Tristan Egolf Ich & Louise

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Ich & Louise“ von Tristan Egolf

Die letzte Mucke: gestern noch bei den Streichern der Philzharmoniker, heute im Vorprogramm einer ranzigen Heavy-metal-Band. Eine Katastrophe. Ausgegeigt. Charlie Evans will nur noch weg, raus aus Philz Town.§Also erstmal die Kasse auffüllen. Für den heftigsten Job in der Stadt gibt's am meisten Geld, denn die Sache ist nicht sauber: Ratten killen im Akkord, und zwar in der städtischen Kanalisation. Charlie goes underground, zusammen mit seinem Kumpel Tinsel Greetz, der sich an seiner stabilen Pechsträhne durchs Leben hangelt.§Im Lauf der Nacht, in der sie die unverhofft reichlichen Ratten-Dollars in Hochprozentiges umsetzen, lassen sie keinen Zusammenstoß aus. "Heil dir Discordia." Aber wie sind sie an diese Frau gekommen, in deren Luxussuite sie am nächsten Morgen halbtot aufwachen?§Charlie zwischen Filmriß und Spucke-weg. Ein Wahnsinn, diese Louise mit langem i und noch längeren Beinen. Zum erstenmal in seinem Leben hat's gefunkt, und sie ist offenbar durch nichts zu erschüttern. Das riecht nach Zukunft. Und ausgerechnet jetzt kommt Greetz mit seinem neuesten Plan: dem genialen, dem ultimativen Bankraub.§Die Welt ist komisch, wenn man sie nicht selbstverständlich hinnimmt, wie sie ist. Wie kann man überhaupt reibungslos hineinpassen in eine Welt, die so ist, wie sie ist? §Komik & Reibung - Spezialgebiet des jungen Amerikaners Tristan Egolf, der mit Monument für John Kaltenbrunner "wie eine arktische Brise" in die amerikanische Gegenwartsliteratur hereingefegt ist.

Auch wenn ich die Idee und den Autor mag - es wäre besser gewesen, keine gefühlte Rohfassung zu veröffentlichen. Hätte mehr werden können!

— MichaelWhite
MichaelWhite

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen