Infection 01

von Toru Oikawa 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Infection 01
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Melanie_Hinzers avatar

Spannung baut sich langsam auf - aber dann...;-)

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Infection 01"

Haruki und ein Mädchen werden in einen Schuppen eingesperrt. Als sie herauskommen, sind die meisten ihrer Mitschüler tot ... besser gesagt untot. Besetzt von widerlichen Maden beginnen die Infizierten alles zu töten und zu fressen, was ihnen in die Quere kommt. Haruki und einige andere können sich gerade noch retten. Der Kampf ums Überleben beginnt ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783770497355
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Egmont Manga
Erscheinungsdatum:02.11.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Melanie_Hinzers avatar
    Melanie_Hinzervor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Spannung baut sich langsam auf - aber dann...;-)
    Maden...echt jetzt?!

    Maden?! -Echt jetzt?! Der Ausbruch einer schweren Krankheit, diese scheint durch Maden verursacht zu werden Die Erkrankten werden Träger genannt. Es geht hier allerdings um mehr als das, die Story entwickelt sich erst nach und nach in diese Richtung, zunächst steht die unausgesprochene Liebe eines Jungen im Vordergrund. Gänsehaut baut sich zwar erst nach und nach auf, dann aber auch zurecht...

    Haruki Amamiya besucht das 2. Jahr der Oberschule, er ist ein netter Kerl und bei seinen Mitschülern sehr beliebt. Er ist bereits seit Kindertagen mit Satsuki befreundet. Auf die Frage seiner Mitschüler hin, ob er sich in diese verliebt habe sagt er nur, das er sie zwar liebt, allerdings eher so wie man seine Eltern und Geschwister liebt.

    Seine Mitschüler bezweifeln das das stimmt und wollen ihn und Satsuki in einen Schuppen einsperren, damit sie nicht anders können, als sich ihre Liebe zu gestehen. Doch 1. kommt es anders und 2. als man denkt. Im Schuppen ist nicht Satasuki sondern eine anderes Mädchen, Kirara Isonami, das nur zufällig in diesen Schlamassel hinein geraten ist. Obwohl sie nicht die Richtige ist und der Plan so niemals aufgehen würde wird Haruki zu ihr in den Schuppen gestoßen und die Türe von außen verriegelt.

    Zunächst ist die Situation eher komisch, das ändert sich rasch als dringende, menschliche Bedürfnisse wie der Besuch eines stillen Örtchens hinzu kommen. Da ist auch noch etwas Anderes, Harukis Mitchüler haben ihn darauf hingewiesen, das sie ihn bald wieder befreien wollen. Schießlich sind sie selbst neugierig, ob ihre Finte etwas bewirkt hat.

    Doch niemand kommt um sie zu befreien. Auf dem Schulgelände ist plötzlich alles totenstill, kein Pausenlärm, kein Fußgetrappel und keine Zurufe unter Mitschülern, was ist nur passiert?!

    Durch einen Zufall, Kirara schmeißt Haruki eine Dose an den Kopf, bemerken sie ein Loch in der Wand des Schuppens und zwängen sich hindurch ins Freie. Was sie sehen, lässt sie jedoch wünschen sie seien im Schuppen geblieben, Menschen die andere Menschen anfallen und beißen und was ist mit ihrem Gesicht los, sind es Maden die darin herumwimmeln. Es scheint sich um eine Krankheit zu handeln und diese Menschen scheinen Träger derselben zu sein. Was zur Hölle ist hier los?

    Werden Haruki und Kirara sich aus ihrer mißlichen Lage befreien können und herausfinden was passiert ist? Wenn Ihr wissen wollt, wie es mit Ihnen weitergeht, dann lest diesen Manga... 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    elfentrolls avatar
    elfentrollvor 4 Monaten
    Shiro_91s avatar
    Shiro_91vor 9 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks