Tracy Bloom Dienstags ist sie nie da

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(5)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Dienstags ist sie nie da“ von Tracy Bloom

Die große Liebe, kleine Sünden und ein mehr als mieses Timing … Katy hätte nie gedacht, dass sie mit 36 unverheiratet und mit einem acht Jahre jüngeren Freund durchs Leben gehen würde. Als sie ihre große Liebe Matthew wiedertrifft, lässt sie sich von ihren Gefühlen mitreißen. Jetzt ist sie schwanger: Ben oder Matthew? Das ist hier die Frage. Und Katy muss handeln. Schnell. Aber ein mehr als befremdlicher Kurs in Schwangerschaftsgymnastik und ein Klassentreffen der besonderen Art bringen sie fast um den Verstand. Gut, dass sich ihr schwuler Kollege Daniel in das illustre Chaos einmischt und den dreien zeigt, wie wahre Liebe wirklich aussieht …

Nette Dreiecksbeziehung einer schwangeren Mittdreißiger für zwischendurch.

— Birkel78

Stöbern in Romane

Kleine große Schritte

Pflichtlektüre

buchstabensammlerin

Winterengel

Ein stilles und ruhiges Weihnachtsmärchen, dass aber gerade deshalb einfach nur wunderschön ist. <3 <3 <3

YumikoChan28

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Schon nach kurzer Zeit ist man in dieses tiefsinnige und poetische Werk eingetaucht und mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen

Hexchen123

Engelsfunkeln

Wundervoll, weihnachtkich

Nichmeinschuld

Der verbotene Liebesbrief

Rileys spannendster Roman!

NiWa

Kleine Stadt der großen Träume

Ein bärenstarker Roman mit überraschenden Wendungen, ernsten Themen und herzergreifenden Momenten

Alais

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dienstags ist sie nie da" von Tracy Bloom

    Dienstags ist sie nie da

    YvchenGt

    18. November 2011 um 10:11

    Mit der Rezi zu diesem Buch tue ich mich ehrlich gesagt ein bisschen schwer. Katy steht vor einem großen Problem, Sie hat einen jüngeren Freund Ben, mit dem Sie aber keine allzu feste Bindung eingeht und einen One-Night-Stand mit ihrer verflossenen alten Liebe Matthew, plötzlich bemerkt Sie, dass Sie schwanger ist und weiß nicht wer der Vater ist! Das ganze wird erst richtig kompliziert als Katy und Ben zusammen zum Geburtsvorbereitungskurs und dort auf Matthew und seine Frau Alison treffen. Matthew rechnet sofort zurück und kann sich denken, dass auch er der Vater von Katys Kind sein könnte und stellt Sie heimlich zur Rede. Katy und Matthew versuchen das ganze vor Ihren Partnern zu verheimlichen, aber ganz so gut funktioniert das nicht… Außerdem gibt es noch den schwulen Daniel, den besten Freund von Katy, der sich in das Geschehen einbringt und damit ist das Chaos perfekt! Viel mehr möchte ich eigentlich auch nicht verraten. Ansatzweise hat es mir echt gut gefallen, aber an manchen Stellen, war es mir einfach zu abgehakt. Das Thema war aber eigentlich gut umgesetzt, aber an manchen Stellen hätte ich einfach mehr erwartet, wie zum Beispiel die Gefühle von Katy zu dem Kind. Ich finde es relativ unrealistisch, dass wenn man im achten / neunten Monat schwanger ist und sich kaum mit dem Thema Baby und den Gefühlen zu dem Baby beschäftigt…

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks