Tracy Brogan

 4.1 Sterne bei 129 Bewertungen

Lebenslauf von Tracy Brogan

Erfolgreich und bodenständig: Die in Michigan geborene Schriftstellerin hat Jahre gebraucht, bis sie sich endlich ihren Traum vom eigenen Roman erfüllt hat. 2012 erschien in den USA endlich ihr Debüt „Crazy Little Thing“, das 2013 unter dem Titel „Warum Seepferdchen im Sommer keine Schuhe tragen“ auch in Deutschland veröffentlicht wurde. 

Das Buch war der Auftakt zur erfolgreichen „Bell Harbour“-Reihe, deren Titel allesamt zu Bestsellern aufstiegen. Ihre Bücher wurde mittlerweile in drei Sprachen übersetzt und schafften es auf Rang eins der Amazon Bestsellerliste, sowie auf die Wall Street Journal Bestsellerliste.

Sie ist Mitglied im Verein der Romance Writers of America und gewann bereits für ihr Debüt den RITA Award, den Golden Quill Award und den Booksellers Best Award.

Alle Bücher von Tracy Brogan

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Ausgeliefert in den Highlands9781477824573

Ausgeliefert in den Highlands

 (27)
Erschienen am 27.05.2014
Cover des Buches Inselglück für Anfänger9782919808809

Inselglück für Anfänger

 (13)
Erschienen am 13.08.2019
Cover des Buches Wie man lernt, den ganzen Elefanten zu sehen9781503945333

Wie man lernt, den ganzen Elefanten zu sehen

 (11)
Erschienen am 16.06.2015
Cover des Buches Vom richtigen Umgang mit Bären9781503948280

Vom richtigen Umgang mit Bären

 (7)
Erschienen am 13.10.2015
Cover des Buches Inselglück für Fortgeschrittene9782919809028

Inselglück für Fortgeschrittene

 (6)
Erschienen am 05.11.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Tracy Brogan

Neu

Rezension zu "Inselglück für Anfänger" von Tracy Brogan

die Liebe auf einer kleinen pittoresken Insel
Blueberry87vor 3 Monaten

Emily und ihre Tochter kehren in ihre Heimatstadt Trillium Bay auf Wenniway Island zurück. Sie renoviert und modernisiert Häuser. Doch das letzte Haus war leider ein Fehlschlag und sie musste das Angebot ihrer Großmutter eines der Cottages zu renovieren, annehmen. Zurück auf der Insel trifft sie den attraktiven Ryan. Er hat eine Verbindung zur Familie, die ihr noch einiges Kopfzerbrechen bereiten wird. 

 Dies ist mein zweiter Roman der Autorin. Voller Begeisterung habe ich schon „Inselglück für Fortgeschrittene“ gelesen. Auch bei dieser Geschichte wurde ich nicht enttäuscht. Das Städtchen Trillium Bay ist pittoresk und die Einwohner sind wahnsinnig liebenswürdig und ausgeflippt. Man muss sie einfach lieb gewinnen.  

Emily ist eine taffe alleinerziehende Mutter, die sich durch das Leben kämpft. Ihren interessanten Beruf, ihre Bedenken hinsichtlich des Wiedersehens mit ihrem Vater und die Anziehung zwischen Ryan und ihr sind wunderbar herausgearbeitet. 

Ryan hingegen lebt für die Arbeit und kommt auf die Insel um seinen Vater zur Vernunft zu bringen und ein Bauprojekt voranzutreiben. Er ist fasziniert von Emily und möchte mit ihr ausgehen, stände da nicht ein großes Problem zwischen ihnen.  

Die Geschichte wird aus der Perspektive von Ryan und Emily erzählt, somit kann man ihre Gedanken nachvollziehen. 

Fazit:

Eine schöne Sommerromanze über neue Möglichkeiten auf einer kleinen verrückten Insel. 

Kommentieren0
2
Teilen
K

Rezension zu "Inselglück für Fortgeschrittene" von Tracy Brogan

Brooke Callaghan, die neue Bürgermeisterin von Trillium Bay
kindergartensylvivor 3 Monaten

Inselglück für Fortgeschrittene von Tracy Brogan

Zur Geschichte:

Brooke Callaghan ist die jüngste Bürgermeisterin, die Trillium Bay je hatte. Um allen zu zeigen, dass sie ihrem neuen Amt gewachsen ist, lässt die hübsche Lehrerin ihre Turnschuhe stehen, steigt in waffenscheinpflichtige High Heels – und stolpert direkt in die Arme des attraktiven Leo Walker.

