Trish Cook , Brendan Halpin A Really Awesome Mess

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „A Really Awesome Mess“ von Trish Cook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 10 Punkte für Gryffindor

    A Really Awesome Mess
    Gackelchen

    Gackelchen

    03. July 2013 um 22:42

    Worum es geht: Emmy, adoptierte Chinesin, wird in der Schule gemobbt und rächt sich an ihrem Übeltäter indem sie Fotos und Sprüche über seinen Penis auf Facebook postet. Ihre Eltern, die Schule und die Polizei finden Cybermobbing allerdings schlimmer und als ihre Eltern keinen Ausweg mehr sehen bringen sie Emmy in die Heartland Academy, eine Anstalt für gestörte Teenager. Emmy ist überzeugt dass ihre Eltern sie eigentlich nur loswerden wollen weil sie ja sowieso nicht genetisch zur Familie passt und alle glauben sie wäre Magersüchtig. Justin wollte sich mit den 17 Tylenol Pillen gar nicht unbringen, da hätte er stärkere Medikamente zur Hand gehabt. Er wollte doch bloss seiner Mutter einen kleinen Schrecken einjagen. Als sein Vater dann auch noch reingeschneit kommt wäre Justin gerade einen Blow Job bekommt ist für seine Eltern klar dass es so nicht weiter geht. Heartland Academy soll ihm helfen mit seinen Depressionen und Perversionen klarzukommen. In der Wutgruppen kommen die beiden sich und ihren Problemen langsam näher. Meine Meinung: Selten habe ich soviel bei einem Buch gelacht. Justins Ansichten und Witze gegenüber dem Personal und den anderen Patienten sind so tragisch komisch dass sie voll meinen Nerv getroffen haben. Allerdings bleibt diese locker lustige Stimmung nur bis ungefähr zu Hälfte. Die Figuren graben nämlich Stück für Stück ihre Probleme aus und da ist so einiges dabei. Wundervoll eindringlich erzählt bekommen wir hier Einblicke in die unstabile menschliche Psyche. Die Protagonisten wachsen einem schnell ans Herz und man leidet mit ihnen mit bei jedem neuen Problem das aufgelöst wird.

    Mehr