Torey L. Hayden The Tiger's Child

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Tiger's Child“ von Torey L. Hayden

Torey Hayden returns with this deeply-moving sequel to her first book, One Child (the Sunday Times bestseller). After seven years, Torey is reunited with Sheila, the disturbed 6-year-old she tried to rescue.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Tiger's Child" von Torey L. Hayden

    The Tiger's Child
    JuliaO

    JuliaO

    10. November 2010 um 12:09

    Sheila, das Mädchen aus "One Child" ist jetzt ein Teeanger, und nach einigen fehlgeschlagenen Versuchen trieft sie wieder auf Torey Hayden, die nach ihr gesucht hat. Es ist sehr spannend herauszufinden was aus dem Kind geworden ist, aber es ist kein "Happily ever after" Ende, sondern eben die Realität. Obwohl Sheile sehr klug ist bricht sie die Schule ab und arbeitet für McDonalds...