Trude Teige

 4.3 Sterne bei 55 Bewertungen
Autor von Das Mädchen, das schwieg, Totensommer und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Die Frau, die verschwand

Erscheint am 18.01.2019 als Taschenbuch bei Aufbau TB.

Alle Bücher von Trude Teige

Das Mädchen, das schwieg

Das Mädchen, das schwieg

 (32)
Erschienen am 14.07.2017
Totensommer

Totensommer

 (19)
Erschienen am 18.07.2016
Totensommer: Kriminalroman (Kajsa Coren 1)

Totensommer: Kriminalroman (Kajsa Coren 1)

 (2)
Erschienen am 18.07.2016
Die Frau, die verschwand

Die Frau, die verschwand

 (0)
Erschienen am 18.01.2019

Neue Rezensionen zu Trude Teige

Neu
Mirja103s avatar

Rezension zu "Totensommer" von Trude Teige

Skandinavien-Krimi mit Geschichte
Mirja103vor 3 Monaten

Mir hat an dem Buch vor allem der Einblick in die deutsch-norwegische Geschichte sehr gut gefallen. Maches war mir vorher nicht bekannt. Dank des guten Schreibstils war die Geschichte sehr gut zu lesen.

Kommentieren0
2
Teilen
MissNorges avatar

Rezension zu "Das Mädchen, das schwieg" von Trude Teige

Hochspannung aus Norwegen
MissNorgevor 7 Monaten

Kurz zur Geschichte
(lt. Verlagsseite)
Die Journalistin Kajsa lebt mit ihrem Mann, dem Polizisten Karsten, auf einer idyllischen Insel in Norwegen. Doch der ganze Ort gerät in Unruhe, als Sissel tot aufgefunden wird – eine Frau von Mitte dreißig, die seit Jahren nicht mehr sprach, aber alles von ihrem Fenster aus beobachtete und auf kleine Zettel schrieb. Was hat Sissel gesehen, und warum musste sie sterben? Als plötzlich ein Mädchen verschwindet und Karsten mit seinen Ermittlungen nicht weiterkommt, mischt Kajsa sich ein.

Meine Meinung
Nachdem mir Band 1 *Totensommer* so gut gefallen hat, musste ich unbedingt Band 2 haben und ich freue mich sehr, mit Trude Teige, eine neue Autorin entdeckt zu haben, die mich begeistern kann. Ok, das die Geschichten in Norwegen angesiedelt sind, macht es natürlich noch viel interessanter für mich persönlich.
Was mich sehr anspricht an ihren Büchern ist die Tatsache, das es nicht nur einfach ein gut geschriebener Krimi ist, sondern das ein brisantes Thema die Grundlage ist. In *Das Mädchen, das schwieg* ist der Hintergrund Mobbing, sexueller Missbrauch durch den Adoptivvater und Prediger. Diese Themen werden tiefblickend in den Plot eingebaut und machen alles noch spannender und emotionaler. Zudem gefällt mir, das Trude Teige die Protagonisten mit kleinen Gesten beschreibt, die man vorerst als zufällig ansieht, die sich aber dann, im Laufe der Geschichte, als hinweisgebend herausstellen. Alle Personen sind glaubhaft und gut angelegt, der Schreibstil lässt sich super lesen und die Landschaftsbeschreibungen sind so lebhaft, das ich fast den Wind in den Haaren spüre und mich nach Norwegen träume.
Ich hoffe so sehr, das noch mehr Krimis mit Kajsa und ihrem Mann Karsten erscheinen werden.

Kommentieren0
4
Teilen
MissNorges avatar

Rezension zu "Totensommer" von Trude Teige

Norwegen-Krimi Band 1
MissNorgevor 8 Monaten

Kurz zur Geschichte
(lt. Verlagsseite)
Kajsa Coren ist eigentlich Fernsehjournalistin, aber sie hat sich an die Küste von Møre zurückgezogen, um ein Buch zu schreiben. Dann jedoch wird ein Deutscher ermordet, der seit vielen Jahren seinen Urlaub im Ort verbrachte und immer bei der alten Jenny wohnte. Die Trauer der alten Frau scheint weit über die übliche Betroffenheit hinauszugehen. Kasja beginnt zu recherchieren – und sie stößt auf eine unglaubliche Geschichte, die nicht nur mit den Geschehnissen unter deutscher Besatzung, sondern auch mit ihrer eigenen Vergangenheit verknüpft scheint.
Ein ungewöhnlicher Mordfall, dessen Spuren tief in die deutsch-norwegische Geschichte führen.

Meine Meinung
Krimi? Norwegen? Ja, da bin ich doch sofort dabei.
Auf alle Fälle kein 08/15 Krimi, sondern mit Tiefgang und historischem Hintergrund. Trude Teige hat es eindrucksvoll geschafft, einen spannenden Plot mit Rückblicken in die 1940er Kriegsjahre zu schreiben und gleichzeitig familiäre Geheimnisse, die sich bis ins Heute ziehen, logisch darin zu verknüpfen. Jeder hätte der Täter oder die Täterin sein können, viele haben ein dunkles Herz und bis zum furiosen Ende war mir nicht klar wer nun für das ganze Leid verantwortlich ist. Wunderbar hat die Autorin auch die eindrucksvolle norwegische Landschaft beschrieben, so das ich gleich "Heimweh" bekommen habe.
Endlich mal wieder ein Krimi der mich so richtig begeistern konnte.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
aufbauverlags avatar

Eine Frau stirbt, ein Mädchen verschwindet.


Die Journalistin Kajsa lebt mit ihrem Mann, dem Polizisten Karsten, auf einer idyllischen Insel in Norwegen. Doch der ganze Ort gerät in Unruhe, als Sissel tot aufgefunden wird – eine Frau von Mitte dreißig, die seit Jahren nicht mehr sprach, aber alles von ihrem Fenster aus beobachtete und auf kleine Zettel schrieb. Was hat Sissel gesehen, und warum musste sie sterben? Als plötzlich ein Mädchen verschwindet und Karsten mit seinen Ermittlungen nicht weiterkommt, mischt Kajsa sich ein. 


Hochspannung von einer norwegischen Bestsellerautorin.

Über Trude Teige


Trude Teige, Jahrgang 1960, war Journalistin und gehört zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen Norwegens. Im Aufbau Taschenbuch sind ihre Romane „Totensommer“ und „Das Mädchen, das schwieg“ lieferbar.

Jetzt bewerben!

Bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch habt ihr zuletzt gelesen?


Viele Grüße
euer Team vom Aufbau Verlag


* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.


** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben
hoonilis avatar
Letzter Beitrag von  hoonilivor einem Jahr
Hier kommt etwas verspätet endlich meine Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Trude-Teige/Das-M%C3%A4dchen-das-schwieg-1360048287-w/rezension/1500509286/ Vielen Dank nochmals für die Möglichkeit, dieses Buch zu lesen. Es hat mich leider nicht ganz überzeugt.
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 90 Bibliotheken

auf 21 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks