Neuer Beitrag

TorstenEngel

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich bin sehr gespannt auf Feedback zu Primetime

Für diese Leserunde verlose ich 10 Exemplare von Primetime als .mobi oder .epub Datei.  Ich freue mich auf einen regen Austausch, auf Kritik, Lob und Reaktionen.

 Wer Lust hat auf einen Thriller mit zwei starken Protagonisten und ihre schnellen Dialoge, der ist bei Primetime genau richtig. (Das hoffe ich zumindest :-)  Wer Mallorca liebt, genauso: Viele Teile der Geschichte spielen auf der Insel.

Primetime – Geiselnahme live ist der erste gemeinsame Fall der BKA-Beamtin Eva von Meinau und des Privatermittlers Felix Glück 

Und darum geht es:

Deutschlands beliebteste Fernsehshow wird zum Albtraum für die Besucher: Eine Million Cash sendet live von Mallorca, aus den Cuevas del Drac, den größten Tropfsteinhöhlen der Ferieninsel. Mehr als tausend Zuschauer sind beim Live-Event des Senders Tele 2 dabei. Millionen verfolgen die Sendung an den TV-Geräten.

Von einer Sekunde zur nächsten werden Macher und Publikum der Show zu Geiseln. Bedroht von einem Unbekannten. Bedroht von seinem teuflischen Plan.

Auf Mallorca, in Hamburg und im Krisenstab des Kanzleramtes versuchen Politik und Sicherheitskräfte, die Situation in den Griff zu bekommen. Doch der Erpresser scheint ihnen immer einen Schritt voraus. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt und die gesamte Nation schaut zu.









Autor: Torsten Engel
Buch: Primetime: Geiselnahme live

BeaSurbeck

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

PRIMETIME hört sich vielversprechend an und da ich eine Thrillertante bin komme ich an diesem Lostopf natürlich nicht vorbei. Ich probiere jetzt einfach mal mein Glück und springe für ein epub in den Lostopf rein.

banditsandra

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

das klingt nach was neuem...ich versuche mein Glück

Beiträge danach
97 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

BeaSurbeck

vor 1 Monat

Leseabschnitt 4: Kapitel 37-Epilog
Beitrag einblenden

Okay - ich habe heute mal fünf gerade sein lassen und nach dem Einkaufen beschlossen das ich mir die restlichen Seiten des Buches dann doch gleich gönne.

WOW was für ein grandioses Finale - mir kam mal ganz kurz in den Sinn das den "Entführern" die 50 Millionen ja eigentlich reichen könnten, aber irgendwie ging der Gedanke dann wieder flöten - aber letztendlich war er nicht falsch.

Tja was soll ich zu dem Finale sagen??? Es war für mich viel zu schnell da, ich hätte noch stundenlang weiterlesen können. Ich war am Schluss baff über die SMS von Felix Ex-Kollegen, hätte auch nie und nimmer mit gerechnet das sein Haus (völlig sinnlos) abfackeln würde und auch nicht das der EX-Kollege einfach so von dannen ziehen würde können. Aber auch da dann wieder diese überraschende Wendung und das war echt großes Kino - Der Minister und die Sängerin !!! Da war ich echt baff, das der Minister irgendwie verwickelt sein könnte lag auf der Hand - für ihn war es mega gute Publicitiy, er war stets soo ruhig, hat sich ohne bedenken in die Gefahrenzone begeben und trotzdem war ich mir nicht sicher. Das die Sängerin mit drinnen stecken würde das hat mich eiskalt erwischt - ich hab die Story um sie gefressen.

Am Anfang war es für mich etwas verwirrend, aber nur wegen der vielen Namen und unterschiedlichen Personen. Die Spannung hat sich langsam aufgebaut und irgendwann (recht schnell) war dann der Punkt da wo mich der Thriller komplett in den Bann gezogen hat und nicht mehr losgelassen hat. Die Mischung fand ich genial - ich habe bis zum Ende hin geglaubt das die Entführer tatsächlich diesen Giftstoff in der Höhle deponiert haben und als diese Gruppe sich heimlich aus der Höhle schlich rechnete ich stets mit dem schlimmsten. Das ich dann nichts mehr von ihnen hörte war für mich das Zeichen das sie es wohl geschafft haben.

Tja ein tolles Buch mit richtig tollen Charakeren. Eva, Felix, Paula, Kolibri Miri, Laudan, aber auch der Partner von Felix - alle haben sich in mein Herz geschlichen und ich würde gerne noch mehr von ihnen lesen. Ich mag Thriller in denen man dann so nebenbei auch etwas aus dem Privatleben der Ermittler mitnimmt und dann in Folgebänden sieht wie sie sich weiterentwickeln, was sich im Privaten verändert .............ich hoffe auf eine Fortsetzung.

Danke das ich das Buch lesen durfte, auch wenn ich wohl die letzte war die in die Runde eingestiegen ist. Bis hoffentlich bald in einer neuen Leserunde mit Eva, Felix und CO

BeaSurbeck

vor 1 Monat

Figuren
Beitrag einblenden

Die Figuren waren allesamt richtig gut getroffen und neben Eva und Felix, bei deren Humor ich von der ersten Minute an mochte, hat auch Paula einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Ihre E-Mail an Felix fand ich genial und ich konnte sie mir neben dem Kolibri Miri richtig gut verstellen. Gegensätze ziehen sich bekanntlich an - bei Miri und Paula scheint das der Fall zu sein. Ansonsten fand ich auch Laudan richtig Klasse und auch der Moderator hat mir richtig gut gefallen. Naja eigentlich fand ich viele Charaktere richtig toll, auch die Sängerin mit ihrer Geschichte hat sich ein Platz in meinem Herzen erobert - naja allerdings nicht behalten.

Der Thriller lebt durch seine Charakter, Charakter die vielschichtig sind und die man gerne näher kennenlernen möchte. Einzig und alleine mit dem Minister wurde ich vom ersten Moment an nicht richtig warm. Tom, Evas Partner fand ich auch toll.

TorstenEngel

vor 1 Monat

Leseabschnitt 4: Kapitel 37-Epilog
Beitrag einblenden
@BeaSurbeck

Liebe @BeaSurbeck,

wow, was für ein tolles Lob für Eva, Felix, Baltus und alle anderen. Das freut mich wirklich sehr. Toll, dass Dir das Buch gut gefallen hat und schön, dass Du Dir die Zeit für Primetime genommen hast. Über eine Rezension bei Amazon würde ich mich natürlich freuen...
Und ein Letztes, Du schreibst:
---------
....als diese Gruppe sich heimlich aus der Höhle schlich rechnete ich stets mit dem schlimmsten. Das ich dann nichts mehr von ihnen hörte war für mich das Zeichen das sie es wohl geschafft haben.
---------
Sie haben es geschafft. Sie tauchen in einer Szene mit dem Minister nochmal auf, nämlich in dieser :-)
----------
Bei einer Gruppe von fünf jungen Männern blieb er kurz stehen. »Na, Jungs, das haben wir überstanden.« Rentzow klopfte einem von ihnen auf die Schulter und ergriff die Hand eines anderen. Ein schmerzverzerrtes Gesicht war die Antwort. Erschrocken ließ der Minister den Studenten los.
»Schon okay.« Mischa Kramer deutete auf die inzwischen weiß verbundenen Hände und lächelte gequält.
Rentzow tätschelte seine Wange und ging weiter.
---------

Vielen Dank, dass Du dabei warst und vielleicht ja auf bald mal wieder bei einer neuen Leserunde.

Herzlicher Gruß

Torsten Engel

BeaSurbeck

vor 1 Monat

Leseabschnitt 4: Kapitel 37-Epilog
Beitrag einblenden
@TorstenEngel

Lach - ja klar - ich habe die Jungs in dieser Szene sofort wieder erkannt. Es war mir sofort klar wer sie waren und ich habe mir in dem Moment dann noch gedacht "gut aufgelöst - man wusste das die Jungs sich auf den Weg gemacht haben und in dem Moment dann auch das sie den Weg nach draussen gefunden haben."

BeaSurbeck

vor 1 Monat

Leseabschnitt 4: Kapitel 37-Epilog
Beitrag einblenden
@TorstenEngel

Lach - ja klar - ich habe die Jungs in dieser Szene sofort wieder erkannt. Es war mir sofort klar wer sie waren und ich habe mir in dem Moment dann noch gedacht "gut aufgelöst - man wusste das die Jungs sich auf den Weg gemacht haben und in dem Moment dann auch das sie den Weg nach draussen gefunden haben."

BeaSurbeck

vor 2 Tagen

Fazit und Rezensionen

Guten Morgen,
Schande über mein Haupt - es tut mir unendlich leid so rasant wie ich durch dein Buch geflogen bin, so lange hat es dann gedauert bis ich die Rezi zustande gebracht habe. Sorry, aber mir ist die Zeit davon gelaufen, nun aber ist sie fertig und ich hoffe sie gefällt dir so gut wie mir dein Debü gefallen hat.

Leider konnte ich die Rezi nur auf Amazon streuen.

https://www.lovelybooks.de/autor/Torsten-Engel/Primetime-Geiselnahme-live-1466246490-w/rezension/1481854355/1481853762/

Ich hoffe auf eine Fortsetzung :)

TorstenEngel

vor 1 Tag

Fazit und Rezensionen
@BeaSurbeck

Liebe BeaSurbeck,
vielen Dank für die tolle Rezension und die 5 Sterne. Darüber habe ich mich sehr gefreut.
Herzlicher Gruß
Torsten Engel

Neuer Beitrag