Leo ist eine ganz wunderbare Ablenkung für sie, als sie sich von einer Herausforderung zur nächsten kämpft. Auch wenn die Chemie zwischen den beiden stimmt: Leo ist von einem Geheimnis umgeben, das Brooke zu entschlüsseln sucht. Denn allmählich wünscht sie sich, dass sein Aufenthalt auf der Insel nicht nur vorübergehend wäre …

Mein Fazit:

Den Leser erwartet ein fesselnder, emotionsgeladener Roman um ein altes Verbrechen aus den 80er Jahren und ein unerwartetes romantisches Inselabenteuer...

Der Autorin ist es liebevoll und mit viel Feingefühl gelungen, die Bewohner der Insel in Szene zu setzen und die traumhafte Landschaft der kleinen Insel Trillium Bay einzufangen und somit den Leser zu verzaubern. Ich hatte sofort das Gefühl in Mitten des Geschehens zu sein.

Zwischen den beiden Protagonisten Brooke Callaghan und Leo Walker knistert es von Anfang an. Brooke ist die neue jüngste Bürgermeisterin von Trillium Bay und sie hat viele neue Ideen.

 

Leo ist neu auf er Insel und er arbeitet als Barkeeper. Ihn umgibt ein Geheimnis...

Plötzlich taucht ein Privatdetektiv auf und stellt Fragen zu einem Unbekannten, der auf der Insel leben soll. Als dann noch die Postangestellte alte Briefe erwähnt, die nie abgeholt wurden, versucht Brooke zu ermitteln.

Gleichzeitig vertieft sich ihre Beziehung zu Leo. Aber ist er der Mann fürs Leben? Er will nur kurzfristig auf der Insel bleiben und Brooke hat das Gefühl, er verschweigt ihr was...

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Ausgeliefert in den Highlands" von Tracy Brogan

Ein wahnsinnig toller Roman, der einen in den Bann zieht
PassioneperLibrivor 4 Monaten

Zur Story: 


Als Unterpfand für einen zerbrechlichen Frieden wird Fiona Sinclair von ihren Brüdern in eine Ehe mit ihrem Erzfeind gezwungen. Der temperamentvollen Fiona bleibt keine andere Wahl, als einzuwilligen, denn andernfalls muss ihre unschuldige kleine Schwester ihren Platz einnehmen.
Ähnlich ergeht es ihrem künftigen Gemahl. Myles Campbell, ältester Sohn des Clananführers, ist es gewöhnt, seinen Willen durchzusetzen. Da ihm jedoch der König von Schottland persönlich befiehlt, das ihm unbekannte Mädchen aus den Highlands zu heiraten statt seine geliebte adelige Französin, bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich zu fügen.
Zunächst ist Myles angenehm überrascht, denn er stellt fest, dass seine Braut eine wahre Schönheit ist. Leider findet er nur allzu bald heraus, dass sie alles andere als eine willige Ehefrau zu sein scheint, denn statt Zuneigung bringt ihm Fiona erst einmal nur Hass und Abscheu entgegen.
 Von der ersten Begegnung dieser beiden Kämpfernaturen an fliegen die Funken. Sie entzünden ein Feuer der Leidenschaft, das sich gegen die Bande der Familienehre, blinde Clantreue und bedingungslose Kapitulation aufbäumt.

 

Meine Meinung: 


Wer den Klappentext gelesen hat, wird definitiv gefesselt sein und genauso ist es auch. Der Roman ist packend, süchtig machend und man will unbedingt wissen wie es weitergeht … 😏
 Es ist der 1.Roman, den ich von der Autorin gelesen habe. Der Schreibstil ist flüssig und führt uns in die Highlands ins 16.Jhdt.

Fiona und Myles sind zwei sehr starke Charaktere, die beide nicht kleinbeigeben und das macht die Geschichte so spannend und amüsant.
Die Beiden werden zwangsverheiratet, da die Clans verfeindet sind. Myles ist entzückt von ihr, doch Fiona zeigt ihm die Krallen. Sie versucht auf Gedeih und Verderb zu fliehen, nur holt Myles sie zurück.
 Nach und nach lässt sie ihre eisernen Mauern fallen und verliebt sich in ihn. Doch Intrigen und Verrat überschatten das junge Glück.

 

Wenn ihr eine romantische Ader habt, Intrigen und die Highlands gerne mögt, ist dieser Roman auf alle Fälle etwas für euch. 🥰

 

Von mir gibt es 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ von 5 Sternen und eine absolute Kauf- und Leseempfehlung 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 150 Bibliotheken

auf 18 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks