Troon Harrison

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(9)
(4)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Eisdrache

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Eisdrache

Bei diesen Partnern bestellen:

Amelia

Bei diesen Partnern bestellen:

Kallisto

Bei diesen Partnern bestellen:

Red River Stallion

Bei diesen Partnern bestellen:

Red River Stallion

Bei diesen Partnern bestellen:

The Horse Road

Bei diesen Partnern bestellen:

The Dream Collector

Bei diesen Partnern bestellen:

Aaron's Awful Allergies

Bei diesen Partnern bestellen:

Cornish Twins

Bei diesen Partnern bestellen:

The Long Weekend

Bei diesen Partnern bestellen:

Don't Dig So Deep, Nicholas!

Bei diesen Partnern bestellen:

Poetry and Potatoes

Bei diesen Partnern bestellen:

Wonderful Junk

Bei diesen Partnern bestellen:

Lavender Moon

Bei diesen Partnern bestellen:

Eye of the Wolf

Bei diesen Partnern bestellen:

A Cat in the Stable

Bei diesen Partnern bestellen:

Goodbye to Atlantis

Bei diesen Partnern bestellen:

A Bushel of Light

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine eiskalte Geschichte über Winter und Frühling

    Der Eisdrache
    Naturchind

    Naturchind

    09. March 2017 um 13:52 Rezension zu "Der Eisdrache" von Troon Harrison

    Für alle die noch etwas im Winter sind oder wissen wollen was wirklich passiert, wenn der der Winter sich verabschiedet. Dieses Kinderbuch/ Bilderbuch ist nicht nur mit schönsten Bildern bestückt, nein auch die Geschichte berührt sehr.Was wenn der Frühling ausbleibt, nur weil sich ein Drache verletzt hat... Wunderschöne Geschichte um Vertrauen, Zusammenhalt und Mitgefühl. Meine Kinder lieben es sehr. Genau richtig für diese Jahreszeit

  • Eine Geschichte wie aus einer anderen Zeit

    Der Eisdrache
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    10. November 2016 um 10:56 Rezension zu "Der Eisdrache" von Troon Harrison

    Das vorliegende aus dem Englischen von Pauline Katz ins Deutsche übertragene Bilderbuch ist ein modernes Märchen, das erzählt von Mitgefühl, von Hoffnung und von Liebe. Die poetischen Texte von Troon Harrison und die außergewöhnlichen Illustrationen von Andrea Offermann machen die Geschichte von dem Mädchen und dem Eisdrachen zu einem Vorleseerlebnis für die ganze Familie.Wie schlussendlich das Mitgefühl und die Liebe über die Vorurteile und den Zorn siegen ist ermutigend. Eine Geschichte wie aus einer anderen Zeit.

  • Der Eisdrache

    Der Eisdrache
    lesemaus

    lesemaus

    11. November 2013 um 17:22 Rezension zu "Der Eisdrache" von Troon Harrison

    Das mutige Mädchen und ihre Familie warten auf den Frühling, denn der Winter war schon lang genug. Aber der will nicht kommen. Jeden Tag geht der Vater auf Jagd und kommt von Tag zu Tag mit weniger Beute nach Hause. Bis er krank wird, da begibt sich das Mädchen auf die Jagd. Auf dem Rückweg sieht sie den Eisdrachen auf dem häuslichen Dach. Sie schreit ihn an, er soll verschwinden, der Winter ist schon viel zu lange da. Der Drache bittet sie um ihre Hilfe, aber sie lässt ihn einfach liegen. Der Drache hat einen verletzten Flügel ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kallisto" von Troon Harrison

    Kallisto
    WildWhisper

    WildWhisper

    23. July 2012 um 12:48 Rezension zu "Kallisto" von Troon Harrison

    'Kallisto' ist ein unerwartet schönes Buch von einer mir bisher unbekannten Autorin, das dennoch einige Mankos aufweist. Die Geschichte ist spannend: Ein Mädchen vor 2000 Jahren, das um seine geliebte Schimmelstute 'Schwan' kämpft und dabei zu unerwarteter Stärke findet. Die Charaktere sind liebenswürdig, zwar nicht alle besonders plastisch gezeichnet und hin und wieder aus Stereotypen-Schubladen, aber dennoch gewinnt man sie im Laufe der Geschichte ausnahmslos lieb bzw. beginnt, so verdammen, dafür, dass sie auf der Seite der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kallisto" von Troon Harrison

    Kallisto
    Fantasie_und_Träumerei

    Fantasie_und_Träumerei

    23. May 2011 um 08:58 Rezension zu "Kallisto" von Troon Harrison

    KLAPPENTEXT: Zentralasien um 104 v. Chr. Die 13-jährige Kallisto wächst als Tochter eines wohlhabenden griechischen Händlers in Erschi auf, der Stadt der Himmlischen Pferde, wie die Achal-Tekkiner auch genannt werden. Von ihrer Mutter, einer Nomadin und ehemaligen Sklavin, hat sie die Kunst des Kriegerreitens gelernt. Und sie hat von ihr gelernt, die Freiheit zu lieben. Ein Leben ohne ihre Lieblingsstute Schwan kann sie sich nicht vorstellen. Als eines Tages die chinesische Armee in Erschi einmarschiert und Schwan beschlagnahmt, ...

    Mehr