Tove Alsterdal

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 44 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(9)
(8)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Die Verschwundenen von Jakobsberg

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliches Schweigen

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliche Hoffnung: Kriminalroman

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliche Hoffnung

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwarzer Strand

Bei diesen Partnern bestellen:

Het Stille graf / druk 5

Bei diesen Partnern bestellen:

Geef me je hand / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Grobowiec z ciszy

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend, unterhaltsam, lehrreich

    Die Verschwundenen von Jakobsberg
    Devona

    Devona

    03. July 2016 um 16:27 Rezension zu "Die Verschwundenen von Jakobsberg" von Tove Alsterdal

    Ich bin in letzter Zeit arg thrillermüde geworden, zu oft dieselben Schemata, zu oft dieselben Klischees, zu oft das Gefühl, alles doch schon mal gelesen zu haben. Ein wenig Spannung ab und an darf aber doch sein, also hab ich kurzerhand zu dem im Mai diesen Jahres erschienenen Kriminalroman “Die Verschwundenen vom Jakobsberg” gegriffen, dem mittlerweile dritten Krimi  von Tove Alsterdal, einer schwedischen Autorin. Ich war positiv überrascht, da es sich hierbei um einen spannenden Mix aus Familiengeschichte, klassischer ...

    Mehr
  • Die Geheimnisse der Eltern

    Tödliches Schweigen
    walli007

    walli007

    13. March 2016 um 09:47 Rezension zu "Tödliches Schweigen" von Tove Alsterdal

    Katrine und ihr Bruder erhalten ein lukratives Angebot für ein Grundstück, das sie nicht kennen. Es liegt in dem Ort, aus dem ihre Mutter Ingrid stammt. Leider funktioniert Ingrids Gedächtnis nicht mehr, sie ist mit ihrer gesamten Lebensführung überfordert und muss im Krankenhaus behandelt werden. Deshalb reist Katrine in den Heimatort ihrer Mutter, um zu klären worum es überhaupt geht. In Tornedalen, einer Gegend an der schwedisch-finnischen Grenze, erfährt sie, dass in der weiteren Nachbarschaft ein alter Mann erschlagen wurde. ...

    Mehr
  • nicht überzeugend

    Tödliche Hoffnung
    mrs-lucky

    mrs-lucky

    31. December 2015 um 16:11 Rezension zu "Tödliche Hoffnung" von Tove Alsterdal

    Der Krimi „Tödliche Hoffnung“ von Tove Alsterdal nimmt sich des brisanten Themas Menschenhandel an, konnte mich in der Ausführung aber nicht wirklich überzeugen. Hauptfigur ist die Amerikanerin Alena Cornwall, die Schauplätze liegen jedoch zum größten Teil in Europa, insbesondere in Frankreich und Spanien. Als ihr Mann, der Journalist Patrick Cornwall, von einer Recherchereise nach Paris nicht mehr meldet, sondern seiner Frau einige Fotos und Notizen schickt, macht diese sich ebenfalls dorthin auf um zu ergründen, wo er geblieben ...

    Mehr
  • Interessante geschichtliche Hintergründe

    Tödliches Schweigen
    Golondrina

    Golondrina

    06. October 2014 um 20:46 Rezension zu "Tödliches Schweigen" von Tove Alsterdal

    Katrine besucht ihre an Demenz erkrankte Mutter in Schweden und erfährt dabei von einem Haus in Nordschweden an der Grenze zu Finnland, das ihrer Mutter gehört. Sie begibt sich dorthin auf der Suche nach der nie erzählten Geschichte ihrer Mutter. Das eigentlich spannende sind nicht unbedingt die 2 Morde, die im Heimatdorf der Mutter passieren oder der Tod eines russischen Kriminellen in Sankt Petersburg, auch wenn diese Handlungsstränge sich letztlich mit der Geschichte Katrines und der ihrer Mutter vereinen. Vielmehr haben mich ...

    Mehr
  • Auf der Spur einer tödlichen Wahrheit

    Tödliche Hoffnung
    Clari_214

    Clari_214

    04. September 2014 um 21:06 Rezension zu "Tödliche Hoffnung" von Tove Alsterdal

    Sozialkritisch,  sorgfältig recherchiert und deprimierend kühl: so lässt sich der erste Kriminalroman der schwedischen Autorin Tove Alsterdal wohl am besten beschreiben. Die Handlung basiert zu ungleichen Teilen auf den Schicksalen dreier einander völlig unbekannter Frauen, deren Leben aber dennoch auf gefährliche Weise miteinander in Verbindung stehen:  da ist die junge schwedische Touristin Terese, die nachts am Strand von Tarifa die Leiche eines schwarzen Mannes findet. Die Afrikanerin Mary, auf der Flucht und auf der Suche ...

    Mehr