Tracy Kidder Mein Weg nach Amahoro

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Weg nach Amahoro“ von Tracy Kidder

Amahoro nennen die Menschen in Burundi eine Zeit des Friedens, wenn Menschen sich noch wie Menschen verhalten. Nach Amahoro sehnt sich auch der junge Afrikaner Deogratias, als er in Ruanda auf den Flieger nach New York wartet. Er landet mit dem Wenigen, was er auf dem Leib trägt, schläft im Central Park, lernt in Buchläden Englisch aus Wörterbüchern und kämpft auf der Straße ums Überleben. Nachts quälen ihn Alpträume und Erinnerungen an unaussprechliche Dinge, die er vergessen will. Nach und nach enthüllt Tracy Kidder in Rückblenden das Grauen, dem Deo entkommen ist, erzählt von der (noch) friedlichen Kindheit in Burundi und von dem Ausbruch des unvorstellbaren Massakers der Tutsi und Hutu, dem die Welt fassungslos zusah. Unzählige Male sah Deo dem Tod ins Gesicht, und ebenso oft retteten ihn Akte der Menschlichkeit. So auch in New York. Der Obdachlose findet Freunde, studiert Medizin und wird Arzt, der Wunsch nach Verstehen jedoch bleibt. Er kehrt ins versehrte Burundi zurück und gründet ein Hilfswerk für Arme. Tracy Kidder erzählt mit großer literarischer Kraft von einem Schicksal, das niemanden unberührt lässt. Deogratias’ Geschichte zeigt, wie auch aus tiefster Verzweiflung Mut und Hoffnung auf ein neues Leben erwachsen können.

Stöbern in Biografie

Auf versunkenen Wegen

Es ist mehr ein poetisch und philosophisch verfasstes Tagebuch

Erdhaftig

Nachtlichter

Ein faszinierender Einblick in die raue Natur der abgeschiedenen Orkneyinseln ...

katthi

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Als ob ich mit Lorelai Gilmore einen Kaffee in Luke's Diner trinken würde.

Judith88

Die amerikanische Prinzessin

Eine kleine Geschichte Amerikas, mit Ausflügen nach Europa und Russland, mal mehr, mal weniger an Allenes Seite.

Schmiesen

Im Himmel wurde ich heil

Ein Lebensbericht, der mich tief berührt hat

MissSophi

Kein Dach über dem Leben

Selten so ein ehrliches Buch gelesen. Großen Respekt dafür.

Arabelle

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks