Tonny Vos-Dahmen von Buchholz Der Fluch der Inseln

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Fluch der Inseln“ von Tonny Vos-Dahmen von Buchholz

Tolle spannende Geschichte, die ich gut und gerne weiterempfehlen kann!

— Perle
Perle

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tonny Vos-Dahmen von Buchholz - Der Fluch der Inseln

    Der Fluch der Inseln
    Perle

    Perle

    24. February 2016 um 14:17

    Klappentext: Ende des 15. Jahrhunderts erhält der Fischer Waman vom Herrscher des Inkareiches den Auftrag, bisher unbekannte Inseln weit draußen auf dem Pazifik zu erforschen. Denn immer wieder berichten Fischer und Seefahrer die Siedlungen an der Küste bedrohen könnten. Waman und seine Männer machen sich auf eine gefährliche Reise ... Heute wissen wir, dass das Ziel ihres Expeditionsfloßes die Galapagosinseln waren. Eigene Meinung: Dieses Buch entdeckte ich vor einiger Zeit für 2 € bei Tedi im Angebot. Ich nshm es mit, weil ich mir dachte, es könnte ganz interessant sein. Das Cover gefiel mir undsah nach Lust und Abenteuer aus. Und tatsächlich begannen die ersten Seiten schon sehr unternehmungsvoll. Das Abenteuer  der verfluchten Inseln wurde gut und flott erzählt, ein oder zwei kleine Schreibfehler, über die man hinweglesen konnte und man wurde richtig mitgerissen. Ich sah alles wie ein Film vor meinen Augen ablaufen, hätte ihn gerne als tollen Expeditionsfilm gesehn und miterlebt wie die Tiesenechsen und Schildkröten und allen anderen Lebewesen sowie Flora aiuf den unbekannten Inseln gelebt haben. Da wären sicher viele Kinder und Jugendliche begeistert und wären gerne Live dabei. Es hat sich gelohnt dieses Kinder- und Jugendbuch zu kaufen und zu lesen. Kann es gut und gerne weiterempfehlen. Vergebe hierfür gut und gerne 5 volle ganze Sterne.

    Mehr