Toti Lezea

 4 Sterne bei 28 Bewertungen
Autor von Die Heilerin, Das Geheimnis von Santiago und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Toti Lezea

Die Heilerin

Die Heilerin

 (12)
Erschienen am 01.02.2007
Das Geheimnis von Santiago

Das Geheimnis von Santiago

 (7)
Erschienen am 11.02.2010
Die Äbtissin

Die Äbtissin

 (5)
Erschienen am 01.11.2005
Die Madonna von Santiago

Die Madonna von Santiago

 (3)
Erschienen am 01.06.2008
Die Löwin von Kastilien

Die Löwin von Kastilien

 (1)
Erschienen am 25.09.2014

Neue Rezensionen zu Toti Lezea

Neu
butterflyintheskys avatar

Rezension zu "Die Äbtissin" von Toti Lezea

Die Äbtissin - Toti Lezea
butterflyintheskyvor 2 Jahren

Zusammenfassung:
Wir schreiben das Jahr 1510, als die Äbtissin María Esperanza einen Brief von Papst Julius II erhält: Sie sei eine uneheliche Tochter des Königs Ferdinand V. Der Name ihrer Mutter ist nicht vermerkt. María Esperanza, die bis dahin dachte, sie sei ein namenloses Findelkind, hat nur noch ein Ziel: die Frau zu finden, die ihr das Leben geschenkt hat. Sie verlässt ihr Kloster in Kastilien und macht sich auf eine Reise, deren Ziel nur Gott kennt.

Meine Meinung:
3 1/2 Sterne von mir.

War mal was anderes für mich. Normalerweise lese ich ja nur YA oder Fantasy aber das hier war ein Historischer Roman. Ich mochte es ganz gerne auch weil das Buch beweist dass man dafür kämpfen soll was einem zusteht! :)

Kommentieren0
1
Teilen
Minjes avatar

Rezension zu "Das Geheimnis von Santiago" von Toti Lezea

Jakobsweg in Spanien
Minjevor 2 Jahren

"Das Geheimnis von Santiago" von Tozi Lezea erschien 2011 als Fischer Taschenbuch. Das Original erschien 2007 in spanischer Sprache.
Toti Lezea ist eine bekannte Autorin des Baskenlandes. Sie lebt in der baskischen Biskaya und hat bereits zahlreiche Literaturpreise erhalten.

Inhalt
Die Geschichte spielt 1250 bis 1275 an der Nordküste Spaniens.
Eder Bozat (betet  "die Göttin" an und hat einer Katharerin das Leben gerettet), Ezequiel (jüdischer Arzt) und ein Apotheker aus Aleppo (Syrien) lernen sich kennen. Ihr gemeinsames Gesprächsthema: das Gänsespiel und sein Geheimnis.

Meinung
Bisher habe ich mich nicht für den Jakobsweg interessiert. Gar nicht. Kein Stück. Überhaupt nicht. Nach dem Lesen des Buches im Juni flammte das Interesse auf. Interessanterweise fand ich bald darauf im Urlaub ein anderes Buch. Mit der Thematik: Jakobsweg.
Die Katharer.
Toll, dass diese Thematik aufgegriffen wurde. Bisher wusste ich nichts über sie. Die Thematik wurde so berührend geschildert, dass ich dann selber recherchiert habe. Andere interessante geschichtliche Aspekte sind: Synode von Toulouse, großes Laterankonzil, Alfons der Dritte.
Zahlensymbolik
Interessante Aspekte werden erwähnt.
Zum Inhalt
Die Geschichte enthält zwei Aspekte, die Spannung erzeugen. Zum Ende hin wird es dramatisch. Denn es gibt einen Bösewicht und eine Gute, die in dramatische Gefahr gerrät. Also lasst euch nicht abschrecken, wenn ihr den Eräuterungen zum Gänsespiel nicht folgen könnt oder ihr mit den Erläuterungen zur Zahlensymbolik nichts anzufangen wisst. Es ist auch so spannend.


Fazit
Ich habe Einblicke in die spanische Geschichte sowie in die Geschichte der Katharer erhalten. Ein Buch, das einen begeistert für den Jakobsweg!

Kommentare: 4
10
Teilen
sameas avatar

Rezension zu "Die Äbtissin" von Toti Lezea

Rezension zu "Die Äbtissin" von Toti Lezea
sameavor 7 Jahren

Wir schreiben das Jahr 1510, als die Äbtissin María Esperanza einen Brief von Papst Julius II erhält: Sie sei eine uneheliche Tochter des Königs Ferdinand V. Der Name ihrer Mutter ist nicht vermerkt. María Esperanza, die bis dahin dachte, sie sei ein namenloses Findelkind, hat nur noch ein Ziel: die Frau zu finden, die ihr das Leben geschenkt hat. Sie verlässt ihr Kloster in Kastilien und macht sich auf eine Reise, deren Ziel nur Gott kennt ...

"Die Äbtissin" ist ein ruhiger Roman, dessen Hauptperson dem Leser schnell symphatisch wird und der dem Lesenden das Leben im Spanien des ausgehenden Mittelalters näher bringt. Das Buch liest sich leicht und flüssig und macht Lust auf mehr Bücher dieser Autorin.

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 52 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks