Tor Fretheim

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(1)
(4)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Stille nach Nina Simone

Bei diesen Partnern bestellen:

Tanz in der Hölle. ( Ab 14 J.)

Bei diesen Partnern bestellen:

Tanz in die Hölle

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    LaLeser

    LaLeser

    zu Buchtitel "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert ...

    Mehr
    • 2535
  • Die Stille nach Nina Simone

    Die Stille nach Nina Simone
    FAMI_Anke

    FAMI_Anke

    28. May 2016 um 20:45 Rezension zu "Die Stille nach Nina Simone" von Tor Fretheim

    Eigentlich bin ich nicht so für Pronlemliteratur zu haben. Ich lese dann doch lieber Literatur, die mich erheitert oder von der ich schwärmen kann. Aber hier musste ich einfach zugreifen. Das Buch lag so herausfordernd in unserer Bibliothek in der Jugendbuchabteilung. Und gut hat es sich auch angehört. Leider finde ich das Cover etwas schlecht gewählt. Dass es einen Plattenspieler darstellen soll, habe ich erst nach dem fünften hinschauen feststellen können. Der 18-jährige Simon sitzt im Zug Richtung Nordnorwegen. Er schreibt ...

    Mehr
  • Ein stiller Roman, der aber dennoch mit einer schreienden Wirkung nachhallt und bewegt

    Die Stille nach Nina Simone
    loveisfriendship

    loveisfriendship

    28. April 2016 um 12:30 Rezension zu "Die Stille nach Nina Simone" von Tor Fretheim

    Ein stiller Roman, der aber dennoch mit einer schreienden Wirkung nachhallt und bewegt.Zum Inhalt verrate ich nicht mehr als dies: Der 18jährige Simon wendet sich auf einer Zugfahrt in einem Brief an die Sängerin Nina Simone, in dem er von seinem Vater und seiner Mutter erzählt und dem, was sich ereignete und was er gar nicht richtig begreifen kann. Fretheim lässt Simon in einer reduzierten Sprache berichten – karg, knapp, präzise, unterkühlt. Diese nüchterne Erzählweise empfand ich als nachvollziehbar und passend. Simons ...

    Mehr
  • [Rezension] Melancholisch, tragisch und einfühlsam: Die Stille nach Nina Simone von Tor Fretheim

    Die Stille nach Nina Simone
    ZeilenSprung

    ZeilenSprung

    23. April 2016 um 16:05 Rezension zu "Die Stille nach Nina Simone" von Tor Fretheim

     PRODUKTDETAILS:Titel: Die Stille nach Nina SimoneReihe: -Autor: Tor FretheimGelesene Sprache: DeutschGenre: JugendbuchHerausgeber: mixtvision VerlagErscheinungstermin: 01. September 2015ISBN: 978-3958540316Format: KlappenbroschurSeitenzahl: 130 SeitenPreis: EUR 12,90Kaufen bei: mixtvision; Buchhandel; AmazonPRODUKTINFORMATIONEN:Kurzbeschreibung:Tor Fretheim erzählt von dem 18-jährigen Simon, der sich auf einer Zugreise nach Nordnorwegen befindet, wo sein Vater im Gefängnis sitzt. In einem Brief wendet sich Simon an die ...

    Mehr
  • regt zum Nachdenken an......

    Die Stille nach Nina Simone
    steffis-und-heikes-Lesezauber

    steffis-und-heikes-Lesezauber

    24. September 2015 um 06:23 Rezension zu "Die Stille nach Nina Simone" von Tor Fretheim

    Kurzbeschreibung Auf einer Zugfahrt nach Nordnorwegen versucht Simon seine Gedanken zu ordnen. Warum verschwand seine Mutter so plötzlich aus seinem Leben? Was geschah im Elternschlafzimmer, wenn die Musik laut aufgedreht wurde? Wieso weicht der Vater all seinen Fragen aus? Simons Reise wird ein Streifzug in die Vergangenheit und führt ihn zugleich in eine ungewisse Zukunft. Meinung „Die Stille nach Nina Simone“ ist ein Jugendroman, der sehr zum Nachdenken anregt. Mit seinen 130 Seiten ist er zwar ziemlich kurz, umfasst aber das ...

    Mehr