Traudi Reich , Cathleen Wolter Die Reise zu den Sternen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Reise zu den Sternen“ von Traudi Reich

Bekannte Sternbilder, ihre Mythen und Geschichten.Namenlos blinken nachts die Sterne vom Himmel. Pavlos will es genauer wissen. Und so erzählt ihm sein Großvater die Sagen und Mythen, die den Sternen ihre Namen gaben. Bald strahlen Kassiopeia, der Große Bär, Orion und all die anderen für Pavlos um die Wette. Es heißt sogar, dass man in einerbestimmten Nacht auf einem Mondstrahl bis zu den Sternen gelangen kann. So könnte Pavlos auf Pegasus reiten, Steinbock, Wassermann und Orion einen Besuch abstatten – und über sich selbst hinauswachsen. Spannende Sach-Geschichten über die Sternbilder, ihre Namen und ihre Bedeutung hat Traudi Reich gesammelt. Sie verpackt sie in eine mitreißende Erzählung, die uns Seite für Seite die Sterne vom Himmel holt.

Stöbern in Kinderbücher

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Reisen auf dem Mondstrahl

    Die Reise zu den Sternen
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    06. April 2014 um 12:27

    Pavlos ist eigentlich nur ein einfacher Hirtenjunge, doch als er anfängt sich für den Sternenhimmel zu interessieren und sein Großvater ihm die Mythen und Sternbilder erklärt, öffnet sich für ihn ein neuer Weg. Ein Gelehrter finanziert ihm die Schulausbildung und eröffnet ihm ein neuen Weg in die Zukunft. Bis die Schule beginnt will Pavlos aber so viel wie möglich über die Sternbilder lernen, denn bald ist die eine Nacht, in der es möglich sein soll über einen Mondstrahl zu den Sternen zu reisen. Pavlos kann es nicht erwarten! Wunderschöne Bilder und eine hübsche Geschichte, die trotz der Funktion Sachinformationen zu transportieren, phantasievoll und wunderbar erzählt ist. Für alle Kinder, die sich für Astronomie interessieren und einen ersten Einblick in die Sternbilder gewinnen wollen, aber kein Fachbuch haben möchten.

    Mehr