Trixi von Bülow

(41)

Lovelybooks Bewertung

  • 98 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 19 Rezensionen
(14)
(15)
(6)
(5)
(1)

Lebenslauf von Trixi von Bülow

Trixi von Bülow ist nicht mit Loriot verwandt, wäre es aber gerne, denn sie findet Loriot einfach großartig. Im wirklichen Leben ist sie Autorin und Programmleiterin eines kleinen Münchner Verlags. Ihre ersten vier Bücher "Der kleine Männererkenner", "101 Dinge, die man tun kann, um eine Frau glücklich zu machen", "Wie man einen Mann um den Verstand bringt" und "Das Trixi-Prinzip" waren erfolgreiche Ratgeber und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" ist Trixi von Bülows erster Roman. Die Autorin lebt mit ihren zwei Söhnen und ihrem Mann in München.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Trixi von Bülow
  • Klischees

    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    Sumsi1990

    Sumsi1990

    10. May 2016 um 16:37 Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    Dieser Roman war leider wieder einer von diesen, die man schon nach einer Woche wieder vergessen hat. Die Geschichte war ganz nett, doch fehlte ihr jegliche Spannung bzw. hat es mich einfach nicht gepackt.Die Story handelt (wie in so vielen Büchern) von einer Frau zwischen 30 und 40 die verlassen wird, bzw. Single ist und ihr leben nicht auf die Reihe bekommt. Zwischendurch hat sie ein paar Flirt, Probleme mit Geld und Freunden u.s.w.Ein wirklich sagenhafter Klischee-Roman!!!Wie gesagt, er war ganz süß, aber glaube ich nicht, ...

    Mehr
  • Ein moderner Frauenroman

    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    SusanneSH68

    SusanneSH68

    04. September 2014 um 22:13 Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    .. der einfach Spaß beim Lesen macht. Gut geschrieben, ein flotter Schreibstil. Dazu eine Hauptperson, die herrlich unperfekt ist. Dazu enthält das Buch einige Gedanken, wo ich beim Lesen gedacht habe "ja - stimmt eigentlich". Etwas, das ich bei Frauenromanen nicht so oft erlebe. Kurzum, ein gelungener moderner Frauenroman.

  • Was Schönes :)

    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    Mareia

    Mareia

    20. August 2014 um 19:18 Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    Der Schreibstil Schon wieder ein Buch, von einer mir bisher unbekannten Autorin! Ich habe geschenkt bekommen und deshalb gleich an Platz 1 meines SuBs gestellt. Manchmal passiert es mir, dass wen ich das mache ich enttäuscht werde. Doch davon kann hierbei definitiv nicht die Rede sein. Trixi von Bülow schreibt wunderbar, v.a. sehr authentisch! Ich konnte mir beim lesen richtig vorstellen, wie wer bei welche Handlung guckt, wie sich die Charaktere bewegen und und und. Ab und zu fand ich die eine oder andere Stelle nicht ganz so ...

    Mehr
  • Einfach großartig!

    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    books-in-my-world

    books-in-my-world

    14. June 2014 um 15:27 Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    Worum geht´s?  Sie heißt Fritzi Berger und wäre gern Grace Kelly. Sie schuftet in Köln und träumt von Nizza. Sie hat ein Kind und keinen Mann. Sie ist eine Heldin des Alltags mit dramatisch überzogenem Bankkonto. Und sie wünscht sich, dass endlich mal was Schönes passiert. Cover und Titel: Eins steht fest: für mich ist dieser Titel zusammen mit dem Cover mein bisheriges Highlight des Jahres! Ich fand schon das Cover der Hardcover-Ausgabe schön, aber dieses neue Cover toppt nochmal alles. Die auf der Schaukel sitzende Frau, die ...

    Mehr
  • Das war wohl nichts...

    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    Buechersuechtig

    Buechersuechtig

    28. May 2014 um 13:35 Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    Die Geschichte... Fritzi Berger wäre gern wie ihr Idol Grace Kelly und würde über den Dächern von Nizza spazieren gehen, doch stattdessen wohnt die Lektorin mit ihrer kleinen Tochter in Köln und hat oft mit einem überzogenen Bankkonto zu kämpfen. Fritzi ist fast 40, geschieden und wünscht sich sehnlichst, dass endlich mal was Schönes in ihrem Leben passiert... Meine Meinung in Kurzform: Dieses Buch stand schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste und als eine Taschenbuchausgabe erschienen ist, habe ich zugegriffen. Die ...

    Mehr
  • Auf der Suche nach der großen Liebe

    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    susafoe

    susafoe

    02. December 2013 um 11:51 Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    Fritzi, eigentlich Friederike, ist 39 Jahre alt, alleinerziehende Mutter und arbeitet als Lektorin in einem Verlag in Köln. Ihre Ehe ist gescheitert und nun versucht sie, ihr Leben irgendwie zu meistern und dabei auch noch die große Liebe zu finden. Ihre Freundin Johanna schenkt ihr zum 40. Geburtstag ein Wochenende an der Nordsee und verbindet diese Reise mit einem Versuch, Fritzi zu verkuppeln. Der Versuch scheitert, aber Fritzi hat bereits selbst jemanden gefunden, der ihr Interesse geweckt hat. Ich hatte vorher sehr viele ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    Sunny Rose

    Sunny Rose

    08. October 2013 um 22:57 Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    Die Suche nach dem Glück . Friederike, genannt Fritzi, Berger wird bald 40, sie ist geschieden und hat eine 5-jährige Tochter namens Lilli. Sie arbeitet als Lektorin in einem kleinen Kölner Verlag und sehnt sich nach einer neuen Liebe und nach etwas Glück. Fritzi ist etwas chaotisch, impulsiv, irgendwie immer im Streß und hat kaum Zeit für sich. Die Scheidung nach 15 Jahren Ehe hat ihr sehr zugesetzt, so dass sie oft nach dem Sinn des Lebens fragt. Ihre beste Freundin Johanna schenkt ihr zum 40. Geburtstag einen Urlaub in Bergen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    Moosbeere

    Moosbeere

    20. October 2012 um 19:17 Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    "Von "Eat Pray Love" blieb mir der Umstände halber nur "Eat", wenn auch nicht in Rom. Lilli schlief schon, und ich kochte mir einen großen Topf Spaghetti." Inhalt Fritzi Berger ist 40 Jahre alt, hat eine süße 5jährige Tochter und einen Job als Lektorin bei Best&Seller. Das einzige, was ihr fehlt ist der richtige Mann in ihrem Leben. Denn nach ihrer Scheidung von Mr. X und 15 Jahren Ehe ist sie nun schon ganze 365 Tage alleine. Das muss sich ändern. Ist vielleicht der charmante, jünger Holländer, den sie bei ihrem Trip an die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    piubella

    piubella

    11. June 2012 um 13:08 Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    Ein Buch wie das Leben selbst, emotional, humorvoll, bunt und facettenreich. Lebensbejahend und hoffnungsvoll schafft es die Autorin uns ein Stück weit am Leben der Protagonistin Fritzi teilhaben zu lassen. Sie zeigt sie auf, all die kleinen und große Katastrophen im Leben einer ganz normalen Frau mit 40, welche am Scheideweg ihres Lebens steht. Und auch wenn man glaubt/denkt, dass eine Frau in der Mitte ihres Lebens erfahrener und weiser sein sollte, wird man hier wieder mal eines besseren belehrt. Denn Alter schützt vor ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    LeseMaus

    LeseMaus

    18. April 2012 um 21:13 Rezension zu "Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert" von Trixi von Bülow

    *_Leicht und luftig_* *Der Weg zu mir:* Ich hatte mir ja vorgenommen, in die Debütautoren-Challenge bei LovelyBooks einzusteigen. Dummerweise habe ich bisher bei keiner Verlosungsaktion Glück gehabt. Als ich dann bei Kossi von diesem Buch gehört habe, habe ich mir gedacht, dass ich mir diesen Roman auf jeden Fall selbst kaufen muss. *Der erste Satz:* _„Das Erste, was mir auffällt, ist, dass ich nichts denke.“_ *Das Äußere:* Zunächst einmal mag ich das Cover – es zeigt eine Frau, die verträumt aus dem Fenster sieht. Das ist ...

    Mehr
  • weitere