Neuer Beitrag

PenguinRandomHouseUK

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Zum Start ins neue Jahr 2015 verlosen wir 20 Leseexemplare des neuen Crime Bestsellers THE MURDER BAG von Tony Parsons – im englischen Original!


The gripping first novel in an explosive new crime series by Tony Parsons, bestselling author of Man and Boy. If you like crime-novels by Ian Rankin and Peter James, you will love this.

Twenty years ago seven rich, privileged students became friends at their exclusive private school, Potter’s Field. Now they have started dying in the most violent way imaginable.

Detective Max Wolfe has recently arrived in the Homicide division of London’s West End Central, 27 Savile Row.

Soon he is following the bloody trail from the backstreets and bright lights of the city, to the darkest corners of the internet and all the way to the corridors of power.

As the bodies pile up, Max finds the killer’s reach getting closer to everything - and everyone - he loves.

Soon he is fighting not only for justice, but for his own life ...






Falls Ihr Euch erst noch kurz reinlesen möchtet, dann geht es hier zu unserer englischen Leseprobe.



TONY PARSONS left school at sixteen and was working on the night shift at Gordon's Gin Distillery in Islington when he was offered his first job in journalism on the New Musical Express.Since then he has become an award-winning journalist and bestselling novelist whose books have been translated into more than forty languages, most recently Vietnamese. His semi-autobiographical novel Man and Boy won the Book of the Year prize.

The Murder Bag is his first crime novel, and features the debut of Detective Max Wolfe of the Homicide and Serious Crime Command. Tony lives in London with his wife, his daughter and their dog.


Bewerbt Euch einfach und der Lostopf wird wie immer entscheiden! 



Have a great week!

All the best from London,
Ulrike @ Penguin Random House UK

Autor: Tony Parsons
Buch: The Murder Bag

Kirschbluetensommer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das hört sich spannend an. Da hüpfe ich mal ganz schnell in den Lostopf.

Ayleen256

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das klingt sehr gut :-) Ich bin dabei!

Beiträge danach
281 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

chapter 27 - 32
Beitrag einblenden

Ben ist der einzige von der Clique, der noch lebt. Das Gefühl ist sicher kein gutes in so einer Situation zu sein. Die Ermittlungen wurden schon beendet, aber Max macht sich schon wieder im Alleingang an seine Theorien. Dieser Held.^^

LeonoraVonToffiefee

vor 3 Jahren

chapter 7 - 14
Beitrag einblenden

Ich hab mittlerweile auch meine Theorien und denke, dass die Morde definitiv etwas mit dem Mädchen aus dem Prolog zu tun haben. Vielleicht der Vater, Bruder, Freund, etc. des Mädchens. Auch die Reaktion des Mörders auf Wolfes Aussage, dass er eine Tochter hat, finde ich krass. Die Freunde haben alle auch Dreck am Stecken und ich schätze, das der Selbstmord von James und die Schramme von einem King Bruder damit zusammenhängen. Ich bin der Meinung, dass das mit der Schramme auch irgendwo im Prolog stand, bi mir aber nicht sicher.
Bisher auf jeden Fall total spannend, ich hoffe ich hab in den nächsten Tagen genug Zeit zum lesen!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

chapter 33 - end
Beitrag einblenden

Das Ende war gut, es wurde alles aufgeklärt und es blieb noch immer sehr spannend, genau was man von einem guten Thriller erwarte. Die Liebesgeschichte zwischen Max und Natascha war solala. Dass solche Missbräuche an den Schule manchmal nicht auffliegen finde ich ganz schlimm. Ich werde dann gleich eine Rezension schreiben.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Fazit

Meine Rezension. Danke, dass ich mitlesen durfte. :)
http://www.lovelybooks.de/autor/Tony-Parsons/The-Murder-Bag-1131945591-w/rezension/1135379541/

LeonoraVonToffiefee

vor 3 Jahren

chapter 15 - 20
Beitrag einblenden

Wow, es wird immer spannender. Ich bin auch der Meinung, dass Bod the Butcher und der Mörder nicht ein und dieselbe Person sind. In dem Punkt muss ich Wolfe zustimmen und finde seine Ermittlungsrichtung ziemlich gut. Insgesamt mag ich ihn ziemlich und auch sein Team! Aber diese Scarlet Bush kann ich überhaupt nicht leiden und ich hab auch geahnt, dass das mit ihrem Plan nicht funktionieren wird.
Das Phillips tot ist, überrascht mich nicht, vielmehr hat es mich eigentlich überrascht, dass er nach dem Angriff nicht sofort gestorben ist und noch Hoffnung auf Rettung bestand.
Ich tippe immer noch, dass der Mörder aus dem Umfeld des Mädchens kommt, Vater, Bruder, etc. aber definitiv männlich!
Superspannend und ich bin auch schon fast mit dem nächsten Abschnitt durch, weil sich die Sache langsam aber sicher zuspitzt.

LeonoraVonToffiefee

vor 3 Jahren

chapter 21 - 26
Beitrag einblenden

Wow, wow, wow... jetzt kommt alles auf einmal.
Ich war ziemlich erstaunt, dass James nicht tot ist bzw. erst jetzt gestorben ist. Aber er hab Wolfe wahrscheinlich die entscheidende Richtung für die weiteren Ermittlungen gegeben. Hoffentlich. Mich wundert die Sache mit dem Glasauge, aber ich vermute, Khan oder einer der King Brüder hat auch eins, von damals. Und ich vermute auch schon seit einiger Zeit, dass die Schrammen in Ned's Gesicht von der Frau kommen.
Bob ist gefasst und Mallory ist tot... das hätte ich beim besten Willen nicht erwartet. Ich mochte ihn mit seiner ruhigen, abgeklärten Art.

Aber für mich beinahe der größte Schock: Scouts Mutter ist NICHT tot! Das hätte ich nie und nimmer erwartet und gibt der Story insgesamt noch einen stärkeren persönlichen Touch und macht Wolfes Leben noch... dramatischer, emotionaler.

Dieser Abschnitt flog nur so daher und ich bin total gespannt, wie es weitergeht. Nachdem ich den Anfang ein bisschen schleppend und verwirrend fand, kann ich das Buch jetzt fast garnicht mehr aus der Hand legen.
Ich will unbedingt wissen, wer der Mörder ist, Arrrgh!

LeonoraVonToffiefee

vor 3 Jahren

Fazit

Danke, dass ich mitlesen durfte! Ich bin zwar schon seit ein paar Tagen fertig, bislang hatte ich aber leider noch keine Zeit für die Rezi.
Ich hab zwei geschrieben, eine auf Deutsch für die deutsche Ausgabe (die ich auch Zuhause hatte) und eine auf Englisch für die englische.

http://www.lovelybooks.de/autor/Tony-Parsons/The-Murder-Bag-1131945591-w/rezension/1137137712/

http://www.lovelybooks.de/autor/Tony-Parsons/Dein-finsteres-Herz-1126335853-w/rezension/1137125814/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks