Buchreihe: Max Wolfe von Tony Parsons

 4 Sterne bei 536 Bewertungen
2014 erschien mit "Dein finsteres Herz" der erste Band der gefeierten Krimi-Reihe von Tony Parsons um den toughen Ermittler Max Wolfe. Dessen eigenes Leben ist als alleinerziehender Vater schwer genug, doch in seinem Beruf als Detective Constable hat er in seinem ersten Fall bereits eine harte Nuss zu knacken. Er folgt der Spur eines Serienkillers, der systematisch eine Gruppe von Freunden umbringt, und merkt dabei nicht, wie er allmählich selbst zum Gejagten wird. Die Bände der Hauptgeschichte werden ergänzt durch mehrere Kurzgeschichten, wie beispielsweise "Nachtschwärmer".

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

4 Bücher
  1. 1
    Dein finsteres Herz

    Band 1: Dein finsteres Herz

     (196)
    Ersterscheinung: 18.12.2014
    Aktuelle Ausgabe: 26.01.2018
    Vor zwanzig Jahren trafen sieben Jungen in der elitären Privatschule Potter’s Field aufeinander und wurden Freunde. Nun sterben sie, einer nach dem anderen, auf unvorstellbar grausame Art. Das ruft Detective Constable Max Wolfe auf den Plan: Espressojunkie, Hundeliebhaber, alleinerziehender Vater. Und der Albtraum jedes Mörders.
    Max folgt der blutigen Fährte des Killers von Londons Hinterhöfen und hell erleuchteten Straßen bis in die dunkelsten Winkel des Internets. Stück für Stück kommt er dem Täter näher – ohne zu bemerken, dass er längst nicht mehr der Jäger, sondern der Gejagte ist.
  2. 2
    Mit Zorn sie zu strafen

    Band 2: Mit Zorn sie zu strafen

     (99)
    Ersterscheinung: 10.12.2015
    Aktuelle Ausgabe: 26.01.2018
    London an einem klirrend kalten Neujahrstag. Detective Max Wolfe ist entsetzt: In einer noblen Wohnanlage wurde die Familie Wood ermordet. Mit einer Waffe, die sonst nur bei der Schlachtung von Tieren zum Einsatz kommt: einem Bolzenschussgerät. Allein der jüngste Sohn scheint verschont worden zu sein, doch von ihm fehlt jede Spur. Hat der Killer ihn in seiner Gewalt? Max bleibt nicht viel Zeit. Seine Ermittlungen führen ihn weit in die Vergangenheit, zu einem Mann, der vor dreißig Jahren eine Familie tötete, auf die gleiche brutale Art. Doch der ist mittlerweile alt und sterbenskrank. Trotzdem verbirgt er etwas, das spürt Max – eine Ahnung, die ihn ins Grab bringen wird, und zwar buchstäblich.
  3. 3
    Wer Furcht sät

    Band 3: Wer Furcht sät

     (136)
    Ersterscheinung: 11.11.2016
    Aktuelle Ausgabe: 25.05.2018
    In London macht eine Bürgerwehr, der Club der Henker, Jagd auf böse Menschen – auf Pädophile, Mörder, Hassprediger – und erhängt sie. Mit diesen Fällen von Lynchjustiz beginnen für Detective Max Wolfe seine bisher schwierigsten Ermittlungen. Denn wie fängt man Mörder, die von der Öffentlichkeit als Helden gefeiert werden? Seine Spurensuche führt ihn tief unter die Stadt, in den Untergrund Londons mit seinen vielen stillgelegten Tunneln und Geisterbahnhöfen. Doch ehe Max den Club der Henker stellen kann, muss er am eigenen Leib erfahren, wie schmal der Grat zwischen Gut und Böse, Schuld und Unschuld ist …
  4. 4
    In eisiger Nacht

    Band 4: In eisiger Nacht

     (105)
    Ersterscheinung: 26.01.2018
    Aktuelle Ausgabe: 26.01.2018
    Ein Schicksal, schlimmer als der Tod

    London, an einem frostigen Wintermorgen. Bei einem Einsatz erwartet Detective Max Wolfe ein schrecklicher Anblick: In einem Kühllaster liegen zwölf erfrorene Frauen. Offenbar hatten sie noch versucht, sich aus ihrem eisigen Gefängnis zu befreien - vergeblich. Alles deutet darauf hin, dass sie von Schleusern illegal ins Land geschafft wurden. Doch warum mussten sie sterben? Als man im Führerhaus des Lasters nicht zwölf, sondern dreizehn Pässe entdeckt, schöpft Max Hoffnung: Wo ist die dreizehnte Frau? Lebt sie vielleicht noch? Auf der Suche nach ihr tauchen Max und seine Kollegen tief in die dunkle, gefährliche Welt des Menschenhandels ein - und nicht jeder von ihnen wird lebend zurückkehren.

    Ein neuer Fall für Max Wolfe aus der Feder von SPIEGEL-Bestsellerautor Tony Parsons
Über Tony Parsons
Tony Parsons wurde am 6. November 1953 in Romford, Essex geboren. Nach dem Schulabschluss veröffentlichte er das "Skandalblatt", eine Untergrundzeitung. Seine Karriere begann er als Musikkritiker. 1974 schrieb er seinen Debütroman "The Kids", der jedoch nicht wie gewünscht Erfolg hatte. ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks