Toralf Sperschneider

 3,5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Kleine Kreise.

Alle Bücher von Toralf Sperschneider

Cover des Buches Kleine Kreise (ISBN: 9783000575181)

Kleine Kreise

 (4)
Erschienen am 12.08.2017

Neue Rezensionen zu Toralf Sperschneider

Cover des Buches Kleine Kreise (ISBN: 9783000575181)Seehase1977s avatar

Rezension zu "Kleine Kreise" von Toralf Sperschneider

16 bezaubernde, miteinander verwobene und wunderschön zu lesende Kurzgeschichten
Seehase1977vor 4 Jahren


In einem Stadion kommt es zu einem Sportunfall mit Todesfolge. Aber war es wirklich nur ein Unfall? Ein ICH schlängelt sich in kleinen lebendigen Kreisen durch die Lebensepisoden von sechzehn Personen und setzt so nach und nach das Puzzle einer tödlichen Inszenierung zusammen. (Klappentext)…


Meine Meinung:

„Kleine Kreise:EGOismen“ von Toralf Sperschneider ist mir beim Stöbern durch mein Bücherregal in die Hände gefallen. Der 1972 in Thüringen geborene Autor arbeitet als Pathologe in Bad Berka und hat mit diesem wunderschönen kleinen Roman den Deutschen Self Publishing Award 2017 gewonnen. Absolut verdient, dieses Buch beherbergt einen kleinen Schatz!

„Heut ist ein zauberschöner Tag“

Die Geschichte eines Selbstmordes zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben von 16 Personen, die hier in kurzen Episoden in Augenschein genommen werden. Die Szenen sind völlig unterschiedlich, aber immer mitten aus dem Leben gegriffen. Da geht es zum Beispiel um eine Zugfahrt, ein Besuch auf dem Friedhof, Eine Trennung, eine Geburt. Das Spannende und Bemerkenswerte an diesen Geschichten ist, dass sie alle miteinander in Verbindung stehen. Es macht Spaß und ist aufregend zugleich, die verschiedenen Berührungspunkte zu entdecken. 

Toralf Sperschneider erzählt einnehmend, mit Liebe zum Detail und mit einer unglaublichen Ausdrucksstärke, die mich fasziniert hat. Er findet wunderschöne Worte und Umschreibungen für alltägliche Dinge und macht sie durch seine Sprache doch zu etwas ganz Besonderem.

„Es hat den Entschluss gefasst, ein für alle Mal in die unsrige überzutreten, die Einbahnstraße der zeit zu brnutzen, die es ab jetzt unablässig vorwärtstreiben wird“.

Mein Fazit:

„Kleine Kreise: EGOismen“ von Toralf Sperschneider beinhaltet 16 mit feiner Sprache und wohlformulierten Sätzen erzählte Kurzgeschichten, die alle in irgendeiner Form im Zusammenhang stehen. Ein kleines Buch, das einen großen Schatz in sich verbirgt. Ein kleines Buch, das einen großen Schatz in sich verbirgt, mich verzaubert und mir absoluten Lesegenuss beschert hat.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Toralf Sperschneider?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks