Tracey Cox Hot Sex

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(3)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hot Sex“ von Tracey Cox

Auf die Größe kommt es wirklich nicht an – das beweist dieses Mini-Buch. Es bietet alles, was Männer und Frauen richtig anmacht: Schamlose Tipps zu heißen Sexspielen.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hot Sex" von Tracey Cox

    Hot Sex
    Favole

    Favole

    09. February 2013 um 12:59

    Das Buch "Hot Sex" ist vor allem ein Informationsbuch. Im ersten guten Drittel beschäftigt sich Tracey Cox, eine für Australien bekannte Journalistin für die Themen Sex und Partnerschaft, mit dem Thema Sex an sich. Sie beschreibt sehr ausführlich und auch sehr praxisnah. Im mittleren Teil geht es vor allem um die Schattenseiten von Sex: Körperliche und Emotionale Probleme, Krankheiten und Schlimmeres. Ich finde es gut, dass sie diese Aspekte nicht ausgespart hat, auch wenn der Titel des Buches und alles, nicht darauf schließen ließen. Im letzten Teil wird noch einiges zu Sprache gebracht, was bislag nicht gepasst hat: Mythen zum Thema, Homosexualität, Sex in langjähriger Beziehung und als Phantasie. Abgerundet wurde das ganze mit einigen authentischen Sexgeschichten, die tatsächlich auch real und nicht nur erdacht klangen. Auch wenn das Buch von einer Australierin geschrieben wurde und das auch bereits vor 15 Jahren hat es an Aktualität nicht eingebüßt. Bei wichtigen Aspekten, wie z.B. auch Abtreibung, wurde es an Deutschland angepasst (Gesetze, Instutionen, Hilfestellen). Fazit: Wer ein Buch erwartet, das er neben das Bett legen kann, um bei Bedarf praktische Anleitung zu bekommen, dem wird zwar nur der erste Teil zusagen, aber damit auch ganz glücklich sein. Wer sich umfassend mit dem ganzen Thema Sexualität befassen möchte, ist mit diesem Buch sicher wirklich gut bedient.

    Mehr
  • Rezension zu "Hot Sex" von Tracey Cox

    Hot Sex
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. August 2009 um 09:54

    Tracey Cox versucht mit ihrem Buch einen ironisch geformten Ratgeber für Sex zu erstellen. Sie beschreibt verschiedene, angebliche Sexpraktiken.
    Mir hat das Buch um längen besser gefallen, auch wenn der Inhalt völlig unglaubwürdig ist, weil die Autorin so herrlich ironisch ist und sie mit bedeutend mehr Einfühlungsvermögen an die Sache herangeht als die Autoren anderer Bücher zu diesem Thema.

  • Rezension zu "Hot Sex" von Tracey Cox

    Hot Sex
    Jens65

    Jens65

    16. September 2008 um 19:34

    Klar, in diesem Buch findet man wahrlich nicht allzuviele neue Erkenntnisse. Es ist aber nett geschrieben und macht es einem wirklich leichter über Probleme zu sprechen und sich und den anderen besser kennenzulernen.
    Empfehlenswert !