Torben Stamm

 4,3 Sterne bei 19 Bewertungen
Autorenbild von Torben Stamm (©privat)

Lebenslauf von Torben Stamm

Hallo zusammen,

ich habe mir überlegt, auf einen standardisierten Lebenslauf an dieser Stelle zu verzichten. Ich freue mich, dass ihr euch für meine Bücher interessiert, die ich mit sehr viel Freude schreibe. Ihr werdet feststellen, dass ich mich dabei nicht nur in einem Genre bewege, sondern je nach Lust und Laune zwischen Krimis, Thrillern und Fantasy-Geschichten hin und her wechsle. Manche Geschichten sind düster, manche lustig – aber so ist ja auch das Leben, oder?

Schöne Grüße,

Torben

Botschaft an meine Leser

Hallo zusammen :-)

ich bin selber ganz nervös, aber es ist soweit: Der zweite Band rund um Walther Green ist fertig und kann vorbestellt werden :-) Der Titel lautet:

„Das Ärgernis des frühzeitigen Todes am Beispiel des Walther Green - Ein groteskes Leben von viel zu kurzer Dauer“.

Ich hoffe, ihr habt beim Lesen genau so viel Spaß wie ich beim Schreiben :-)

Schöne Grüße und bleibt gesund,

Torben

Neue Bücher

Cover des Buches Oben in den Ruinen liegt ein Mann erschlagen (ISBN: B09CQ2ZJRJ)

Oben in den Ruinen liegt ein Mann erschlagen

 (6)
Neu erschienen am 20.09.2021 als E-Book bei via tolino media.

Alle Bücher von Torben Stamm

Neue Rezensionen zu Torben Stamm

Cover des Buches Oben in den Ruinen liegt ein Mann erschlagen (ISBN: B09CQ2ZJRJ)R

Rezension zu "Oben in den Ruinen liegt ein Mann erschlagen" von Torben Stamm

Gerechtigkeit und/oder Recht?
RivaTaNivor einem Monat

Oben in den Ruinen liegt ein Mann erschlagen

In dem Buch von Torben Stamm geht es um einen seltsamen Mord in den Ruinen von Freiwall. Eine Person, aufgebahrt auf einer Kühlanlage die im Laufe der Geschichte nicht nur ein Leben fordert.

Das ungleiche Duo John Albrecht und Natan Singer müssen sich dieser Leiche annehmen und während den Ermittlungen geht es nicht nur um die Aufklärung des Mordes, sondern auch die Vergangenheit der beiden Polizisten.

Der Anfang des Buches ist schon mal gut. Der Mord wird zwar nicht beschrieben, aber der Fundort, bzw. das drum herum ist schon kurios und macht Lust weiter zu lesen. Danach schwächelt die Geschichte etwas. Es geht sehr viel um das Umfeld und um die Vergangenheit der beiden Ermittler. Die Familie von John Albrecht nimmt einen Großteil der Geschichte ein und auch die Führung der Polizeiwache wird oft Thematisiert. Das kenne ich so nur von Bücher die zu einer Reihe gehören. Aber wer weiß, vielleicht kommt in dieser Richtung ja noch was. Gegen Ende des Buches nimmt die Sache dann Fahrt auf, es wird spannend, teilweise ein bisschen Vorhersehbar, aber das Ende ist absolut der Knall-er (im Wahrsten Sinne des Wortes).

Als Fazit kann ich sagen, wenn man sich an den Schreibstil gewöhnt hat, ist das Buch flüssig und gut zu lesen. Für alle Interessant, die auch gerne die Ermittler kennen lernen und verstehen wollen.

Ein interessanter Fall, ohne viel Blut vergießen mit einem Ende was man so nicht erwarten kann und der Frage, ob Gerechtigkeit auch gleich Recht ist.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Oben in den Ruinen liegt ein Mann erschlagen (ISBN: B09CQ2ZJRJ)M

Rezension zu "Oben in den Ruinen liegt ein Mann erschlagen" von Torben Stamm

Jemand fängt an zu Mordern
mattdervor 2 Monaten

Ein Leiche wird in den Ruinen entdeckt der Tatort wird wie Kunstwerk er Gericht. Die Polizei fängt an zu ermitteln. Die Polizisten sind ein ungleichen es Paar einer auf oldschool ohne Computer und Internet. Der Krimi liest sich ganz gut und wird nicht langweilig. 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Oben in den Ruinen liegt ein Mann erschlagen (ISBN: B09CQ2ZJRJ)H

Rezension zu "Oben in den Ruinen liegt ein Mann erschlagen" von Torben Stamm

gut geschriebener Krimi
Hexipexivor 2 Monaten

Das Cover ist ungewöhnlich.

Eine Leiche wird gefunden - eine Burgruine ist der Schauplatz.

Das Buch ist sehr spannend geschrieben; es geht um Recht/Gerechtigkeit.

Flüssig geschrieben und genauso gelesen.

Vielleicht kommt ein neuer Fall.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Corrib - ein düsterer Ort, an dem niemand freiwillig lebt. Auch nicht Terry Donel und Declan Naugh, zwei Bullen, die ihre Jobs hassen und einander nicht leiden können, deren Schicksale aber untrennbar miteinander verbunden sind. Als auf dem Friedhof Unbekannte ein Grab schänden und kurz darauf einen Ritualmord begehen, sehen beide ihre Chance gekommen.

Hallo zusammen,

ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst, das hier zu lesen. Ich möchte dich zu meiner Leserunde einladen und mich mit dir über mein Buch „Das tote Kapital von Corrib“ austauschen.

Natürlich verlose ich Freiexemplare, die du in elektronischer Form als ePub- Datei zur Verfügung gestellt bekommst!

Ich freue mich, wenn du dich für die Leserunde bewirbst und wir ins Gespräch kommen!

Schöne Grüße und viel Spaß!

27 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  StammTorbenvor 2 Stunden

:-) Dann bin ich mal sehr gespannt :-)

"Dr. Walther Green führt ein ruhiges, aber langweiliges Leben in der irischen Stadt Galway. Dabei ordnet er sich seiner Frau Evelyn unter, einer erfolgreichen Anwältin, die genaue Vorstellungen davon hat, wie die Dinge (und Walther) zu laufen haben. Walthers Routine wird in dem Moment zerstört, als er herausfindet, dass seine Frau ihn umbringen will - genau dann, wenn das Haus abbezahlt ist."

Hallo zusammen,

ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst, das hier zu lesen. Ich möchte dich zu meiner Leserunde einladen und mich mit dir über mein Buch austauschen, dessen Titel zu lang ist, um ihn hier zu erwähnen :-)

Natürlich verlose ich Freiexemplare, die du in elektronischer Form als ePub- Datei zur Verfügung gestellt bekommst!

Ich freue mich, wenn du dich für die Leserunde bewirbst und mir erzählst, wie Walthers Bemühungen auf dich wirken!

Schöne Grüße :-)

98 BeiträgeVerlosung beendet

Freiwall. In den Schatten der Ruine wird die Leiche eines auf Blumen gebeteten Mannes gefunden. Der Mörder hat außerdem eine aufwendige Kühlanlage installiert. Den Ermittlern John Albrecht und Natan Singer wird schnell klar, dass sie Teil einer perfiden Inszenierung sind. Bis zum grausamen Schlussakt werden die beiden Ermittler mit ihren persönlichen Ängsten konfrontiert.

Hallo zusammen,

ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst, das hier zu lesen. Ich möchte dich zu meiner Leserunde einladen und mich mit dir über mein Buch „Oben in den Ruinen liegt ein Mann erschlagen“ schon vor seinem eigentlichen Erscheinen austauschen.

Natürlich verlose ich Freiexemplare, die du in elektronischer Form als ePub- Datei zur Verfügung gestellt bekommst!

Ich freue mich, wenn du dich für die Leserunde bewirbst und wir ins Gespräch kommen!

Schöne Grüße und viel Spaß!


52 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks