Trevor Shane Paranoia

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Paranoia“ von Trevor Shane

WER ZUERST SCHIESST... LEBT am LÄNGSTEN. 2011, New York. Wieder einmal hatte Joe einen Menschen getötet, das war sein Job, und er wusste, dass es richtig war. Schon als Kind hatte er gelernt: Nur wer zuerst schießt, wird am Ende überleben können. Während die normale Welt ihren Lauf nimmt, jeder Mord in den Zeitungen eine Erklärung findet und die Polizei sich aus allem heraushält, tobt ein Krieg, von dem niemand weiß, wann er seinen Anfang genommen hat. Doch Joe hat einen Fehler begangen: Er hat sich verliebt. Und so muss er lernen, dass nur eine Sache gefährlicher ist als der Krieg: aus dem Krieg auszusteigen. Alexander Fehling ist die Idealbesetzung für das fantastische Debüt von Trevor Shane. Ihm zur Seite Jessica Schwarz. (6 CDs, Laufzeit: 6h 21)

Stöbern in Science-Fiction

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Ein faszinierendes und sehr gutes Buch, in dem man vielen interessanten Spezies begegnet. Etwas mehr Tempo hätte allerdings nicht geschadet.

Leseratt

Scythe – Die Hüter des Todes

Schade, dass die Charaktere nicht so ganz mit der eigentlich gut umgesetzten Idee mithalten können. Regt zum Nachdenken an, hat mir gefallen

Artemis_25

Borne

Für mich ist dieses Buch eine der schönsten und glaubwürdigsten postapokalyptischen Erzählungen

JulesBarrois

Afterparty

Teils verwirrendes Buch, welches aber absolut außergewöhnlich einem riesigen Trip gleicht, genial verrückt!

Raven

Rat der Neun - Gezeichnet

Ein kurzweiliger und spannender Roman mit starker Protagonistin, aber auch kein Jahreshighlight.

littleowl

Red Rising - Im Haus der Feinde

Kann leider nicht mit Band 1 mithalten...

Jinscha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen