Torsten Stoffer Das stinknormale Leben eines Irren

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das stinknormale Leben eines Irren“ von Torsten Stoffer

Das stinknormale Leben eines Irren. Wie sieht das wohl aus?
Achtung: Fangfrage!
Outen Sie sich besser nicht als ‘‘Normalo‘‘: Sie kommem bei Torsten Stoffer nicht gut dabei weg. ‘‘Normalos‘‘ sind bei ihm Systemsklaven. Und fragen Sie sich besser nicht, welches System er meint. Nämlich unseres. Das demokratische System des EU-Schlachtschiffs Deutschland. Am Zweiten Weihnachtsfeiertag 2011strahlte das ZWEITE die Blockbuster-Serie Das Traumschiff aus. Da hieß das Schiff übrigens Deutschland.)
Alles klar auf der Andrea Doria? Das rockte Udo Lindenberg 1974. Aber nichts war klar, das war ja klar, denn die Andrea Doria, Berlusconis präpräsidiales Traumschiff, ging am 15.7.1956 auf dem Weg nach New York, als sie mit der Stockholm, einem schwedischen Traumschiff, kollidierte, titanisch unter. Das Gleiche gilt inzwischen für Berlusconi.
Verwirrend?
Sorry: Der ganz normale Wahnsinn. Wenn Sie aber meinen, es ist alles in Ordnung, obwohl der Kapitän Christian Wulff seine Mannschaft angelogen hat, dann schippern Sie ruhig weiter auf dem unendlichen Meer der Connections und Vorteilsannahmen und konsumieren Sie weiter die unendlichen Angebote auf Deck.
Wenn Sie sich für eine Fahrt durch ein ausgeflipptes Leben über mehrere Psychiatrie-Stationen und für einen äußerst ungewöhnlichen Passagierinteressieren, der zwar noch nicht an der Endstation Sehnsucht angekommen ist, aber auf dem Weg dorthin, entlassen in die Freiheit der großen Psychiatrie, dann lesen Sie dieses Buch. So einem wie Torsten Stoffer können Sie nichts vormachen. Doch, so erstaunlich Sie das jetzt ankommen mag, so einer wie er kann Ihnen ganz genau sagen, wo es lang geht, wenn Sie ankommen wollen. In der inneren Freiheit.

Stöbern in Biografie

Das Verbrechen

Ein unglaublich gut recherchiertes Buch, das anhand der Mordserie an den Osage Indianern wieder einmal zeigt wie sehr Geld die Welt regiert.

Betsy

Ein deutsches Mädchen

Einblicke in Kindheit und Jugend in der Naziszene

Kaffeetasse

Adele: ihre Songs, ihr Leben

Gute Biographie, durch die auch Fans noch Neues über Adele erfahren. Mehr Fotos wären aber schön gewesen!

Cellissima

Rilke und Rodin

Eine durch und durch lesenswertes, weil ungemein lehrreiches Sachbuch.

seschat

Max

Wortgewaltige Schilderung des Jahrhunderkünstlers Max Ernst, fulminant und fesselnd, wie sein Leben und sein Werk.

Aischa

Ein Leben ist zu wenig

Guter Rhetoriker. Mit Privatem sehr zurückhaltend. Das Buch ist Geschichtsunterricht aus linker Perspektive. Nicht mehr. Nicht weniger.

wandablue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks