Tonja Züllig

 4,6 Sterne bei 13 Bewertungen
Autorin von Elbenbiss, Zwillinge? Klar, Mann! und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tonja Züllig (©privat)

Lebenslauf von Tonja Züllig

Tonja Züllig, geboren 1970 in der Nähe von Zürich, hat Geschichte und Russisch studiert. Nach der Geburt ihrer Zwillingssöhne schrieb sie Artikel für ein Zwillingselternmagazin, bevor sie sich belletristischen Texten zuwandte. Sie lebt mit ihrem Mann und fünf Kindern in der Nähe von Zürich.

Alle Bücher von Tonja Züllig

Neue Rezensionen zu Tonja Züllig

Cover des Buches Zwillinge? Klar, Mann! (ISBN: 9783906017259)Antika18s avatar

Rezension zu "Zwillinge? Klar, Mann!" von Tonja Züllig

Zwillinge? Klar, Mann!
Antika18vor 8 Jahren

12 Zwillingsväter schreiben Klartext In den letzten Jahren bzw. Jahrzehnten hat die Anzahl der Mehrlingsgeburten stetig zugenommen. Und Zwillinge sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Während man viel über die Erfahrungen und Gefühle von Zwillingsmüttern lesen kann, weiß man bisher kaum etwas über die Zwillingsväter. In diesem Buch melden sich nun endlich 12 Zwillingsväter aus Deutschland, der Schweiz und Österreich zu Wort. Sie haben sich bereit erklärt über Ihre Gefühle und Erfahrungen mit ihren Zwillingen zu berichten. Zu diesem Zweck wurden 14 Fragen ausgearbeitet, welche als Grundgerüst für ihren Bericht dienen. Wie z.B. das Erleben der Geburt, die Partnerbeziehung, Ängste, Anschaffungen, usw. Lebhaft und ohne Hemmungen erzählen diese 12 Zwillingsväter von ihren Ängsten, Sorgen, Gedanken und Gefühlen. Und das vom ersten Augenblick an, als sie erfuhren, dass sie Väter von Zwillingen werden. Für mich als Frau und Mutter von Zwillingen ist es sehr interessant zu erfahren, wie denn so die Männer diese Herausforderung mit Zwillingen erleben. Was sie ängstigt, wie sie Familie und Beruf meistern und vieles mehr. Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, der in froher Hoffnung auf Zwillinge ist. Sowohl Müttern wie auch Vätern. Denn es werden sehr informative Ratschläge und Informationen sowohl für die Alltagsbewältigung mit Zwillingen wie auch für die Anschaffung benötigter Dinge gegeben.

Kommentieren0
Teilen

Was ich total super fand, war dass die Geschichte sogar bei mir in der Nähe spielt - Rapperswil und Zürich, wie oft ich schon dort wart. Es ist einfach super beschrieben und man fühlt sich zu den Orten hingezogen. 

Nicole fand ich nicht nur anfangs ein wenig komisch. Ihre Vergangenheit... ich hätte gerne mehr darüber gewusst, um ihr Verhalten nachzuvollziehen. Oft war dieses für mich nicht logisch. Auch habe ich mich gewundert mit wem sie denn über die ganzen Sachen redet? 
Andrea fand ich cool, vorallem sehr realitätsnah beschrieben mit der Übelkeit auf der See :-) 

Alles in allem eine gute Kurzgeschichte, jedoch finde ich dass man aus den Charakteren mehr machen hätte können. Trotzdem 4 Sterne! 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Biss gehabt (ISBN: B005IG71H6)Gerritjes avatar

Rezension zu "Biss gehabt" von Nathan Jaeger

Rezension zu "Neobooks - Biss gehabt: Drei fantastische Leckerbissen" von Nathan Jaeger
Gerritjevor 11 Jahren

Es sind wirklich drei absolute Fantasy-Leckerbissen, die hier mit "Biss gehabt" in einer überaus abwechslungsreichen Anthologie zusammengestellt wurden.
Maria Magdalena Lacroix bewegt sich mit ihrer Geschichte spannend abseits der üblichen Pfade schnulziger Vampir-Romane, Nathan Jaeger verpasst seinem Protagonisten einen irrwitzigen "Höllentrip" und Tonja Züllig schickt einen Fantasy-Autor mit Schreibblockade zusammen mit einer nymphomanischen Elbe und einem ängstlichen Vampir auf eine wirklich abenteuerliche Verfolgungsjagd.
Inhaltlich ganz unterschiedlich, haben alle drei Kurzromane vor allem zwei Dinge gemeinsam: die absolute Originalität der Grundidee und den versierten und flüssigen Schreibstil. Mal spannend, mal skurril und witzig, ist so eine Geschichtensammlung entstanden, die wirklich Spaß macht und hervorragend unterhält. Absolut empfehlenswert!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Der Twinmedia Verlag verlost 5 Print-Exemplare sowie 5 E-Books von "Zwillinge? Klar, Mann! 12 Zwillingsväter schreiben Klartext"
Endlich kommen einmal die Männer zu Wort ;-)
Was bedeutet es für einen Mann, Zwillingsvater zu werden? Worüber macht er sich Gedanken? Wovor fürchtet er sich und wie geht er mit den verschiedenen Herausforderungen um?Zwölf Väter erzählen in diesem Buch "frei Schnauze" aus ihrem Leben mit ihren Zwillingen. Sie geben sehr persönliche Einblicke in Erlebtes und Erlittenes und zeigen die ganze Bandbreite des Lebens mit Zwillingen auf. Patentrezepte haben aber natürlich auch sie keine auf Lager.
Wer hat Lust, in die Welt von werdenden Zwillingsvätern einzutauchen? Dann macht an der Verlosung mit, indem ihr diesen Beitrag kommentiert und uns von euren Erfahrungen mit Zwillingen erzählt.Bitte gebt auch unbedingt an, ob ihr eins der 5 Print-Exemplare oder eins der 5 E-Books (da brauchen wir das gewünschte Format) gewinnen möchtet und wo ihr eure Rezension posten werdet. Ihr könnt bis am 16. März mitmachen. Die Verlosung findet am 17. März statt.

Ich wünsche euch viel Glück bei der Verlosung und viel Spass beim Lesen.


18 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  Schatzdosevor 9 Jahren
Nochmal danke für das E-Book :)
Hallo liebe Fantasy-Fans!

Wir, Maria M. Lacroix, Nathan Jaeger und Tonja Züllig, möchten euch herzlich zu einer Leserunde zu unserer Anthologie "Biss gehabt. Drei fantastische Leckerbissen" einladen.
"Biss gehabt" umfasst drei Fantasy-Leckerbissen abseits des Mainstream, die wir gerne mit euch zusammen lesen und diskutieren würden. Wir drei Autoren werden die Leserunde begleiten und wünschen uns einen ehrlichen und kritischen Austausch mit euch.
Und darum geht's in den einzelnen Kurzromanen:

Kaffee mit Biss (Maria M. Lacroix)
Diana Cunningham ist knallharte Jägerin und beschützt ihre Stadt vor den Monstern der Nacht. Als wäre ihr Leben nicht stressig genug, muss sie sich zusätzlich mit dem tödlichen Fluch einer Hexe herumschlagen. Und dann ist da noch Werwolf Jamie ...

Dämonenbiss (Nathan Jaeger)
Als cooler Barkeeper hat der magisch begabte Detlef die Kundschaft im angesagtesten Club der Stadt voll im Griff. Sein Leben ist locker und leicht, bis ein Ritter in schimmernder Rüstung seine Vergangenheit und eine junge Frau namens Tia seine Gefühlswelt durcheinander bringt.

Elbenbiss (Tonja Züllig)
Der Fantasyautor Michael Mortenson leidet unter einer hartnäckigen Schreibblockade. Da kommt ihm die Bitte eines befreundeten Psychiaters, drei seiner Patienten bei der Suche nach der verschwundenen Psychotherapeutin Rose zu begleiten, gerade recht. Einziger Hinweis zu Roses Verbleib ist eine geheimnisvolle, in elbisch geschriebene Nachricht ...

Der Twinmedia Verlag stellt 15 kostenlose Rezensionsexemplare zur Verfügung, die unter den Bewerbern, welche mitlesen und eine Rezension verfassen möchten, verlost werden.
Wer sich für eines der 15 Rezensionsexemplare von "Biss gehabt" bewerben möchte, beantwortet bitte folgende Frage:
In unseren drei Kurzromanen kommen jede Menge schräge Figuren vor. Deshalb möchten wir gerne wissen: Mit wem würdest du am liebsten im Lift stecken bleiben und warum: Mit einer toughen Vampirjägerin, einem ängstlichen Vampir oder einem dämlichen Dämon?

Poste hier deine Antwort und vielleicht gewinnst du eines der 15 Rezensionsexemplare. Bewerben kannst du dich bis zum 31. Januar 2013, 24.00 Uhr. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
235 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
Ein LovelyBooks-Nutzer
Hallo zusammen!
Da ich immer mal wieder gerne auch ältere Bücher lese, habe ich mir folgende Challenge überlegt und würde mich freuen, wenn sich einige Gleichgesinnte finden würden, die sich mit mir auf den Weg durch die vergangenen 120 Jahre machen ;-).
Die Challenge funktioniert folgendermassen: In jedem Monat des Jahres 2013 liest du ein! (du hast also noch jede Menge Zeit, nebenbei weitere Bücher zu lesen ;-) ) Buch aus einem Jahrzehnt der vergangenen 120 Jahre. Kompliziert? Nein:
Im Januar 2013 liest du ein Buch, das zwischen 1901-1910 erstmalig erschienen ist.
Im Februar 2013 liest du ein Buch, das zwischen 1911-1920 erstmalig erschienen ist.
usw.
Im September 2013 liest du ein Buch, das zwischen 1981-1990 erschienen ist.
Im Oktober 2013 liest du ein Buch, das zwischen 1991-2000 erschienen ist.
Im November 2013 liest du ein Buch, das ... zwischen 2001-2010 und im Dezember 2013 liest du ein 'neues' Buch, das zwischen 2010-2013 erschienen ist.

Mögliche Fragen, erste Antworten: 
Woher ihr die Bücher nehmt? Das Antiquariat in eurer Nähe freut sich bestimmt über euren Besuch!
Welches Genre? Es geht nur um das Erscheinungsjahr.
Geht es um Klassiker? Nein, es geht mir um ganz "normale" Bücher, wobei natürlich auch Klassiker gelesen werden dürfen ;-). Wer möchte, kann auch ein Sachbuch lesen.
Wenn ein Buch 1938 zum ersten Mal erschienen ist und 1946 in der 2. Auflage, die ich in den Händen halte, in welchem Monat soll ich es dann lesen? Es zählt das Jahr der 1. Auflage, also 1938, was März 2013 bedeuten würde.
Sollen Rezensionen geschrieben werden? Ja, gerne Leseeindrücke oder Rezensionen wären natürlich toll.
Wozu soll das gut sein? Es macht Spass! Vom Bücher 'jagen' übers Lesen bis zum Nachdenken über das, was man gelesen hat und es in die Tasten zu hauen. :-)
Wie wird das Ganze organisiert? Wenn sich einige InteressentInnen finden, die mitmachen möchten, werde ich hier bei LB eine Gruppe für diese Challenge eröffnen.
12 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren
Dass du Kinder- und Jugendbücher liest, finde ich eine sehr schöne Idee. Ist bestimmt sehr interessant, die Entwicklung der Themen, der Tonart und der Absicht, die hinter den Geschichten steckt zu verfolgen. Ich habe jetzt ein ganzes Wochenende vor mir, um mich endlich meinem Märzbuch über Persönlichkeiten des Weltkrieges zu widmen.
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks