Torben Kuhlmann

 4.9 Sterne bei 210 Bewertungen
Autor von Lindbergh, Armstrong und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Torben Kuhlmann

Von Buntstiften und Bauklötzen zum eigenen Buch: Torben Kuhlmann wurde 1982 in der niedersächsischen Kleinstadt Sulingen geboren. Schon als kleines Kind war er ständig am Basteln und Malen, was ihn schließlich dazu ermutigte Illustration und Kommunikationsdesign in Hamburg zu studieren. 

Währenddessen arbeitete er gelegentlich als freiberuflicher Illustrator. Nach dem Studium war er hauptberuflich als Illustrator bei einer Werbeagentur in Hamburg beschäftigt. Sein erstes Kinderbuch „Lindbergh – Die Geschichte einer fliegenden Maus“ erschien Anfang 2014 im NordSüd Verlag.

Alle Bücher von Torben Kuhlmann

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Lindbergh9783197095981

Lindbergh

 (71)
Erschienen am 13.08.2018
Cover des Buches Armstrong9783314103483

Armstrong

 (54)
Erschienen am 25.07.2016
Cover des Buches Edison9783314104473

Edison

 (28)
Erschienen am 31.08.2018
Cover des Buches Maulwurfstadt9783314102745

Maulwurfstadt

 (20)
Erschienen am 20.01.2015
Cover des Buches Armstrong9783314104848

Armstrong

 (7)
Erschienen am 25.04.2019
Cover des Buches Die Chroniken der Mäuseluftfahrt9783314104121

Die Chroniken der Mäuseluftfahrt

 (0)
Erschienen am 01.09.2017
Cover des Buches Einstein9783314105296

Einstein

 (0)
Erscheint am 25.09.2020
Cover des Buches Armstrong9783844535631

Armstrong

 (9)
Erschienen am 13.05.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Torben Kuhlmann

Neu

Rezension zu "Armstrong" von Torben Kuhlmann

Ein "Bilderbuch" der Extraklasse
Sunnyleinchenvor 3 Monaten

Inhalt: Amerika in den 1950er Jahren. Eine kleine, wissbegierige Maus beobachtet jede Nacht den Mond durch ein Fernrohr, während ihre Artgenossen einem höchst unwissenschaftlichen Käsekult verfallen sind. Kann der Mond wirklich aus Käse sein? Angespornt durch die Pionierleistungen der Mäuseluftfahrt, beschließt die kleine Maus, der Frage auf den Grund zu gehen. Sie fasst einen großen Entschluss: Sie wird als erste Maus zum Mond fliegen!
In seinem zweiten großen Abenteuer einer kleinen Maus zeigt Torben Kuhlmann seine ganze Meisterschaft sowohl als Illustrator stimmungsvoller und eindrücklicher Bilder als auch als raffinierter Erzähler von spannenden Geschichten. Hier überzeugen alle liebevoll erfundenen Details.

Dieses Buch ist einfach von vorn bis hinten toll durchdacht und absolut perfekt ausgearbeitet. Mit wenig Text und vielen phantastischen, stimmungsvollen Bildern ist dieses Werk für Jung und Alt geeignet. Die kleine Mondmaus nimmt den Leser mit, auf ihre aussergewöhnliche Reise ins Weltall. Dabei durchläuft man verschiedene Etappen, von der Faszination für eine Sache, über konkrete Pläne und deren Umsetzung, bis zum Erreichen des Ziels. Die Botschaft ist klar: Glaube an dich selbst und du kannst alles schaffen was du willst.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Edison" von Torben Kuhlmann

Wissenschaft, Geschichte und Abenteuer in einem!
Fernweh_nach_Zamonienvor 4 Monaten

Inhalt:

Der junge Mäuserich Pete erfährt zufällig, dass auf dem Grund des Atlantiks seit langer Zeit ein verschollener Mauseschatz liegt.

Doch wie sollen eine kleine Maus dorthin gelangen?

Mithilfe seines Professors tüftelt und bastelt er, um den ersten Tauchgang in der Geschichte der Mausheit zu wagen. 


Altersempfehlung:

ab 5 Jahren (zum Vorlesen)
ab 7 Jahren (zum Selberlesen: kurze Texte und einfacher Schreibstil)


Illustrationen:

Die zahlreichen und detaillierten Zeichnungen sind nicht nur sehr naturgetreu sondern ihnen wird unerwartet viel Raum gegeben. Sehr oft finden sich Doppelseiten ganz ohne Text, hier wird das Abenteuer kurzerhand optisch weitergeführt.

Es gibt unglaublich viel zu entdecken und da auch historische und wissenschaftliche Bilder z.B. Skizzen von U-Boot und Taucheranzug mit eingearbeitet werden und Teil der Handlung sind, werden auch "große" Leser ihre Freunde an dem ungewöhnlichen Kinderbuch haben. 


Mein Eindruck:

Alle drei Maus-Abenteuer von Torben Kuhlmann haben gemeinsam, dass der kleine, mutige Protagonist sich aufgrund eines "absurden" Traums einer großen Herausforderung stellt.

Auch dieses Mal setzt die kleine, wissbegierige Maus Pete alles daran, etwas zu erfinden, um in die Tiefe des Meeres tauchen und den Schatz des Ur-Ur-usw.-Opas zu bergen.

Die Geschichte ist spannend und unterhaltsam, trotz oder vielleicht auch gerade wegen kleinerer Rückschläge fiebert man durchgehend mit.

Der Ideenreichtum und die Wissbegier der kleinen Maus ist überwältigt. Zudem lernt man einiges über Taucherglocke, U-Boot usw.

Zum Ende findet sich noch ein paar weiterführende, wissenschaftliche aber interessant gestalteten Fakten: Erfindung des Lichts, Werdegang von Thomas Alva Edison.

Eine lehrreiche Geschichte für Groß und Klein!


Fazit:

Ein außergewöhnliches Bilderbuch, welches durch zauberhafte, großformatige Illustrationen und eine spannende, lehrreiche und abenteuerliche Geschichte besticht.

Die kleine, mutige Maus, die so schnell nicht aufgibt, und der hilfsbereite Mäuse-Professor wachsen dem Leser sofort ans Herz.


...

Rezensiertes Buch: "Edison - Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes" aus dem Jahr 2018  


Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Edison" von Torben Kuhlmann

Wissenschaft, Geschichte und Abenteuer in einem!
Fernweh_nach_Zamonienvor 4 Monaten

Inhalt:


Der junge Mäuserich Pete erfährt zufällig, dass auf dem Grund des Atlantiks seit langer Zeit ein verschollener Mauseschatz liegt.

Doch wie sollen eine kleine Maus dorthin gelangen?

Mithilfe seines Professors tüftelt und bastelt er, um den ersten Tauchgang in der Geschichte der Mausheit zu wagen. 


Mein Eindruck zur Umsetzung als Hörbuch:

Ich habe zuerst das Hörbuch gehört und erst später das dazu passende Buch gelesen. Trotzdem waren mir bereits aufgrund der Leseprobe einige Zeichnungen bekannt und - da das Buch gerade wegen seiner großformatigen Illustrationen und Skizzen besticht - bin ich mit geringer Erwartung an das Hörbuch herangegangen.

Das Buch wird gelesen von Bastian Pastewka und ist zudem musikalisch untermalt und passend mit Hintergrundgeräuschen ausgestattet.

Je nach Charakter wird die Stimmlage gewechselt, so dass man klar heraushören kann, ob Pete, sein Professor oder eine andere Maus spricht.

Um Humor und Abwechslung in das Abenteuer zu bringen, werden zudem Dialekte oder Akzente eingebracht und man vergisst fast, dass man einem Hörbuch und keinem Hörspiel lauscht. Es ist tatsächlich nur eine Person, die so vielen Mäusen ihre Stimme leiht und sie lebendig werden lässt.

Die Umsetzung des Abenteuers in ein kurzweiliges Hörerlebnis ist genial und rundum gelungen.


Meine Meinung zum Inhalt der Geschichte:

Alle drei Maus-Abenteuer von Torben Kuhlmann haben gemeinsam, dass der kleine, mutige Protagonist sich aufgrund eines "absurden" Traums einer großen Herausforderung stellt.

Auch dieses Mal setzt die kleine, wissbegierige Maus Pete alles daran, etwas zu erfinden, um in die Tiefe des Meeres tauchen und den Schatz des Ur-Ur-usw.-Opas zu bergen.

Die Geschichte ist spannend und unterhaltsam, trotz oder vielleicht auch gerade wegen kleinerer Rückschläge fiebert man durchgehend mit.

Der Ideenreichtum und die Wissbegier der kleinen Maus ist überwältigt. Zudem lernt man einiges über Taucherglocke, U-Boot usw.

Eine abenteuerliche und lehrreiche Geschichte für Groß und Klein!


Fazit:

Ein lehrreiches und spannendes Abenteuer einer kleinen, mutigen Maus, die zielstrebig ihren großen Traum verfolgt.

Bastian Pastewka erweckt auf unverwechselbare Art und Weise die Charaktere zum Leben.

Einzeln bereits ein großartiges Hörvergnügen und in Kombination mit den Illustrationen des gleichnamigen Buches ein WOW-Erlebnis!


...

Rezensiertes Hörbuch: "Edison - Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes" aus dem Jahr 2018  


Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Torben Kuhlmann im Netz:

Community-Statistik

in 224 Bibliotheken

auf 85 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks