Tracy Rees

 4.3 Sterne bei 422 Bewertungen
Autorin von Die Reise der Amy Snow, Die zwei Leben der Florence Grace und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Tracy Rees

Wettbewerbsgewinnerin und Bestsellerautorin: Tracy Rees wurde 1972 in Wales geboren. Nach ihrem Abschluss an der Universität von Cambridge arbeitete sie acht Jahre bei einem Sachbuchverlag, bevor sie sich für eine Veränderung entschied und als Beraterin für Krebspatienten und deren Familien tätig wurde. Ihre Geschichte "Die Reise der Amy Snow", die im 19. Jahrhundert spielt, wurde als Gewinner eines Schreibwettbewerbs ausgewählt und so erhielt die Autorin einen Vertrag für die Veröffentlichung des historischen Romans. Tatsächlich avancierte dieser zum Bestseller und erschien im März 2016 auch in Deutschland. Heute ist Tracy Rees noch immer ihrer Heimat treu geblieben und lebt die meiste Zeit in South Wales.

Alle Bücher von Tracy Rees

Die Reise der Amy Snow

Die Reise der Amy Snow

 (245)
Erschienen am 13.10.2017
Die zwei Leben der Florence Grace

Die zwei Leben der Florence Grace

 (97)
Erschienen am 07.04.2017
Die Sonnenschwestern

Die Sonnenschwestern

 (74)
Erschienen am 07.09.2018
Amy Snow

Amy Snow

 (4)
Erschienen am 09.04.2015
The Hourglass

The Hourglass

 (1)
Erschienen am 04.05.2017
Florence Grace

Florence Grace

 (1)
Erschienen am 30.06.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Tracy Rees

Neu
G

Rezension zu "Die Sonnenschwestern" von Tracy Rees

Seelenverwandtschaft und Liebe
Gisevor 9 Tagen

Nora ist erfolgreich im Beruf, doch kurz vor ihrem vierzigsten Geburtstag spürt sie, dass etwas nicht in Ordnung ist. Ein Traum führt sie an den Ort, an dem ihre Mutter fröhliche Kindheitstage erlebt hat, nach Tenby in Wales. Dort möchte sie für eine Auszeit bleiben und vertieft sich immer mehr in die Geschichte ihrer Mutter. Seltsam nur, dass diese so gar nicht nach Tenby kommen möchte, sie geht viel lieber in einen Urlaub nach Italien. Und bald kommt Nora einem alten Familiengeheimnis auf die Spur…

Die Autorin Tracy Rees stellt in ihren Romanen Frauen auf der Suche nach sich und ihren Wurzeln in den Mittelpunkt. Dabei allerdings bewegt sie sich oft auf einem schmalen Grat zwischen Einzigartigkeit und Kitsch, und meiner Meinung nach ist ihr das in dem vorliegenden Buch nicht gelungen. Zu vorhersehbar finde ich die Entwicklung, während ich die Entscheidungen der Protagonisten oft nicht nachvollziehen konnte. Mit jeder Seite dieses Wälzers verlor die Geschichte für mich ihre Glaubhaftigkeit. Es klingt vieles zu sehr nach „Liebesgedöns“, einfach gestrickt nach altbewährtem Muster, das Schicksal ist vorherbestimmt und wird sich, wenn auch mit etwas Verzögerung, durchsetzen. – Wo bleiben da die schillernden, selbstbewussten Frauen, von denen die Autorin zumindest bisher geschrieben hat?

Liebe zwischen Seelenverwandten, die sich finden werden – das war nicht das, was ich mit diesem Buch lesen wollte. Deshalb kann ich diese Geschichte nur bedingt weiter empfehlen und vergebe 3 von 5 Sternen.

Kommentieren0
3
Teilen
tigerbeas avatar

Rezension zu "Die Sonnenschwestern" von Tracy Rees

Wunderbare Familiengeschichte
tigerbeavor 11 Tagen

Nora kündigt ihren Job, vermietet ihre Wohnung und macht sich auf die Suche nach der Vergangenheit. Ihr Weg führt sie nach Tenby. Dort führen sie ihre Recherchen zu Leo. Von ihm erfährt sie die Geschichte ihrer Mutter und Leo. 

Eine Familiengeschichte, die einfach wunderbar ist! Hier steckt alles drin, was das Herz begehrt - Liebe, Geheimnisse und ganz viel Schicksal. Geschrieben wird die Geschichte in zwei Zeiten. Einerseits in der Gegenwart, andererseits in der Vergangenheit. Beide Zeiten bilden eine in sich logische und spannende Geschichte, die zum Schluß einen Sinn ergibt. Der Schreibstil ist einfach schön - man kann sich in die Charaktere versetzen, bekommt Bezug zu ihnen und vor allem wird auch die wunderbare Landschaft gewürdigt!

Kommentieren0
2
Teilen
B

Rezension zu "Die Sonnenschwestern" von Tracy Rees

Auf der Suche nach den eigenen Wurzeln
buchernarrvor 18 Tagen

Nora kommt in den Vierzigern und fühlt sich ausgebrannt, ohne Zweck und Grund im Leben. Sie beschliesst einen neuen Anfang zu wagen und trennt sich als erstes von ihrem Lebensgefährten Simon. Kurz darauf hat sie eine Vision und sieht den Strand von Tenby in Südwales vor sich. Sie fühlt, dass sie unbedingt dorhin muss und so macht sie sich entschlossen auf dem Weg. Auf diesem Strand verbrachte nämlich ihre Mutter in der Vergangenheit ihre Ferien. Die Geschichte spielt daraufhin auf zwei Zeitebenen, die sich abwechseln. Auf der einen Seite erfahren wir vieles über die Kindheit und Jugend ihrer Mutter, die ihren Jugendfreund Leo lieben lernt und die Sommermonate bei ihrer Tante in Tenby verbringt. Ein schreckliches Ereignis jedoch verändert ihr Leben für immer. Auf der anderen Seite findet Nora langsam wieder zu sich selbst und macht sich auch auf die Suche nach ihren Wurzeln, wobei sie dem Familiengeheimnis auf die Spur kommt. Der Schreibstil von Tracy Rees ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Ich bin sofort in die Geschichte eingetaucht und konnte mich gut in Nora hineinfühlen. Eine gefühlvolle Familiengeschichte, wundervoll bildlich erzählt.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Amy-Snows avatar

Ich habe nie erfahren, was Liebe ist ...

Als Baby wurde wurde ich in einer Schneewehe ausgesetzt und nur durch Zufall von Aurelia, der Tochter des Herrenhauses Hatville Court, gefunden und aufgenommen. Doch von Aurelias Eltern sowie den Bediensteten des Anwesens wurde ich zeitlebens gemieden. Einzig Aurelia ist über die Jahre hinweg meine innige Verbündete gewesen. Für mich war sie wie eine Schwester, die ich nie gehabt habe...

Doch nun stehe ich vor dem Abgrund. Wir schreiben das Jahr 1848, Aurelia ist plötzlich vom Tode hinweggerafft worden und ich wurde aus Hatville Court verstoßen. Nur ein einziger Hoffnungsschimmer bleibt mir: anscheinend hat Aurelia mir ein Bündel voll persönlicher Briefe hinterlassen - doch ich brauche einen Code, um diese entschlüsseln zu können! Kannst du, geneigter Leser, mir dabei helfen?

Wenn du mir aus meiner Notlage helfen möchtest und bereit bist, ein Rätsel zu lösen, dann sichere mir deine Hilfe bis zum 20.03.2016 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button zu. Wenn das Glück dir hold ist, wartet eines von 50 Exemplaren zu "Die Reise der Amy Snow" von Tracy Rees auf dich.*

Ich vertraue auf deine Hilfe! Bist du bereit?


In einem zweiten Schritt werde ich mich nach deiner Bewerbung persönlich an dich wenden und dir einen Hinweis dazu mitteilen, wie du den Code für mich errätseln kannst.

Dir ergeben,
deine Amy Snow


P.S.: Wenn du noch mehr über mich erfahren möchtest und mein ehemaliges Zuhause Hatville Court für ein Wochenende besuchen möchtest, dann schau hier vorbei!

* Bitte beachtet, dass wir pro Gewinn und Haushalt jeweils nur ein Exemplar verschicken. Außerdem versenden wir Bücher nur innerhalb Europas.
Zur Buchverlosung
Lagoonas avatar
Huhu Ihr Lieben,

zum Welttag des Buches habe ich mir für die Aktion Blogger schenken Lesefreude 🎁  etwas ganz besonderes ausgedacht:
Ich möchte auch gerne jemanden glücklich machen und ganz besondere Lesefreude verschenken über die ich mich selbst auch
riesig freuen würde 😊

DIE REISE DER AMY SNOW ist eines der Bücher, die ich gerne verschenken möchte.

Hinterlasst mir gerne hier einen kurzen Gruß, damit ich weiss, dass Ihr via lovelybooks mitmachen möchtet. Auf meinem Blog findet Ihr dann noch alle weiteren Infos zur Teilnahme.
Bitte vergesst nicht dort auch einen Kommentar zu hinterlassen.
Auf meinem Blog findet Ihr alle weiteren Infos zur Teilnahme.

https://lagoonadelmar.wordpress.com/


Und nun wünsche ich Euch natürlich noch ganz viel Glück 🍀
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Tracy Rees im Netz:

Community-Statistik

in 701 Bibliotheken

auf 235 Wunschlisten

von 13 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks