Tonya Hurley Ghostgirl – Für immer und ewig

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(8)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ghostgirl – Für immer und ewig“ von Tonya Hurley

Band 2 der rabenschwarzen Highschool-Satire über Geistermädchen Charlotte Charlottes Leben nach dem Tod zeigt sich zunächst einmal von seiner unspektakulärsten Seite: keine Himmelspforte, keine Harfen, kein dramatisches Wiedersehen nach dem Tod. Während all ihre Toten-Freunde sich mit ihren verstorbenen Ahnen wiedervereinigen, dreht Charlotte Däumchen. Doch dann fällt ihre Erzfeindin Petula ins Koma, und Scarlet, Charlottes allerbeste und einzige echt lebendige Freundin, begibt sich in Lebensgefahr. Nur Charlotte kann helfen. Genauso witzig wie der erste Band, originell und zum Sterben schön

Zwei Sterne gibt es eigentlich nur wegen der kompletten Aufmachung. Weil die Bilder im Buch ziemlich originell sind.

— Janinezachariae

Stöbern in Kinderbücher

Propeller-Opa

Ein großer Spaß - aber auch nachdenklich stimmend... Einfühlsames Kinderbuch über Demenz.

Smilla507

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Magisch - Für alle großen und kleinen Einhornfans

MelE

Gangster School

eine frische Idee und wundervolle Figuren

his_and_her_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ... bitte, was?

    Ghostgirl – Für immer und ewig

    Janinezachariae

    10. September 2016 um 16:58

    Während ich dem ersten Teil dank Scarlet vier Sterne gegeben habe, bekommt er hier nur gnädige 2 Sterne. Die Charaktere sind so hohl und dämlich, dass ich mich zusammenreißen musste. Ich möchte auch gar nichts zu der Geschichte erzählen, da es, wie gesagt, der zweite Teil ist. Aber ach, kommt schon ... Wirklich? Den Tod so ins Lächerliche zu ziehen, ist schon echt pervers. Während ich den Vorgänger noch witzig und teilweise schon cool gefunden habe (Scarlet war so ein cooler Charakter und ihr Musikgeschmack einfach exzellent), muss ich hier sagen, dass es einfach keinen Sinn ergeben hat. Aber die komplette Aufmachung ist immer noch sehr cool. Die Bilder im Buch sind knuffig, auch wenn sie mehr goth sein sollen. Das Cover ist sehr vielversprechend. Charlotte, das Mädchen, was an einem Gummibärchen gestorben ist, hat wieder einmal bewiesen, warum ich sie schon im ersten Teil nicht ausstehen konnte. Ja, es gibt auch ein paar Wendungen. Aber *seuzt nur noch vor sich her* muss das denn so skurril sein?? Ich gebe selten so schlechte Rezensionen. Normalerweise bin ich echt lieb und verzeihe wirklich das eine oder andere. Aber ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ghostgirl – Für immer und ewig" von Tonya Hurley

    Ghostgirl – Für immer und ewig

    MrsBuchwurm

    05. October 2011 um 22:04

    Das Leben geht weiter! Charlotte ist total frustriert. Sie hat sich zwar damit abgefunden, dass sie versehentlich gestorben ist, doch das Leben nach dem Tod zeigt sich von seiner unspektakulärsten Seite. Man könnte vor Langeweile glatt sterben, wenn man nicht längst tot wäre. Nicht einmal ein herzzerreißendes »Wiedersehen nach dem Tod« hat es bisher gegeben. Während all ihre Toten-Freunde sich mit ihren verstorbenen Ahnen wiedervereinigen, dreht Charlotte Däumchen. Doch dann wird sie plötzlich doch gebraucht, denn ihre Erzfeindin Petula liegt im Koma und Scarlet, Charlottes allerbeste und einzig echt lebendige Freundin, begibt sich in Lebensgefahr … Mrs Buchwurms Meinung: Dies ist der 2te Teil von Ghostgirl. Am Anfang ist Charlotte im Alltag gefangen und es passiert nicht wirklich etwas, aber trotzdem fühlt sie sich irgendwie als Außenseiterin. Aber Charlotte findet sich schon bald in einer Zwickmühle wieder. Wem soll sie vertrauen? Zum Ende gibt es wieder einen Höhepunkt, den Homecoming-Ball und Charlotte muss eine Prüfung bestehen, von der sie gar nicht weiß, dass es sich um eine Prüfung handelt! Alles in Allem ein gut gelungener 2ter Teil und ein tolles, humorvolles Buch!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks