller……..da bleibe ich ganz ruhig. Es wird kein drittes Buch von Laszlo Pryor geben“. So wirft es Tom Quint, der zuständige FBI Bereichs Leiter Fred Warren alias Laszlo Pryor und eigentlich Giovanni Manzoni, Ex-Mafia Größe und seit 12 Jahren im Zeugenschutzprogramm, kühl an den Kopf. Und trifft den Mann ins Mark. Der an einem einsamen kleinen Ort in ...

    Mehr
  • Zusammengeschustert

    Malavita

    Wassollichlesen

    17. January 2015 um 19:12 Rezension zu "Malavita" von Tonino Benacquista

    Es gibt ein Thema, dass mich seit meiner frühsten Jugend sehr interessiert: die ehrenwerte Gesellschaft. Die Mafia. Oder ganz allgemein das organisierte Verbrechen. Nicht die Tatsache, dass das organisierte Verbrechen seit jeher im verborgenen agiert oder die Tatsache, dass sichdaran nie etwas ändern wird, finde ich bemerkenswert, sondern viel mehr, was für Menschen sich in dieser Halbwelt bewegen.Irgendwie kommt es mir so vor, als würde jeder in meinem Bekanntenkreis mindestens eine Person kennen, die jemanden kennt, der ein ...

    Mehr
  • Hielt leider nicht, was ich mir davon versprach...

    Malavita

    parden

    Rezension zu "Malavita" von Tonino Benacquista

    HIELT LEIDER NICHT, WAS ICH MIR DAVON VERSPRACH... Achtung: Die Rezension bezieht sich auf das ungekürzte Hörbuch, das hier leider nicht gelistet ist! Im Schutz der Nacht zieht eine amerikanische Familie in ein Haus im malerischen Cholong-sur-Avre in der Normandie ein. Das Familienoberhaupt, Fred Blake, erzählt allen, er schreibe ein Buch. Seine Frau Maggie engagiert sich karitativ und ihre beiden Kinder gehen auf das örtliche Gymnasium. Auf den ersten Blick eine ganz normale Familie. Aber Fred heißt in Wahrheit Giovanni Manzoni ...

    Mehr
    • 9
  • Top Secret- aber nicht für Lucky Luke

    Lucky Luke 88

    lukemaster

    08. June 2014 um 11:38 Rezension zu "Lucky Luke 88" von Achdé

    Mir hat der Comic besonders gut gefallen, da die Idee einfach genial ist einen Schurken zu einem Anhänger des Präsidenten zu machen und das er dann alle Amerikaner ausspioniert. Die Zeichnungen sind gut gelungen und nicht wie in manchen alten Lucky Luke einfach hin gekritzelt. Und die Ausraster von Joe Dalton sind immer wieder das Beste!!!

  • Wenn das Zeugenschutzprogramm auch nicht mehr hilft

    Malavita

    Palandurwen

    Rezension zu "Malavita" von Tonino Benacquista

    Die Blakes ziehen in ihr neues Heim ein, wie andere sich davon stehlen, um die Miete zu prellen: bloß keine Aufmerksamkeit erregen! Denn das ist die einzige Möglichkeit, wie sich Vater Fred, Mutter Maggie und die beiden Kinder Belle und Warren schützen können - schützen vor ihrem alten Leben, schützen vor den Konsequenzen, die eine Entscheidung des Vaters nach sich ziehen, schützen vor der New Yorker Mafia. In Wahrheit verbirgt sich nämlich hinter dem vermeintlichen amerikanischen Schriftsteller Fred Blake, der ein Buch über die ...

    Mehr
    • 3

    Palandurwen

    11. May 2014 um 11:57
  • Eine ganz normale Familie?

    Malavita

    Igelmanu66

    Rezension zu "Malavita" von Tonino Benacquista

    „Eine Hand, die sich auf seine Schulter legte, riss ihn aus seiner Träumerei. Sie gehörte weder einem Aufseher noch einem Lehrer. … Sie gehörte einem Jungen, etwa einen Kopf größer als er. Er hatte zwei Kumpel, die in zu großen Klamotten steckten, zur Verstärkung mitgebracht. … „Was wollt ihr von mir?“ „Du bist Amerikaner. Du hast Kohle.“ „Kommt zur Sache. Wie funktioniert euer Business?“ „Was machen deine Eltern?“ „Das geht euch einen feuchten Dreck an. Aber wer seid ihr? Schutzgelderpresser? Arbeitet ihr mit System oder eher ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    02. March 2014 um 12:39
  • Rabenschwarze Mafia-Story!

    Malavita

    Havers

    27. February 2014 um 13:15 Rezension zu "Malavita" von Tonino Benacquista

    Hand aufs Herz – wenn es darum geht, einen Mafioso in einer Komödie zu besetzen, wem fällt da nicht Robert De Niro ein? Mein erster Gedanke war das auf alle Fälle, als ich den Klappentext las, und offenbar dachten sich das auch die Casting-Agenten in Hollywood, denn verfilmt wurde diese Mafia-Komödie von Luc Besson mit den hochkarätigen Hauptdarstellern Robert de Niro, Michelle Pfeiffer und Tommy Lee Jones. Familie Blake zieht um, und zwar aus den Vereinigten Staaten nach Europa, genauer nach Frankreich, und noch genauer nach ...

    Mehr
  • Super - auch zum Schmunzeln :)

    Malavita

    -Anett-

    15. February 2014 um 18:56 Rezension zu "Malavita" von Tonino Benacquista

    bei Nacht und Nebel zieht eine amerikanische Familie in ein kleines Häuschen im unscheinbaren französischen Ort Cholong-sur-Avre. Die Familie Blake ist aber nicht das, was sie zu sein scheint. Denn der familienvater ist niemand geringeres als der Mafia Boss Giovanne Manzoni, dieser wurde durchs FBI gefasst und er packte da gewaltig gegen die Mafia aus. Nun ist er mit seiner familie im Zeugenschutzprogramm des FBI und eigentlich sollen sie sich bedeckt halten. Aber Giovani kann gar nicht anders, bei einem Filmabend scheint alles ...

    Mehr
  • Bloß nicht auffallen!

    Malavita

    HeikeM

    10. February 2014 um 10:54 Rezension zu "Malavita" von Tonino Benacquista

    Gleich vorweg, die Verfilmung dieses Romans kenne ich nicht, allerdings bin ich durch das Bewerben des Films auf dieses Buch aufmerksam geworden. Im Schutz der Dunkelheit beziehen die Blakes im französischen Cholong-sur-Avre ihr neues Haus. Sie scheinen eine ganz normale Familie zu sein. Fred, der Vater, ist Schriftsteller; Maggie, die Mutter, engagiert sich ehrenamtlich für wohltätige Zwecke und die Kinder, Belle und Warren, besuchen die örtliche Schule. Sie versuchen sich mit aller Kraft im Ort zu integrieren, um so normal wie ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks