Tracy Grant Die Verschwörung im Hause Frazer

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Verschwörung im Hause Frazer“ von Tracy Grant

London, 1817: Mélanie und Charles Frazer sind aus dem napoleonischen Krieg nach Hause zurückgekehrt. Aber auch auf großen Bällen in hochherrschaftlichen Villen lauert Gefahr. Ein erschütternder Mord enthüllt die skandalösen Verwicklungen von Charles' eigener Familie. Mélanie und Charles ahnen nicht, dass sie mit ihren Nachforschungen ihr Leben aufs Spiel setzen.

Stöbern in Historische Romane

Die Nightingale Schwestern

Leider etwas durchschaubarer als die anderen Bände

Kirschbluetensommer

Bucht der Schmuggler

Ein wunderbarer Abenteuerroman, der Fernweh in mir geweckt hat.

page394

Das Haus in der Nebelgasse

Unterhaltsame Spurensuche durch London mit sympathischen Charakteren

Waldi236

Die Runen der Freiheit

Lesenswert, aber nichts besonderes

Sassenach123

Hammer of the North - Herrscher und Eroberer

spannender Abschluss einer Historienserie

Vampir989

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Spannender Mittelalterkrimi um die Henkersfamilie Kuisl, der schöne Lesestunden bereitet.

Wichella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bezaubernd

    Die Verschwörung im Hause Frazer
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. April 2015 um 12:45

    Melanie und Charles Fraser, ein erfrischendes Paar und eingefleischtes Team versuchen Ihr gemeinsames Leben zu meistern und sich in die Londoner Gesellschaft einzugliedern. Beide fühlen sich zum handeln verpflichtet als Morde im eigenen Familien- und Freundeskreis geschehen. Vor ausgezeichnet historischer Kulisse wird ermittelt und unglaubliches ans Licht gebracht. Ein fabelhafter Kriminalroman, der sich fließend und spannend lesen läßt. Wer gerne historische Romane liest, wird dieses Buch lieben und beide Hauptfiguren ins Herz schließen!

    Mehr
  • Rezension zu "Die Verschwörung im Hause Frazer" von Tracy Grant

    Die Verschwörung im Hause Frazer
    matti

    matti

    17. July 2008 um 10:00

    Also so ganz kann ich mich noch nicht entscheiden, ob ich das Buch super gut finde oder nur gut. Ich möchte meinen die Schriftstellerin war bei Ihrem Roman ein bisschen übereifrig was das verwirren des Lesers angeht, denn so manches Mal - nicht selten - verliert man schon den Überblick wer zu welcher Familie gehört bzw. wer wessen Kind oder Eltern sind, trotz des Stammbaum am Anfang des Buches´, welcher sich als nicht mehr aktuell herausstellt im Verlaufe der Geschichte. Irgendwie hatte ich auch stets das Gefühl, dass krampfhaft versucht wurde Spannung aufzubauen, es aber nie wirklich gelungen ist, weil man dann schon wieder durch die Ganzen Verworrenheiten der Familien durcheinandergebracht wurde. Aber dennoch eine interessante Geschichte. Aber man hätte sie gut 600 Seiten auch auf 400 reduzieren können.

    Mehr