Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo Liebhaber heiterer Unterhaltung,

ich würde euch gern zu einer Leserunde meines neuen Buches "Vom Scheitern und anderen liebgewonnen Angewohnheiten" einladen.

Es handelt sich um eine heitere, manchmal etwas skurile Geschichte um Gwendolin Lümmlein, einen Lebemann, Charmeur und kleinen Gauner, der sich bevorzugt von der Damenwelt aushalten lässt. Wir begleitet ihn ein Stück seines Lebensweges, beobachten, wie er eine neue Stadt und dort mehrere Frauen gleichzeitig erobert. Kein ganz ungefährliches Unterfangen, gerät er doch an Rosalinde Pillendreher, eine durchaus adrette ältere Dame, deren letzte fünf Männer allerdings in ihrem kalten, düsteren Keller ausharren. Wird Gwendolin dieses Schicksal teilen? Oder findet ihn Gerda Goldhauch, Gwendolins letztes Opfer, vorher. Schließlich hetzt sie ihm sogar die Polizei auf den Hals.

Das Buch hat in der Druckversion 234 Seiten und richtet sich thematisch eher an ein erwachsenes Publikum. Ich vergebe zehn gedruckte Bücher und zehn eBooks. Bitte bei Interesse angeben, ob auch ein eBook infrage kommt und welches Format (Tolino oder Kindle).

Autor: Torsten Thiele
Buch: Vom Scheitern und anderen liebgewonnenen Angewohnheiten

Huschdegutzel

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da möchte ich gern dabei sein!!
Ich liebe schon "Arsen und Spitzenhäubchen" und Frau Pillendreher scheint ganz in dieser Richtung unterwegs zu sein:-))
Aber wer kann einem charmanten Hallodri schon böse sein...?!

Leider kommt nur ein Printexemplar für mich in Frage - ich kann Ebooks nicht leiden, die finde ich zu seelenlos.

tination

vor 2 Jahren

Auch ich möchte sehr gerne mitlesen. Auch ich bewerbe mich um ein Printexemplar. Um E-Reader mach ich noch einen großen Bogen ;-)

LG

Beiträge danach
126 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

BuchNotizen

vor 2 Jahren

Kapitel 7-9
Beitrag einblenden

SchwarzeFee schreibt:
Was Gwendolin für mich nun einmal endlich sympathisch gemacht hat, ist sein Zusammentreffen mit Luzie und seine Nachhilfe in Sachen Musik für sie. Da tut er endlich einmal etwas Gutes.

Das hat mir auch gur gefallen. Vor allem, dass Luzie ihm glaubt und lernt.

BuchNotizen

vor 2 Jahren

Kapitel 10-12
Beitrag einblenden
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Sehe ich genauso. Das hast du gut zusammengefasst.

BuchNotizen

vor 2 Jahren

Kapitel 10-12
Beitrag einblenden

Das war schon eine Überraschung. Ich habe tatsächlich gedacht, dass Rosalinde ein paar Leichen im Keller hat. Rosalinde wird den Verlust ihrer Lieben und Gwendolins gut verkraften. Das Abschiedsritual wird ihr dabei helfen. Das war eine tolle Idee ...

Meine Lieblingsfigur ist immer noch Egbert mit seinem Turbo Rollator. Es ist ihm nicht gegönnt seinen Fall zu lösen.

Der Einzige, dem ich sein Scheitern nicht gönne, ist der junge Kommissar, der sich um seine Karriere gebracht hat.

Gerda war ziemlich nervig, da wäre ich auch davon gelaufen. Gwendolin hat sich immerhin ein bisschen Würde erhalten, als er abgehauen ist. Der baggert wohl jede Frau an und lässt nichts anbrennen. Das rächt sich, als er seinen "Zeitplan" nicht mehr im Griff hat. Die Geister, die er rief ...

Heinrich ist nicht mehr zu helfen, er checkt das irgendwie nicht. Ich habe mir das schon so gedacht, welche Beute er machen wird. Ich habe an alles Mögliche gedacht, was in den Kisten drin ist, aber auf Erde wäre ich nie gekommen.
Hat sich aber toll gelesen.

Zwillingsmama2015

vor 2 Jahren

Kapitel 10-12
Beitrag einblenden

So, das Buch hatte ich schon länger beendet hatte hier aber noch nichts geschrieben. Zum Inhalt gibt es ja nun nicht mehr so viel zu sagen - ich sehe es acuh so, dass alle auf ihre Weise scheitern - wobei sie das ja eigentlich auch schon ihr ganzes Leben machen (teilweise). Gwendolin ist schon seit jeher ein kleiner Gauner, Rosalinde hat wirklich kein Glück mit den Männern und Gerda z.B identifiziert sich zu sehr mit ihrem Partner und würde ihrem Bärchen doch alles vergeben. Heiner und Liese führen seit Jahren ein sehr unglückliches Leben und es wird wahrscheinlich auch weiter so gehen...

Vielen Dank für das humorvolle Buch :-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Abschluß, Gesamtbetrachtung

Da mittlerweile wohl alle mit dem Buch durch sind, bedanke ich mich recht herzlich für die nette Leserunde. Mir hat es Spaß gemacht und die vielen positiven Kommentare motivieren zu neuen Werken. :-)

BuchNotizen

vor 2 Jahren

Abschluß, Gesamtbetrachtung

Das Buch hat mich sehr gut unterhalten. Vielen Dank für das Buch mit persönlicher Widmung.

Die Rezension hier auf LovelyBooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Torsten-Thiele/Vom-Scheitern-und-anderen-liebgewonnenen-Angewohnheiten-1159607483-w/rezension/1166945714/

Die vollständige Rezension suf meinem Blog BuchNotizen:
http://kristinas-lesewelt.de/rezensionen/vom-scheitern-und-anderen-liebgewonnenen-angewohnheiten-torsten-thiele/

Auf Amazon: http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A23MXR7CG5G7UJ/ref=pdp_new_read_full_review_link?ie=UTF8&page=1&sort_by=MostRecentReview#R3TYXCEIM02EEK

Sachmet

vor 2 Jahren

Abschluß, Gesamtbetrachtung

Viele Dankr, dass ich mitlesen durfte und für die persönliche Widmung.
Hier ist meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Torsten-Thiele/Vom-Scheitern-und-anderen-liebgewonnenen-Angewohnheiten-1159607483-w/rezension/1167322637/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks