Trinity Taylor Ich will dich ganz. Erotische Geschichten

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Ich will dich ganz. Erotische Geschichten“ von Trinity Taylor

Trinity Taylor entführt den Leser in Geschichten voller lasterhafter Fantasien und ungezügelter Erotik: Im Theater eines Kreutzfahrtschiffes, auf einer einsamen Insel mit dem Piraten, mit der Freundin in der Schwimmbad-Dusche oder mit zwei Männern im Baseballstadion. Trinity überschreitet so manches Tabu und schreibt über Ihre Intimsten Gedanken. Inhaltsverzeichnis: 1. Liebeshunger 2. Wasserspiele 3. Schule der Begierde 4. Undercover No. 2: Sexfalle 5. Ungestillte Lust 6. Karibik Abenteuer No. 2: Machtlos 7. Unersättlich - Internet Story (nach Registrierung als PDF Download) Über das Produkt Trinity Taylors erotische Geschichten. Mit dem Blind-Date im Coffee Shop, dem Unbekannten in der Orgasmus-Schule, im Theater eines Kreuzfahrtschiffes oder auf einer Insel mit dem falschen Piraten. Sinnlich entführen die Geschichten den Leser in eine neue Welt der Lust.

Wieder eine Enttäuschung auf ganzer Linie - Buch abgebrochen.

— YaBiaLina
YaBiaLina

Stöbern in Romane

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wieder eine Enttäuschung auf ganzer Linie - abgebrochen.

    Ich will dich ganz. Erotische Geschichten
    YaBiaLina

    YaBiaLina

    16. December 2016 um 19:46

    Das wird nun vorerst mein letztes Buch im Bereich Erotik sein.Dieses war auch das erste,was ich abgebrochen habe nach 2 Kurzgeschichten.Die Geschichte rund um die "Kurzgeschichte" war einfach zu lang.Die Vorgeschichte hat einen so gelangweilt,das bei dem erotischen Part noch nicht mal das Interesse zu genommen hat,man war einfach nur froh,die "Kurzgeschichte" hinter sich gebracht zu haben.Hier wurde mehr über die Eheprobleme der Hauptperson geschrieben,als das etwas erotisches im Mittelpunkt stand.Man sollte in Zukunft vllt drauf achten,das die Einleitung in die Geschichte 4-5 Seiten nicht überschreiten und mehr Erotik herrscht statt Ehe Probleme,Eifersucht und Co.Das finde ich in Dramen und und Ratgebern,dazu brauche ich dann kein erotischen Roman für.Auch war die Schrift in diesem Buch extrem klein,was das Lesen noch schwieriger gemacht hat. Ich werde dann in Zukunft erst mal bei normalen Liebesromanen,wo kurze ansprechende erotische Szenen vorkommen,vorziehen.

    Mehr