Trudy Dijkstra Anti-Stress Mandalas

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anti-Stress Mandalas“ von Trudy Dijkstra

Faszinierend schöne Mandalas selbst entwerfen, individuell mit Zentangle-Mustern ausgestalten und harmonisch kolorieren: Wie einfach das mit ornamentalen Designs aus der Natur geht, zeigt in diesem Buch die holländische Erfolgsautorin Trudy Dijkstra. Zugleich weist sie auf die spirituelle Bedeutung der Motive hin: wunderbare Inspirationen für ganz persönliche Bilder, die gerade dadurch Stress abbauen und das innere Gleichgewicht fördern. Mit praktischen Schrittanleitungen zu den Zentangle-Mustern und zur Komposition eigener Mandalas erleben auch Anfänger schöne Erfolge; und zur Sicherheit gibt es auch originalgroße Vorlagen.

Hier sind die Zentangle-Muster Bestandteile eines Mandalas, das im Anschluss noch koloriert werden kann. Wunderbar und sehr inspirierend!

— kalligraphin
kalligraphin

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kleine Musterkunstwerke

    Anti-Stress Mandalas
    kalligraphin

    kalligraphin

    24. September 2015 um 12:50

    "Aus einer eigentlich einfachen Zeichnung wird ein kleines Kunstwerk." Viele kennen sie noch aus Grundschulzeiten: Mandalas. Ornamentale Bilder in Rundform, die man ausmalen konnte. Das Ausmalen sollte dann zu Ruhe und Entspannung führen. Auch in diesem Buch geht es um das Kolorieren von Mandalas, allerdings erst in einem letzten Schritt. Trudy Dijkstra erklärt, wie man ein Mandala selbst aufbauen kann und welche Elemente zur Strukturierung und Gestaltung verwendet werden (sie bevorzugt Natur-Ornamente). Alternativ bietet sie die vorgestellten Mandalas als Vorlagen. In einem zweiten Schritt überlegt man sich, wie man die Mandalas mit Zentangle Mustern füllt bzw. wie man sie in die Komposition integriert. Auch hier bietet die Autorin einige Vorschläge und konkrete Beispiele. Im letzten Schritt werden die gezeichneten Bilder dann koloriert und schattiert. Das Ergebnis sind dann wunderschöne, kleine Kunstwerke, deren Schaffensprozess unglaublich entspannend und meditativ wirkt. Und das Beste ist: Auch für diese Technik braucht man keinerlei Vorkenntnisse, sondern einfach nur Spaß am kreativen Schaffen! Die Autorin erklärt auch, warum das Zeichnen der Mandalas und Tangles so entspannend wirkt. "In allem, was wir wahrnehmen, sucht unter Gehirn nach Regelmäßigkeit, nach wiederkehrenden und damit bekannten Ordnungen und Mustern. Nur so können wir die Dinge einordnen und damit verstehen. […] In der Gestaltungspsychologie nennt man das die 'gute Fortsetzung'. Sie stimmt uns zufrieden, weil alles seinen Platz findet und Unsicherheiten verschwinden." Zentangle zeichne ich nun schon seit einiger Zeit, weil sie mir unglaubliche Ruhe und Entspannung geben. Doch oftmals wünscht man sich, dass die kleinen Bildchen nicht nur eine spannende Mustersammlung sind, sondern in ihrer Gesamtkomposition zu einem schönen Motiv werden. Das hat für mich den Reiz dieses Buches ausgemacht. Hier sind die Zentangle-Muster Bestandteile eines Mandalas, das im Anschluss noch koloriert werden kann. Wunderbar und sehr inspirierend!

    Mehr