Trixi Haberlander Geh nie mit einem Fremden mit

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geh nie mit einem Fremden mit“ von Trixi Haberlander

Dieses Buch will Anstoß zu Gesprächen zwischen Eltern und Kindern geben. Die Idee dazu hatte ein Mütterarbeitskreis anlässlich eines Kurses der Paritätischen Familienbildungsstätte in München, die täglich in ihrer Beratungstätigkeit mit dem Problem der Entführung von Kindern konfrontiert wird. Um Kinder nicht mit falschem Misstrauen zu belasten, hat die Müttergruppe beschlossen, den "lieben Onkel" im Buch als "Fremden" zu bezeichnen.

Stöbern in Kinderbücher

Schatzsuche im Spaßbad

Abenteuerliche Geschichte rund ums schwimmen + Baderegeln

YaBiaLina

Sophie im Narrenreich

Wunderschönes Buch für Jung und Alt

SusanneSiebert

Petronella Apfelmus

Auch dieses Herbstabenteuer ist wieder richtig spannend, magisch und witzig. Wunderschön illustriert, ein echtes Lieblingsbuch!

danielamariaursula

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

Witziger und spannender Serien-Auftakt

anke3006

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Witzige, spannende, fantasievolle Geschichte, die Alltagsprobleme der Kinder mit einer Prise Magie vermengt. Liebenswert!

black_horse

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Dies ist eine niedliche, toll illustrierte und interessante Geschichte einer kleinen Hummel, die herausfinden möchte, was Liebe ist.

Nelebooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Geh nie mit einem Fremden mit" von Trixi Haberlander

    Geh nie mit einem Fremden mit

    hana

    05. June 2007 um 22:51

    "Geh nie mit einem Fremden mit" ist ein Buch, das mir meine Eltern früher immer vorgelesen haben, um mir beizubringen, dass man niemals mit fremden Menschen mitgehen darf. Und meiner Meinung nach, hat dieses Bilderbuch mit Texten seine erzieherische Wirkung nicht verfehlt. Ich habe mich vor diesem Buch früher sehr gefürchtet, weil es so düster gezeichnet war. Aber das ist auch gut so, ich denke, dass sich jedes Kind, das dieses Buch sieht und vorgelesen bekommt, in Acht nimmt. Ich kann dieses Buch ohne Einschränkung empfehlen, es ist wirklich gut geeignet um Kindern beizubringen, dass es gefährlich ist, mit fremden Menschen mitzugehen. Dieses Buch hat mich immer beschäftigt und es ist mir noch heute gut in Erinnerung geblieben. Ich habe mich in meinem Freundeskreis umgehört und ausnahmslos jeder kannte dieses Buch, entweder von Zuhause oder aus dem Kindergarten. Das zeugt davon, wie pädagogisch wertvolles dieses Buch doch ist. So viele Eltern und ErzieherInnen können nicht irren. =) Also an alle Eltern mit kleinen Kindern, dieses Buch ist bestimmt seine Anschaffungskosten wert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks