Der Brief für den König

von Tonke Dragt 
4,4 Sterne bei170 Bewertungen
Der Brief für den König
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

HannaWiesners avatar

Ich bin ein totaler Fan von Piak!!!

LilyMirabelles avatar

Wunderschöne, und spannende Geschichte über den jungen Ritter Tiuri der ganz unerwartet in ein Abenteuer hineingerät.

Alle 170 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Brief für den König"

Der packende und bedeutsamste Abenteuer-Roman der Erfolgsautorin Tonke Dragt liegt nun in einer ungekürzten Übersetzung und einer neuen schönen Ausstattung vor.

Tiuri verlässt in der Nacht, bevor er seinen Ritterschlag empfangen soll, seine Heimatstadt und nimmt den gefährlichen Auftrag an: Er soll einen Brief mit einer geheimen Botschaft in das ferne Königreich Unauwen bringen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783407784575
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:464 Seiten
Verlag:Julius Beltz GmbH & Co. KG
Erscheinungsdatum:06.04.2017
Das aktuelle Hörbuch ist am 18.02.2009 bei Beltz, J erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne99
  • 4 Sterne48
  • 3 Sterne22
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Wunderschöner Roman für junge Leser. Ich habe neulich nochmal reingelesen aber der Schreibstil ist doch etwas zu simpel für Leser über 15 Ja
    Schöner Jugendroman

    Wunderschöner Roman für junge Leser. Ich habe neulich nochmal reingelesen aber der Schreibstil ist doch etwas zu simpel für Leser über 15 Jahren. Ansonsten sehr zu empfehlen!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    Ein spannendes Jugendbuch

    Zum Inhalt:
    In der Nacht bevor Tiuri seinen Ritterschlag erhalten soll, wird er von einer flüsternden Stimme eines vermummten Fremden abgelenkt. Nach einigem Zögern nimmt Tiuri den Auftrag des Fremden an. Er soll einen Brief mit einer geheimen Botschaft, die von äußerster Dringlichkeit ist in das ferne Königreich Unauwen bringen. Graue Ritter, rote Reiter und Spione machen ihm die Reise allerdings sehr schwer. Er wird verfolgt, man trachtet ihm nach dem Leben, er wird gefangen genommen und muss lernen seine Identität zu verheimlichen. Doch er findet auch Freunde, die ihm bei seiner schwierigen Aufgabe helfen.
    Was beinhaltet eine Botschaft, die so viele Feinde hervorruft, die verhindern möchten, dass sie bei ihrem Empfänger ankommt?

    Resümee:
    "Der Brief für den König" wurde schon 1963 von der Holländerin Tonke Dragt geschrieben. Ich habe das Buch, und auch den nachfolgeteil "Der Wilde Wald", als Teenager verschlungen und sie stehen noch heute total zerlesen in meinem Bücherregal.
    Der Schreibstil ist flüssig und verständlich, die Charaktere sind gut ausgearbeitet und an Spannung lässt es auch nicht fehlen. Eine Geschichte die zeitlos ist. Ein schönes Jugendbuch mit mittelalterlichem Charakter, geheimnisvollen Rittern, schönen Ritterstöchtern ;) und fantastischen Königreichen.
    Es handelt davon über sich selbst hinaus zu wachsen, den Mut zu haben neue Wege zu gehen, von Freundschaft und Liebe. Alles was ein gutes Buch braucht.
    Ich finde es ist ein sehr lesenswertes Jugendbuch, das mit Sicherheit auch dem ein oder anderen Erwachsenen gefallen wird.

    Kommentare: 1
    12
    Teilen
    ColinCreeveys avatar
    ColinCreeveyvor 5 Jahren
    Ritter-Abenteuer

    Der Junge Tiuri wird mit einem wichtigen Auftrag ausgeschickt und muss einige Abenteuer bestehen, bevor es zum packenden Finale kommt.

    Spannende Geschichte mit allem, was ein Ritter-Abenteuer meiner Meinung nach braucht. Kann ich sehr empfehlen für Leser ab 10 Jahre.

    Erster Teil von Tiuris Abenteuern, unbedingt auch den zweiten Teil DER WILDE WALD lesen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren
    Rezension zu "Der Brief für den König" von Tonke Dragt

    Zum Inhalt:
    In der Nacht bevor Tiuri seinen Ritterschlag erhalten soll, wird er von einer flüsternden Stimme eines vermummten Fremden abgelenkt. Nach einigem Zögern nimmt Tiuri den Auftrag des Fremden an. Er soll einen Brief mit einer geheimen Botschaft, die von äußerster Dringlichkeit ist in das ferne Königreich Unauwen bringen. Graue Ritter, rote Reiter und Spione machen ihm die Reise allerdings sehr schwer. Er wird verfolgt, man trachtet ihm nach dem Leben, er wird gefangen genommen und muss lernen seine Identität zu verheimlichen. Doch er findet auch Freunde, die ihm bei seiner schwierigen Aufgabe helfen.
    Was beinhaltet eine Botschaft, die so viele Feinde hervorruft, die verhindern möchten, dass sie bei ihrem Empfänger ankommt?

    Resümee:
    "Der Brief für den König" wurde schon 1963 von der Holländerin Tonke Dragt geschrieben. Ich habe das Buch, und auch den nachfolgeteil "Der Wilde Wald", als Teenager verschlungen und sie stehen noch heute total zerlesen in meinem Bücherregal.
    Der Schreibstil ist flüssig und verständlich, die Charaktere sind gut ausgearbeitet und an Spannung lässt es auch nicht fehlen. Eine Geschichte die zeitlos ist. Ein schönes Jugendbuch mit mittelalterlichem Charakter, geheimnisvollen Rittern, schönen Ritterstöchtern ;) und fantastischen Königreichen.
    Es handelt davon über sich selbst hinaus zu wachsen, den Mut zu haben neue Wege zu gehen, von Freundschaft und Liebe. Alles was ein gutes Buch braucht.
    Ich finde es ist ein sehr lesenswertes Jugendbuch, das mit Sicherheit auch dem ein oder anderen Erwachsenen gefallen wird.

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    charlottes avatar
    charlottevor 9 Jahren
    Rezension zu "Der Brief für den König" von Tonke Dragt

    Der junge Knappe Tiuri bekommt einen Tag vor seinem Ritterschlag einen geheimen Auftrag. Er soll einen wichtigen Brief an den König des Nachbarlandes überbringen. Noch ist er sich den Gefahren, die dieser Auftrag mit sich bringt, nicht bewusst, doch das soll sich schnell ändern. Aber er trifft nicht nur auf Feinde, sondern lernt auch viele neue, hilfsbereite Freunde auf seinem Weg kennen.

    Dieses Buch gilt als Fantasy, ist es meines Erachtens aber nicht. Es ist ein wirklich spannender, fesselnder Abenteuer-Ritter-Roman, der auch ältere Leser in seinen Bann zu ziehen vermag. Tiuri ist jung, unerfahren und teilweise naiv, aber er ist auch ein freundlicher hilfsbereiter junger Mann, der seine Aufgabe erfüllen will, was es auch koste. Das macht ihn besonders sympathisch. Bis zum Ende bangt man mit ihm, ob er es auch schafft.
    Die teilweise sehr ausführlichen Reisebeschreibungen haben den Roman manchmal zu sehr in die Länge gezogen, aber da Tonke Dragt bis zum Schluß ihrer Detailtreue treu bleibt, kommt einem das Buch nicht irgendwie künstlich verlängert vor. Das ist eben ihr Schreibstil.

    Ich freu mich jetzt schon auf den Folgeroman „Der Wilde Wald“.

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren
    Rezension zu "Der Brief für den König" von Tonke Dragt

    Das Buch war durchgehend sehr spannend und unterhaltsam. Eigentlich ein Kinderbuch, aber auch für " Junggebliebene" eine Freude zum Lesen. Besonders natürlich für Ritter und Mittelalterfans, aber auch für Abenteuerer. Alles in allem: es lohnt sich!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Leyas avatar
    Leyavor 10 Jahren
    Rezension zu "Der Brief für den König" von Tonke Dragt

    Ein sehr gutes Buch, das von der reise eines Jungen handelt, der immer wieder auf Widrigkeiten stößt, während er eine wichtige Nachricht zu überbringen versucht.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    JuliaOs avatar
    JuliaOvor 10 Jahren
    Rezension zu "Der Brief für den König" von Tonke Dragt

    Spannede Abenteuergeschichte.

    Tiuri soll zum Ritter geschlagen werden, dazu muss er eine ganze Nacht schweigend in einer Kirche verbringen. Doch er bekommt einen sehr wichtigen Auftrag - was ist wichtiger, den Auftrag zu erfüllen, oder endlich zum Ritter geschlagen zu werden, wovon er schon ewig geträumt hat........

    Kommentieren0
    25
    Teilen
    Banshees avatar
    Bansheevor 11 Jahren
    Rezension zu "Der Brief für den König" von Tonke Dragt

    Tolles Buch - auch für altere Leser. Spannende und unterhaltsame Reise in eine Welt, welche von Rittern und Burgen bevölkert ist.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Pantheons avatar
    Pantheonvor 11 Jahren
    Rezension zu "Der Brief für den König" von Tonke Dragt

    Hab ich in einem Urlaub gelesen,als ich gerade mal 14 war und es hat mir super gefallen, konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Bin mir nur nicht sicher, ob es auch für ältere Leser noch etwas ist.

    Kommentieren0
    10
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks