Traude Ailinger

 4.3 Sterne bei 20 Bewertungen
Autor von Flammenschatten.

Alle Bücher von Traude Ailinger

Flammenschatten

Flammenschatten

 (20)
Erschienen am 01.01.2015

Neue Rezensionen zu Traude Ailinger

Neu
zusteffis avatar

Rezension zu "Flammenschatten" von Traude Ailinger

Geheimnisse im entlegenen Internat in Schottland
zusteffivor 2 Jahren

Zum Inhalt:
Dorothea Berger ist Deutsche, lebt und arbeitet aber in einem entlegenen Internat in Schottland. Geheimnisse umgeben ihre Schüler, die Schule und ihre Kollegen. Dorothea kämpft für ihre Schüler und hat gleichzeitig mit den Dämonen ihrer Familie zu kämpfen.

Meine Meinung:
Der Schreibstil ist eigentlich einfach zu lesen, aber die Langatmigkeit und der sehr zähe Beginn haben es mir schwer gemacht. Ich habe damit gekämpft und öfters überlegt, dass Buch einfach abzubrechen.

Gefühlt kam das Buch für mich erst nach mehr als der Hälfte in Schwung, aber die Umsetzung war auch dann nicht nach meinem Geschmack und konnte mich immer noch nicht überzeugen.

Es werden viele Theman behandelt: die Beziehungen unter den Schulern, unter Kollegen, Wirtschaftsfragen, familiäre Umstände. Eigentlich eine gute Basis, vielleicht wurde mit mir einfach nur der falsche Leser getroffen.

Mein Fazit:
Überhaupt nicht mein Geschmack. Aber macht euch selbst ein Bild.


Kommentieren0
19
Teilen
VroniMarss avatar

Rezension zu "Flammenschatten" von Traude Ailinger

Ein schottisches Internat öffnet seine Pforten...
VroniMarsvor 4 Jahren

In Traude Ailingers Roman Flammenschatten geht es um die Lehrerin Dorothea Berger, die in einem schottischen Internat unterrichtet. Innerhalb eines Schuljahres muss die gebürtige Deutsche viele Hürden überwinden und große Durchsetzungskraft zeigen. 

Die Handlung lässt keine Langeweile aufkommen. Es werden die verschiedensten Themen wie Liebe, Gewalt, Mord, Sexualität, Tod in der Geschichte aufgegriffen. Deswegen würde ich das Buch auch nicht unbedingt als Krimi bezeichenen, sondern eher als Frauenroman. Wer einen beinharten Krimi sucht, ist hier bestimmt falsch. Dazu sind zu wenig Krimielemente enthalten und die Handlungen zu vorhersehbar. Für mich hat das den Lesespaß nicht geschmälert, weil ich die anderen Aspekte umso interessanter fand, gerade die Vergangenheitsbewältigung Dorotheas. 

Die Charaktere fand ich gut gezeichnet. Vor meinem inneren Auge sind sie zum Leben erwacht. Dorothea nervte mich zwar ein wenig mit ihrem Helfersyndrom und dass sie sich wirklich in alles einmischte, aber sie war auch sympathisch durch ihre witzige Art und ihre Verpeiltheit. Im Gegensatz zu John, bei dessen Dauergesumme ich zum Schluss schon die Augen verdrehen musste, fand ich Bill von Anfang an toll. Von ihm hätte ich gerne noch mehr erfahren. 

Insgesamt hat mir der Schreibstil gut gefallen. Gelungen fand ich auch das "Doppelgängermotiv", d.h. das Dorothea ihre Vergangenheit durch eine Schülerin nochmal neu miterlebt. Dieses Thema war richtig gut umgesetzt und bis zum Schluss spannend. Vielleicht wäre es doch gut gewesen, nicht zu viele verschiedene Aspekte (u.a. Mafia, Korruption, Kriegstrauma, Homosexualität usw.) in einem Aufwasch unterzubringen, denn dadurch verliert das Buch irgendwie seine Authenzität, die es für mich vorher doch beansprucht hat (durch die tollen Landschaftsbeschreibungen und die glaubhafte Darstellung des Internatlebens zum Beispiel). Doch letztlich hatte ich viel Spaß das Buch zu lesen und würde zu einem Nachfolger definitiv JA sagen!

Liebe Traude, viel Erfolg mit deinem Debüt und auch bei deinen weiteren Romanen. Ich hoffe, noch viel von dir lesen zu dürfen. Vielleicht sogar wieder etwas aus dem schottischen Internat zu hören?! :)

Kommentieren0
12
Teilen
DarkReaders avatar

Rezension zu "Flammenschatten" von Traude Ailinger

Spannend, emotional und kurzweilig - die ideale Lektüre für gemütliche Stunden.
DarkReadervor 4 Jahren

Als ich das Buch begann dachte ich nach den ersten Kapiteln seufzend: etwas langweilig, es passiert ja gar nichts. Außer den "Vorstellungen" der handelnden Personen war da nicht viel. Also las ich leise seufzend weiter und war erstaunt, denn langsam wurde es immer spannender. Das ging so weit, dass ich das Buch - bzw. meinen Reader nicht mehr weg legen wollte.
Der Schreibstil ist flüssig und klar, die Charaktere sind gut gezeichnet und ausgearbeitet, die Story spannend.
Die Beschreibungen der Umgebung und Orte, der Schule und der Räume derselben waren dazu angetan, mich alles vor meinem geistigen Auge "sehen" zu lassen. Und so etwas liebe ich bei einem Buch.
Außerdem hatte ich immer das tolle Cover vor Augen, in dem Gemäuer konnte ich mir die Geschichte so richtig gut vorstellen.
Der Spannungslevel hielt sich und wurde, je weiter die Geschichte voran ging, immer mehr gesteigert.
Zum Schluss - mit dem ich so nicht gerechnet hätte - gab es noch eine Überraschung und ich musste mehrmals schmunzeln über den Direx der Schule, denn der hat es faustdick hinter den Ohren.
Alles in allem also ein Lesegenuss, den ich nur empfehlen kann.
Die Autorin werde ich im Auge behalten, von ihr möchte ich gern mehr lesen.

Kommentieren0
50
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
TraudeAilingers avatar


Liebe Lovelybooker!
Lust auf einen unterhaltsamen Internatsroman mit einer neurotischen, aber liebenswerten Heldin?
„Flammenschatten“ spielt in einer entlegenen Internatsschule im schottischen Hochland, wo der undurchsichtige Direktor David McLeod eine Gruppe exzentrischer Lehrer um sich versammelt hat. Dorothea Berger, Exilschwäbin, Lehrerin aus Leidenschaft und Eigentümerin einiger Neurosen, wittert sofort Unheil, als ein dubioser Fremder beim Tag der Offenen Tür auftaucht. Ob es mit diesem Fremden zusammenhängt, dass ihr Schützling Annie, die sich hier vor ihrem gewalttätigen Vater versteckt, immer schwieriger wird? Dorothea ist davon überzeugt, und so macht sie sich mit dem gewieften Schüler Adam und dem charismatischen Musiklehrer John daran, die geheimnisvollen Vorgänge aufzuklären. Dabei gerät sie in ein Netz von Intrigen, das Annie und sie selbst in Lebensgefahr bringt...
Der Gmeiner Verlag hat zur Aktion ‚Autoren schenken Lesefreude‘ am 23.04.2015 fünf E-Books im ePub-Format gestiftet (danke!!), um die ihr euch bewerben kӧnnt:
Meldet euch bis zum 3.Mai 2015 mit einem klugen oder witzigen Spruch oder Zitat zum Thema ‚Schule‘. Für die Gewinner gibt es auβer dem E-Book auf Wunsch ein signiertes Kӓrtchen per Post aus Schottland!

Eine Leseprobe und weitere Informationen zum Buch findet ihr auf meiner Webseite:
http://www.traudeailinger.wix.com/traude-ailinger 
Viel Glück bei der Verlosung – ich bin gespannt auf eure Sprüche!
Herzliche Grüβe
Traude
TraudeAilingers avatar
Letzter Beitrag von  TraudeAilingervor 4 Jahren
Gern geschehen! :)
Zur Buchverlosung
TraudeAilingers avatar
Liebe LovelyBooks-Mitglieder!

Ihr seid herzlich eingeladen, an der Leserunde zu meinem Roman „Flammenschatten“ teilzunehmen, der Anfang Januar als E-Book im Gmeiner Verlag erschienen ist.

„Flammenschatten“ ist eine - so wurde mir nach dem Ziehen meiner Designerpistole glaubhaft versichert - unterhaltsame Mischung aus Kriminal- und Frauenroman, der in einem entlegenen Internat im schottischen Hochland spielt, wo der undurchsichtige Direktor David McLeod eine Gruppe exzentrischer Lehrer um sich versammelt hat. Als dort ein dubioser Fremder auftaucht, wittert Dorothea Berger, Exilschwäbin und Lehrerin aus Leidenschaft, sofort Unheil. Ob es mit diesem Fremden zusammenhängt, dass ihr Schützling Annie, die sich hier vor ihrem gewalttätigen Vater versteckt, immer schwieriger wird? Dorothea ist davon überzeugt, und so macht sie sich mit dem gewieften Schüler Adam und dem charismatischen Musiklehrer John daran, die geheimnisvollen Vorgänge aufzuklären. Dabei gerät sie in ein Netz von Intrigen, das Annie und sie selbst in Lebensgefahr bringt...

Der Gmeiner Verlag stiftet netterweise 20 kostenlose Rezensionsexemplare (im ePub-Format), um die ihr euch bewerben kӧnnt. Da man E-Books leider nicht signieren kann –das war ein schwerer Schlag für mein Ego!-, werde ich den Gewinnern auf Wunsch ein signiertes Kärtchen mit Widmung per Post aus Schottland zuschicken.
Dazu müsst ihr zwei Fragen beantworten:

1. Was verbindest du mit Schottland?
2. Wie stellst du dir das Leben in einem Internat vor? Oder hast du selbst Erfahrung damit?

Die Gewinner werden am 17. Februar ermittelt und am 18. Februar bekanntgegeben. Wenn euer Name dabei ist, schickt mir bis zum 21. Februar eure E-Mail-Adresse (die ich dann an den Gmeiner Verlag weiterleite) und Postanschrift mit Widmungsvorschlӓgen (für das Kӓrtchen). Dann kӧnnen wir die Leserunde hoffentlich am 25. Februar beginnen.

Selbstverstӓndlich darf jeder, der mӧchte, an der Leserunde teilnehmen, nicht nur die Gewinner!

Mehr Informationen und eine Leseprobe gibt es auf meiner Webseite http://traudeailinger.wix.com/traude-ailinger .

Um euch die Wartezeit zu verkürzen, wird es am Sonntag, dem 15. Februar, von 12-15 Uhr eine Fragerunde mit mir geben. Natürlich werde ich auch spӓter im Laufe der Diskussion gerne noch Fragen beantworten.

An der Leserunde werde ich so zeitnah wie mӧglich teilnehmen, aber bitte habt etwas Geduld, da ich zwischendurch auch noch meinem eigentlichen Beruf nachgehen muss!

Ich freue mich darauf, von euch zu hören!

Mit freundlichen Grüβen aus Schottland

Traude



Zur Leserunde
TraudeAilingers avatar
Liebe LovelyBooks-Mitglieder!

Ihr seid herzlich eingeladen, an der Leserunde zu meinem Roman „Flammenschatten“ teilzunehmen, der Anfang Januar als E-Book im Gmeiner Verlag erschienen ist.

„Flammenschatten“ ist eine - so wurde mir nach dem Ziehen meiner Designerpistole glaubhaft versichert - unterhaltsame Mischung aus Kriminal- und Frauenroman, der in einem entlegenen Internat im schottischen Hochland spielt, wo der undurchsichtige Direktor David McLeod eine Gruppe exzentrischer Lehrer um sich versammelt hat. Als dort ein dubioser Fremder auftaucht, wittert Dorothea Berger, Exilschwäbin und Lehrerin aus Leidenschaft, sofort Unheil. Ob es mit diesem Fremden zusammenhängt, dass ihr Schützling Annie, die sich hier vor ihrem gewalttätigen Vater versteckt, immer schwieriger wird? Dorothea ist davon überzeugt, und so macht sie sich mit dem gewieften Schüler Adam und dem charismatischen Musiklehrer John daran, die geheimnisvollen Vorgänge aufzuklären. Dabei gerät sie in ein Netz von Intrigen, das Annie und sie selbst in Lebensgefahr bringt...

Der Gmeiner Verlag stiftet netterweise 20 kostenlose Rezensionsexemplare (im ePub-Format), um die ihr euch bewerben kӧnnt. Da man E-Books leider nicht signieren kann –das war ein schwerer Schlag für mein Ego!-, werde ich den Gewinnern auf Wunsch ein signiertes Kärtchen mit Widmung per Post aus Schottland zuschicken.
Dazu müsst ihr zwei Fragen beantworten:

1. Was verbindest du mit Schottland?
2. Wie stellst du dir das Leben in einem Internat vor? Oder hast du selbst Erfahrung damit?

Die Gewinner werden am 17. Februar ermittelt und am 18. Februar bekanntgegeben. Wenn euer Name dabei ist, schickt mir bis zum 21. Februar eure E-Mail-Adresse (die ich dann an den Gmeiner Verlag weiterleite) und Postanschrift mit Widmungsvorschlӓgen (für das Kӓrtchen). Dann kӧnnen wir die Leserunde hoffentlich am 25. Februar beginnen.

Selbstverstӓndlich darf jeder, der mӧchte, an der Leserunde teilnehmen, nicht nur die Gewinner!

Mehr Informationen und eine Leseprobe gibt es auf meiner Webseite http://traudeailinger.wix.com/traude-ailinger .

Um euch die Wartezeit zu verkürzen, wird es am Sonntag, dem 15. Februar, von 12-15 Uhr eine Fragerunde mit mir geben. Natürlich werde ich auch spӓter im Laufe der Diskussion gerne noch Fragen beantworten.

An der Leserunde werde ich so zeitnah wie mӧglich teilnehmen, aber bitte habt etwas Geduld, da ich zwischendurch auch noch meinem eigentlichen Beruf nachgehen muss!

Ich freue mich darauf, von euch zu hören!

Mit freundlichen Grüβen aus Schottland

Traude



Zur Leserunde

Community-Statistik

in 33 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks