Tony Parsons Erzähl mir nichts von Wundern

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erzähl mir nichts von Wundern“ von Tony Parsons

Wenn sich die Schwestern Cat, Jessica und Megan nicht gerade allein durch den Londoner Großstadtdschungel schlagen, sitzen sie zusammen in einem angesagten Restaurant und tun das, was alle Frauen tun: Sie reden. Über Männer. Über ungewollte Schwangerschaften und unerfüllte Kinderwünsche. Über den Traum vom perfekten Leben und die Sehnsucht nach einer intakten Familie. Gemeinsam lachen sie über die kleinen Kata-strophen des Alltags und trauern über unerwartete Verluste. Denn manchmal kann man sich in dieser lebendigen, hektischen Metropole verirren, zwischen Soho und Covent Garden, auf der komplizierten Suche nach Liebe und Erfüllung. Und dann braucht man eine gute Freundin, die man nach dem Weg fragen kann Tony Parsons hat einen ungewöhnlichen Roman geschrieben ein Buch, das vor Komik sprüht und zugleich den Mut hat, die Zweifel junger unabhängiger Frauen offenzu legen. Mit Herz und Tiefgang erzählt er von drei typischen Großstädterinnen und den Tücken der modernen Familienplanung.

Stöbern in Romane

Die Lieben der Melody Shee

Archaisch, erschreckende Realität, beeindruckender Roman über das Irland der Traveller!

Angie*

Für immer ist die längste Zeit

Ein wunderbares Buch

Rosebud

Wie man die Zeit anhält

Ein besonderes Buch, das man lesen sollte

Love2Play

Die geliehene Schuld

Spannende Mischung aus Roman und historischen Fakten

brauneye29

Sterne über dem Meer

wunderschöne Geschichte über drei starke Frauen, in unterschiedlichen Welten

janaka

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Erzähl mir nichts von Wundern" von Tony Parsons

    Erzähl mir nichts von Wundern

    leserin

    14. October 2007 um 16:08

    Im großen und ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen. Die Lebensgeschichten dreier Schwestern wurden vom Autor gut dargestellt. Überraschend für mich war das weibliche Einfühlungsvermögen,da es ein Autor geschrieben hat.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks