Troon Harrison

 4.4 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von Der Eisdrache, Kallisto und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Troon Harrison

Sortieren:
Buchformat:
Der Eisdrache

Der Eisdrache

 (11)
Erschienen am 19.09.2016
Kallisto

Kallisto

 (4)
Erschienen am 08.03.2011
Amelia

Amelia

 (1)
Erschienen am 06.03.2012
Courage to Fly

Courage to Fly

 (0)
Erschienen am 30.09.2006
The Memory Horse

The Memory Horse

 (0)
Erschienen am 01.05.2001
Lavender Moon

Lavender Moon

 (0)
Erschienen am 01.09.1997
Red River Stallion

Red River Stallion

 (0)
Erschienen am 14.02.2013
Eye of the Wolf

Eye of the Wolf

 (0)
Erschienen am 31.10.2004

Neue Rezensionen zu Troon Harrison

Neu
Naturchinds avatar

Rezension zu "Der Eisdrache" von Troon Harrison

Eine eiskalte Geschichte über Winter und Frühling
Naturchindvor 2 Jahren

Für alle die noch etwas im Winter sind oder wissen wollen was wirklich passiert, wenn der der Winter sich verabschiedet. Dieses Kinderbuch/ Bilderbuch ist nicht nur mit schönsten Bildern bestückt, nein auch die Geschichte berührt sehr.
Was wenn der Frühling ausbleibt, nur weil sich ein Drache verletzt hat... Wunderschöne Geschichte um Vertrauen, Zusammenhalt und Mitgefühl. Meine Kinder lieben es sehr. Genau richtig für diese Jahreszeit

Kommentieren0
7
Teilen
W

Rezension zu "Der Eisdrache" von Troon Harrison

Eine Geschichte wie aus einer anderen Zeit
WinfriedStanzickvor 2 Jahren



Das vorliegende aus dem Englischen von Pauline Katz ins Deutsche übertragene Bilderbuch ist ein modernes Märchen, das erzählt von Mitgefühl, von Hoffnung und von Liebe. Die poetischen Texte von Troon Harrison und die außergewöhnlichen Illustrationen von Andrea Offermann machen die Geschichte von dem Mädchen und dem Eisdrachen zu einem Vorleseerlebnis für die ganze Familie.

Wie schlussendlich das Mitgefühl und die Liebe über die Vorurteile und den Zorn siegen ist ermutigend.
Eine Geschichte wie aus einer anderen Zeit.

Kommentieren0
10
Teilen
lesemauss avatar

Rezension zu "Der Eisdrache" von Troon Harrison

Der Eisdrache
lesemausvor 5 Jahren

Das mutige Mädchen und ihre Familie warten auf den Frühling, denn der Winter war schon lang genug. Aber der will nicht kommen. Jeden Tag geht der Vater auf Jagd und kommt von Tag zu Tag mit weniger Beute nach Hause. Bis er krank wird, da begibt sich das Mädchen auf die Jagd. Auf dem Rückweg sieht sie den Eisdrachen auf dem häuslichen Dach. Sie schreit ihn an, er soll verschwinden, der Winter ist schon viel zu lange da. Der Drache bittet sie um ihre Hilfe, aber sie lässt ihn einfach liegen. Der Drache hat einen verletzten Flügel und kann nicht wegfliegen, denn er hat auch gleichzeitig seine Artgenossen verloren.

Die Geschichte ist mit schönen Bildern verziert. Die Bilder sind einfach und von leichter Kontur gehalten. Die Geschichte ist gedichtet und harmonisiert im Einklang mit den Bildern.

Mir gefallen die Bilder sehr, da auch mal ein anderer Drache dargestellt wird. So besitzt dieser Drache Flügel einer Fliege. Filigran und leicht.

Trotz der Bitten vom Drachen hilft das Mädchen ihm nicht, trotz das dieser in Not ist. So leidet er auch dann unter Hunger. Erst als vorletzte Brot in der Vorratskammer liegt und er Vater krank im Bett liegt, begibt sich das Mädchen auf das Dach und hilft dem Drache. Die Artgenossen und dieser Drache bedanken sich bei ihr, was aus meiner Sicht nicht nötig gewesen wäre. Denn das Mädchen ist in meinen Augen verwöhnt, frech und nicht hilfsbereit. Da es ein Kinderbuch ist, weiß ich nicht, was die Moral der Geschichte ist. Es gibt in diesem Buch keine Moral. Vielleicht ist die Moral, wenn du hilfst, so wird dir auch geholfen. Wenn das so ist, so wurde es schlecht umgesetzt. 

Trotz der schönen Bilder und Sprache kann ich dem Buch nur 3 Sterne geben.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks